Seminar zur außerfamiliären Hofübergabe

Hits: 54
Das Seminar richtet sich unter anderem an motivierte zukünftige Landwirte, die auf der Suche nach einem Betrieb sind. (Foto: Iakov Filimonov/Shutterstock.com)
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 18.05.2021 10:02 Uhr

SCHLIERBACH. Die Perspektive Landwirtschaft lädt Landwirte, die ihren Betrieb in den kommenden Jahren an eine nachfolgende Generation übergeben möchten und motivierte zukünftige Landwirte, die auf der Suche nach einem Betrieb sind, zum Forum Hofnachfolge in Schlierbach ein. Das Seminar ist ebenso interessant für Hofübergebende und -übernehmende, die sich bereits gefunden haben und den Prozess der außerfamiliären Hofübergabe beginnen und vertiefen wollen.

Knapp ein Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe in Österreich hat keine gesicherte Hofnachfolge. Dennoch besteht häufig der Wunsch, dass das Lebenswerk weitergeführt oder gemeinsam bewirtschaftet wird. Auf der anderen Seite sind viele Menschen bereit, in die Landwirtschaft einzusteigen und die Verantwortung für einen Betrieb zu übernehmen. Die Hofübergabe stellt immer eine große Herausforderung dar, bietet aber auch neue Möglichkeiten und Chancen.

In vertrauensvoller Atmosphäre und in kleinen Arbeitsgruppen entsteht beim Seminar am Samstag, 28. und Sonntag, 29. Mai, genug Raum, den eigenen Weg zu planen, sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Covid-19 Sicherheitsvorkehrungen

Die Teilnehmer werden gebeten, folgende Covid-19 Sicherheitsvorkehrungen zu beachten: Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist, dass man getestet, genesen oder geimpft ist. Ein entsprechender Nachweis ist zur Veranstaltung mitzunehmen. Es gibt die Möglichkeit, sich vor Ort testen zu lassen (Point-of-Sale-Test). Das ist jedoch im Vorfeld bekannt zu geben und man sollte mindestens eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung anwesend sein. Für die Veranstaltung ist indoor als auch outdoor eine FFP2-Maske zu tragen und ein Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten.

Freitag, 28. Mai, 14 Uhr bis Samstag, 29. Mai, 17 Uhr

Spes Zukunftsakademie

Panoramaweg 1, 4553 Schlierbach

Kostenbeitrag:

90,- Euro exkl. Nächtigung und Verpflegung

80,- Euro für Mitglieder von Perspektive Landwirtschaft

Anmeldung unter Tel.: 0660/1133211 oder per E-Mail an info@perspektive-landwirtschaft.at

Kommentar verfassen



Höss Climb Challenge: das perfekte Finale der Oberösterreich Rundfahrt

HINTERSTODER. Am Sonntag, 13. Juni, bezwangen die Teilnehmer der 11. Internationalen Raiffeisen Oberösterreich Rundfahrt und der Höss Climb Challenge mit ihren Bikes die Panoramastraße auf die Höss. ...

Digitalisierung erlebbar machen: Greiner setzt auf digitale Tools in der Lehrlingsausbildung

KREMSMÜNSTER. Lehrberufe werden laufend an die digitalen Anforderungen der Arbeitswelt angepasst, um für die Herausforderungen der Zukunft optimal gerüstet zu sein. Greiner setzt unter anderem auf so ...

Kremstalvolleys sind aktuell gleich zweimal Tabellenführer in der Beach.Liga.OÖ

KREMSMÜNSTER. Die Mädls und die Jungs von Kremstalvolley stehen aktuell an der Spitze der Tabelle der zweiten Landesliga der Beach Liga OÖ.

Blitzlichter aus der digiTNMS-Musikmittelschule Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Voller Tatendrang und Energie sind die Schüler der digiTNMS-Musikmittelschule Kirchdorf wieder in den Vollbetrieb gestartet. Dies zeigt sich in vielen verschiedenen Bereichen.

ABC-Turnier in Enns: Dritter Platz für Eric Hayböck vom BC Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN/ENNS. Drei Wochen nach dem Corona Lockdown konnten die Sportler des Badmintonclubs Windischgarsten endlich wieder Turnierluft schnuppern: Zwei Mädchen und zwei Jungs fuhren nach Enns zu ...

ÖVP dankt den Vätern

KIRCHDORF AN DER KREMS. Unter dem Motto „unsere Väter sind einfach die Besten“ bedankten sich ÖVP-Bürgermeisterkandidat Alex Hauser und das Team der ÖVP-Kirchdorf bei den Kirchdorfer Vätern.

Einige Schülerinnen der BBS Kirchdorf sind nun zertifizierte Finanz- und Risikomanagerinnen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Einige Schülerinnen der Handelsakademie (HAK) der Berufsbildenden Schulen (BBS) Kirchdorf stellten sich freiwillig und erfolgreich einer externen Prüfungskommission.

Nußbacher Faustballerinnen fixierten Sieg im Grunddurchgang

NUSSBACH. Ein faustballreiches Wochenende mit dem Gipfeltreffen in Urfahr und einer Heimrunde gegen Höhnhart brachte die nächsten vier Punkte für die Damen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach. ...