Europäischer Dorferneuerungspreis 2020: Hofheimer Land aus Bayern zur Siegergemeinde gekürt

Hits: 129
Olivia Lentschig Tips Redaktion Olivia Lentschig, 16.05.2022 13:08 Uhr

HINTERSTODER. Als Siegergemeinde des vergangenen Wettbewerbs des „Europäischen Dorferneuerungspreis“ durfte die Gemeinde Hinterstoder die Gastgeberrolle für die offizielle Preisverleihung des folgenden Gewinners übernehmen.

Initiiert von der Europäischen Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Landentwicklung und Dorferneuerung wurde der Europäische Dorferneuerungspreis 2020 unter dem Motto „lokale Antworten auf globale Herausforderungen“ bereits im Jahr 2019 ausgelobt. Nach mehreren pandemiebedingten Verschiebungen konnte die Auszeichnung nun durch Landeshauptfrau und neue ARGE-Vorsitzende Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), ihrem ARGE-Vorgänger Landeshauptmann a. D. Erwin Pröll (ÖVP), Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und ARGE-Geschäftsführerin Theres Friewald-Hofbauer vorgenommen werden.

Landeshauptmann Stelzer: „Die Art und Weise wie hier in Hinterstoder gestaltet wird, zeigt, was uns in Oberösterreich ausmacht.“ In den letzten zwei Jahren sei die Gesellschaft jedoch auseinandergedriftet, daher „müssen wir das Miteinander wieder festigen. Dabei kann die Dorferneuerung Vorbild sein.“

Globale Herausforderungen müssen lokal gelöst werden

„Wir leben gerade in äußerst herausfordernden Zeiten. Der Krieg mitten in Europa und die Pandemie verursachen unglaublich viel Leid auf der ganzen Welt und sorgen für nachhaltige Auswirkungen“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Sie sei aber zuversichtlich, weil der ländliche Raum zu den Gewinnern der Pandemie zähle. Denn die vergangenen zwei Jahre hätten gezeigt, dass die Menschen aufs Land drängen: „Die ländlichen Regionen und Gemeinden gehen bestärkt aus der Krise hervor. Das Dorf und die Gemeindeentwicklung werden in Zukunft ganz wichtig sein. Die Teilnehmer des Dorferneuerungspreises zeigen, was möglich ist, wenn man an einem Strang zieht. Denn die globalen Herausforderungen müssen lokal gelöst werden.“

Sieg geht nach Deutschland

Die höchste Auszeichnung, der „Europäische Dorferneuerungspreis 2020“, ging diesmal an den bayrischen Gemeindeverband Hofheimer Land. Dort wurde laut Jury unter anderem der Leerstand wirkungsvoll bekämpft. Außerdem wurden mehrere deutsche Orte, die während der Beurteilungsphase im Juli 2021 vom verheerenden Hochwasser heimgesucht wurden, mit Sonderpreisen gewürdigt.

Der Europäische Dorferneuerungspreis 2020 ging an das Hofheimer Land aus Bayern.

Den Europäischen Dorferneuerungspreis in Gold sicherten sich Großschönau aus dem Waldviertel, Brda (Slowenien), Esbeek (Niederlande), Garnich (Luxemburg), Környe (Ungarn), Oberndorf (Deutschland) und Prutz (Tirol).

Mit dem Europäischen Dorferneuerungspreis in Silber wurden Dąbrowa (Polen), Ehinger Alb, Steinbach (beide Deutschland), Genussregion Wilchingen und Trasadingen, Wauwil (beide Schweiz), Rohrbach bei Mattersburg, (Burgenland) und Trebesing (Kärnten) ausgezeichnet.

Der Europäischer Dorferneuerungspreis in Bronze ging an Dolní Němčí, Lipová (beide Tschechien), Giersleben, Herrnhut, Lückert, Niederwalgern (alle Deutschland), Montenau-Iveldingen (Belgien), Papradno (Slowakei), Setomaa (Estland) und Eggiwil (Schweiz).

Darüber hinaus wurden drei Gemeinden aus dem deutschen Ahrtal mit dem Sonderpreis im Europäischen Dorferneuerungspreis gewürdigt.

Kommentar verfassen



Spatenstich in Hinterstoder: Die Hössbahn wird neu gebaut

HINTERSTODER. Der offizielle Spatenstich für die neue Höss-Kabinenbahn fand unter Beisein von viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik stattgefunden. Bis Ende des Jahres wird hier ...

Förderzusage für Beratungsstelle

KIRCHDORF. Finanzielle Fördermittel gibt es für das Beratungszentrum BERTA (Beratung für Frauen und Mädchen) in Kirchdorf auch heuer wieder. Das Öo. Frauenreferat wird diese wichtige ...

In der mobilen Bücherei eintauchen in die wundervolle Welt der Bücher

KLAUS/STEYRLING. Was ist denn eigentlich eine MoBib? Unter der Abkürzung versteckt sich der Name Mobile Bibliothek und gemeint ist damit eine flexible Bücherei, die regelmäßig ihre ...

Zentrum für Medienkompetenz im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. In Zeiten der Digitalisierung, Social Media und Fake News wird es immer wichtiger, den Kindern und Jugendlichen den richtigen Umgang mit Medien und Nachrichten zu vermitteln. Diesem Thema ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der Pyhrnpass Straße: Postauto und Pkw kollidierten

SPITAL AM PYHRN. Auf der B138 Pyhrnpass Straße in Spital am Pyhrn sind Samstagvormittag ein Postauto und einem Pkw kollidiert. Der Postbote musste von der Feuerwehr aus seinem Auto ...

Sparkasse Filiale Kirchdorf: Bis Jahresende in neuem Design

KIRCHDORF. Mit Hochdruck schreiten die Umbauarbeiten in der Filiale Kirchdorf der Sparkasse OÖ voran.

„Willkommen, mein Freund... Es sei denn, du bist Flüchtling“

SCHLIERBACH. Sozialengagement der Extraklasse beweist die 21-jährige Hanna Huemer aus Schlierbach als freiwillige Helferin im griechischen Flüchtlingslager Moria. Zu ihrer Unterstützung ...

30 Jahre Freiwillige Feuerwehr Klaus

KLAUS. Die ehemals jüngste Feuerwehr von Oberösterreich, die 1992 als 900. Freiwillige Feuerwehr in Oberösterreich gegründet wurde, feiert Geburtstag. Im Rahmen des traditionellen Dorffests ...