Kinderfreunde Molln zum Tag der Kinderrechte

Hits: 112
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 20.11.2020 12:03 Uhr

MOLLN. Am heutigen Tag der Kinderrechte machen die Kinderfreunde Molln vor allem auf das Recht auf Bildung aufmerksam.

Am 20. November 1989 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Konvention über die Rechte der Kinder. Alle Kinder dieser Welt haben damit das Recht auf Überleben, Entwicklung, Schutz und Beteiligung. „Wir möchten den Artikel 28, welcher das Recht auf Bildung behandelt, hervorheben. Kinder wollen lernen und alle Kinder müssen die gleichen Chancen haben, auch in Zeiten von Corona“, betont die Vorsitzende der Mollner Kinderfreunde Ulrike Brunner und erzählt weiter: „Die Kinder der Mollner Kinderfreunde erhielten Bastelunterlagen und der Volksschule Molln wurde ein Kinderrechte-Memory, ein Buch mit den 54 Artikeln der Konvention sowie Broschüren, Buttons und vieles mehr für die im Corona-Lockdown anwesenden Kinder übermittelt.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Blinder Kater von Schrotkugeln durchsiebt gefunden

STEINBACH AM ZIEHBERG/ROHRBACH. Das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg kämpft um das Leben eines alten Katers.

Fahne anlässlich „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ gehisst

KIRCHDORF AN DER KREMS. Vor dem Kirchdorfer Stadtamt wurde die Fahne anlässlich der internationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ gehisst.

Giftköder in Kremsmünster ausgelegt

KREMSMÜNSTER. Nahe einer Wohnanlage in Kremsmünster wurden Giftköder gefunden.

81-jähriger Wanderer tödlich verunglückt

LEONSTEIN. Ein Wanderer stürzte auf einem unmarkierten Steig in Leonstein (Gemeindegebiet von Grünburg) ab.

Eröffnung des neuen Bioladens „BioReicherstorfer“ in Pettenbach auf Jänner verschoben

PETTENBACH. Alles neu macht üblicherweise der Mai – weil allerdings heuer auf Grund der Coronamaßnahmen alles anders ist, eröffnet der neue Bioladen „BioReicherstorfer“ im ...

Homeschooling 2.0 an der digi TNMS-Musikmittelschule Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Und wieder ist es soweit: Die digi TNMS-Musikmittelschule hat auf distance learning umgestellt und alle Schüler lernen wieder von zu Hause aus.

Projekt der Landjugend Pettenbach mit Gold prämiert und Zertifikate der Spitzenfunktionärsausbildung überreicht

BEZIRK KIRCHDORF. Beim BestOf'20 der Landjugend Österreich wurde das Projekt „ALMSI – pumperlgsund, geh a Rund“ der Landjugend Pettenbach mit Gold ausgezeichnet. Zudem schlossen ...

Stiftsgymnasium Kremsmünster serviert textile Köstlichkeiten

KREMSMÜNSTER. Schüler aus dem Stiftsgymnasium Kremsmünster fertigten eine kreative Schaufensterdekoration für die Söllradl Textil GmbH.