Hell und lichtdurchflutet: der neue Gymnastiksaal in Rosenau am Hengstpaß

Hits: 209
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 20.09.2021 11:23 Uhr

ROSENAU AM HENGSTPASS. Über 500.000 Euro und einigen Hürden später, wurde kürzlich der neue Gymnastiksaal in Rosenau eröffnet. Gefeiert wurde indes auch die Verleihung der Ehrennadel und des Ehrenringes der Gemeinde an zwei Rosenauer Urgesteine.

Der neue Gymnastiksaal ist ein heller, lichtdurchfluteter Raum. Investiert wurden 556.500 Euro – 178.000 Euro wurden dabei vom Land OÖ und 144.600 Euro aus dem Projektfond Schulbau bezahlt. „Den Rest musste die Gemeinde selber stemmen“, sagt Bürgermeisterin Maria Benedetter (SPÖ). Nach einer intensiven Bauphase war der Gymnastiksaal eigentlich schon im Oktober 2020 fertiggestellt. Der Termin der Eröffnungsfeier stand bereits, als die Corona-Pandemie eine Eröffnung unmöglich machte. Zudem musste der Boden des Saales wegen eines plötzlichen Wasseraustrittes neu aufgemacht und getrocknet werden. „Jetzt ist der dritte Anlauf für die Eröffnung unseres Gymnastiksaales“, sagt Benedetter und betont: „Es ist ein wichtiger Schritt für unsere Gemeinde.“ Glückwünsche zum gelungenen Projektabschluss gab es auch seitens der SPÖ-Bezirksvorsitzenden Bettina Lancaster und OÖVP-Bezirksobmann Christian Dörfel.

Ehrennadel und Ehrenring verliehen

Im Zuge der Veranstaltung wurden auch zwei Rosenauer Urgesteine ausgezeichnet: Ortsgruppenvorsitzender des Pensionistenverbandes Anton Santner erhielt die Ehrennadel und Altbürgermeister Peter Auerbach den Ehrenring der Gemeinde Rosenau am Hengstpaß verliehen.

Kommentar verfassen



Artisten, Tiere und Clowns: Circus Althoff kommt nach Pettenbach

PETTENBACH. Vom 12. bis 14. November verweilt der Circus Althoff mit Artisten aus ganz Europa sowie mit vielen Tieren und Clowns in Pettenbach. Tips verlost 5x2 Freikarten.

39. Bertlwanderung

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Die 39. Bertlwanderung der Naturfreunde Steyrling/Klaus führte die rund 30 teilnehmenden Wanderer vom Brunnental über die Langscheidalm zu den Ödseen und weiter zum Jagasimmerl. ...

Verbandspreis für den Trachtenverein D'Vorderstoderer

VORDERSTODER/ST. WOLFGANG. Anlässlich des Jubiläumsfestes und der Jahreshauptversammlung des Verbandes der Heimat- und Trachtenvereine Salzkammergut wurde dem Trachtenverein D'Vorderstoderer der Verbandspreis ...

Landjugend Kirchdorf wählte Michaela Radinger zur neuen Bezirksleiterin

INZERSDORF IM KREMSTAL. Der Einladung zur alljährlichen Herbsttagung der Bezirkslandjugend folgten auch dieses Jahr zahlreiche Ehrengäste, Funktionäre und Mitglieder in die Dorfstubn Inzersdorf.

Jugendvertrauensrätin der TCG-Unitech Christina Tretter auf Sendung

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Freitag, 5. November ist Christina Tretter, Jugendvertrauensrätin der TCG-Unitech von 17.15 bis 18 Uhr im freien Radio B138 zu hören.

Mit dem Schlagzeug auf der Wurzeralm

MICHELDORF IN OÖ/SPITAL AM PYHRN. Inspiration, Freiheit und Lebensenergie – das will der junge Schlagzeuger Paul Stöckler aus Micheldorf mit seinem neuesten Musikvideo zeigen. Gedreht wurde es vor ...

Band „Modecenter“ im Bar-Café Hildegard

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Freitag, 29. Oktober stellt die Band „Modecenter“ um 20.15 Uhr im Bar-Café Hildegard in Kirchdorf an der Krems deren gleich lautendes Debütalbum vor.

Raiffeisenbank Steinbach-Grünburg spendet 1.500 Euro an „Geben für Leben“

GRÜNBURG. Die Raiffeisenbank Steinbach-Grünburg hat sich heuer dazu entschieden, auf Weltspargeschenke für erwachsene Kunden zu verzichten und stattdessen die Initiative „Geben für Leben“ mit einer ...