Blinder Kater von Schrotkugeln durchsiebt gefunden

Hits: 163
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 24.11.2020 18:47 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG/ROHRBACH. Das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg kämpft um das Leben eines alten Katers.

Am Montag, 23. November, wurde ein circa 15 Jahre alter, blinder Kater ins Tierheim gebracht. Den Findern zufolge lag er in einem Straßengraben in Rohrbach (Bezirk Rohrbach). Die tierärztliche Erstuntersuchung und Röntgenbilder zeigen, dass sein ganzer Körper von Schrotkugeln regelrecht durchsiebt ist, zudem hat er ein gebrochenes Brustbein. Getauft wurde der alte Herr auf den Namen „Tizian“. Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin: „Tizian hatte großen Appetit und legte sich sofort ins weiche Bett, nachdem er gegessen hatte. Er ist sehr erschöpft, nicht gechippt, aber kastriert und in einem gesundheitlich sehr schlechten Zustand. Den Verletzungen nach zu urteilen, wurde er mit einer Jagdflinte beschossen. Die vergangene Nacht hat Tizian überstanden, obwohl es extrem kritisch aussah.“

Schrotkugeln können nicht mehr entfernt werden

Die Schrotkugeln befinden sich schon länger in seinem Körper und können nicht mehr entfernt werden. Derzeit bekommt er Injektionen zur Stabilisierung seines Kreislaufes. Das Ehepaar Hofner-Foltin tut sein Möglichstes um Tizian einen angenehmen Lebensabend zu bereiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zivildiener im Bezirk Kirchdorf gesucht

BEZIRK KIRCHDORF. Das Rote Kreuz Bezirk Kirchdorf sucht noch Zivildiener für die Monate April und Juli. Besonders in Krisenzeiten ist das Engagement der Zivildiener so spürbar wie auch wertvoll. ...

Nächster „Musi-Feiertag“ bereits in Planung

MICHELDORF IN OÖ. Die Vorbereitungen für die nächste Musikermatinee laufen bereits: Am 8. Dezember 2021 sollen auch alle, die 2020 ein Leistungsabzeichen erhielten, geehrt werden. ...

Paddy Murphy bringt im März die Bühne im Sthuham zum Beben

MICHELDORF IN OÖ. Die Schüler der Berufsbildenden Schulen Kirchdorf arbeiten fleißig an der Wiederbelebung des Kulturzentrums Sthuham in Micheldorf. So bewerben sie aktuell ein ...

ORTHOtechnik Falkensammer unterstützt Lebenshilfe-Kindergarten in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS/SATTLEDT. Qualität in den Kindergärten der Lebenshilfe Oberösterreich bedeutet, dass jedes Kind dort abgeholt wird, wo es gerade in seiner Entwicklung steht. Die Kinder ...

85-jährige Leonsteinerin schnürt jährlich 230 Pakete für armutsbetroffene Kinder

LEONSTEIN. Die 85-jährige Ietje Kubak aus Leonstein, Gemeinde Grünburg, schenkt armutsbetroffenen Kindern auch abseits von Weihnachten Freude und Hoffnung.

Skibetrieb weiter gesichert

HINTERSTODER/SPITAL AM PYHRN. Durch eine geringfügige Anpassung des bestehenden Sicherheitskonzeptes kann der Seilbahnbetrieb in Hinterstoder und auf der Wurzeralm auch nach der neuen Covid-19-Verordnung ...

120 Kilometer großes Loipennetz in der Pyhrn-Priel Region geöffnet

HINTERSTODER/WINDISCHGARSTEN/ROSSLEITHEN/EDLBACH/SPITAL AM PYHRN. Gute Nachrichten für alle einheimischen Skater und klassischen Langläufer: Das rund 120 Kilometer große Loipennetz in der ...

Infrastruktur für Wintersportler am Hengstpass ausgebaut

ROSENAU AM HENGSTPASS. Der Hengstpass ist im Sommer wie im Winter ein beliebtes Ausflugsziel. Um den Ausflüglern eine noch erholsameren Aufenthalt zu bieten, wurde die Infrastruktur ausgebaut.