Spitaler holten dritten Platz bei Traktor-WM am Großglockner

Hits: 255
Der Traktorstammtisch "Die alten Räder" aus Spital am Pyhrn/Schlagedl errichte bei der 19. Traktor-WM am Großglockner den dritten Platz. (Foto: Privat)
Der Traktorstammtisch "Die alten Räder" aus Spital am Pyhrn/Schlagedl errichte bei der 19. Traktor-WM am Großglockner den dritten Platz. (Foto: Privat)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 24.09.2021 12:27 Uhr

SPITAL AM PYHRN/GROSSGLOCKNER. Der Traktorstammtisch „Die alten Räder“ aus Spital am Pyhrn/Schlagedl erreichte bei der 19. Traktor-WM am Großglockner den dritten Platz.

Insgesamt 37 Gruppen nahmen an der 19. Traktor-WM am Großglockner teil. Die etwa 500 Oldtimer hatten zwei Abschnitte von je 7,5 Kilometern auf der Großglocknerhochalpenstraße zu fahren. Ziel war das Fuschertörl auf 2.428 Metern, wo die Gemeindegrenze von Fusch an der Glocknerstraße und Rauris verläuft. Manuela, Pia und Annemarie Humpl, Ferdinand Rebhandl, Karl Schossthaler, Thomas Gutbrunner, Andreas Burgholzer, Helmut und Eva Rieser sowie Martin Humpl (Mannschaftskapitän) vom Traktorstammtisch „Die alten Räder“ aus Spital am Pyhrn erreichten den dritten Platz. Das gesamte Team der alten Räder freut sich bereits auf die neuerliche Austragung der Traktor-WM 2022.

Kommentar verfassen



Bezirks-Klausurtagung des Seniorenbundes

BEZIRK KIRCHDORF. Im Rahmen einer Fachexkursion nach Niederösterreich führte der Seniorenbund des Bezirkes Kirchdorf in St. Pölten eine Klausurtagung für die Bezirksfunktionäre und Obleute der 18 ...

Kirchdorfer Pensionisten sind Kegel-Landesmeister

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei den Landesmeisterschaften im Kegeln des Pensionistenverbandes wurde die Herrenmannschaft des Bezirkes Kirchdorf Landesmeister. Die Damen erreichten den dritten Platz.

Für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen im Kindergarten- und Horte-Bereich

KIRCHDORF AN DER KREMS/WIEN. Eine Abordnung der Bezirksgruppe younion, Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, nahm an einer Groß-Demo in Wien teil.

Klaus Aitzetmüller (ÖVP) ist neuer Bürgermeister von Hinterstoder

HINTERSTODER. Klaus Aitzetmüller (ÖVP) wurde mit 64,61 Prozent zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Hinterstoder gewählt.

Inklusionspreis für innovative Ideen in der Sozialarbeit geht an Schön für besondere Menschen

MICHELDORF IN OÖ. Mitarbeiter in sozialen Dienstleistungsunternehmen sind kreativ und engagiert, wenn es darum geht, für ihre Kunden neue, innovative Angebote zu entwickeln oder Ideen zur Verbesserung ...

Jugendliches Engagement bei „72 Stunden ohne Kompromiss“ in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend (KJ), waren von 13. bis 16. Oktober auch Jugendliche im Bezirk ...

Operettengala im Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Bewohner des Bezirksalten- und Pflegeheimes Kirchdorf wurden zur Operettengala ins Restaurant eingeladen.

Klima- und Energie-Modellregion Traunviertler Alpenvorland

STEINBACH AN DER STEYR/REGION STEYR. Aktuell stehen Energiegemeinschaften, PV-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden, Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität, Bewusstseinsbildung und Energieneutralität ...