Talentierte Harmonikaspieler räumen bei Volksmusikwettbewerben Preise ab

Hits: 99
Susanne Winter, MA Tips Redaktion Susanne Winter, MA, 23.05.2022 16:31 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Ihr musikalisches Können auf der Harmonika bewiesen Maximilian Rebhandl und Jakob Renhardt bei Volksmusikwettbewerben.

Die Wettbewerbserfolge reißen nicht ab. Zwei junge, talentierte Harmonikaspieler des Bezirkes Kirchdorf bewiesen bereits im Rahmen des 4. Oberösterreichischen Volksmusikwettbewerbs im Kulturzentrum Schloss Neupernstein in Kirchdorf ihr großartiges Können. Denn von einer Vielzahl an Teilnehmern unterschiedlichster Volksmusikensembles erreichte das Pernstein Duo mit Maximilian Rebhandl (LMS Windischgarsten) und Jakob Renhardt (LMS Kirchdorf), beide Schüler von Helmut Gutleder, als einzige einen 1. Preis mit Auszeichnung. Mit ihrer Musikalität und virtuosen Beherrschung der Steirischen Harmonika konnten sie erneut beim 12. Josef-Peyer-Preis, dem renommiertesten Volksmusikwettbewerb der Steiermark, die Jury begeistern. Das Pernstein Duo erreichte unter zehn Kandidaten in ihrer Altersgruppe in der Kategorie Harmonika-Duo den dritten Platz.

In der Kategorie Harmonika-Solo konnte sich Jakob Renhardt unter 27 Kandidaten durchsetzen und erreichte mit seiner Darbietung den 1. Platz.

Kommentar verfassen



Feuerwehrjugend: Top Ergebnisse beim diesjährigen Bezirksbewerb

PETTENBACH. Die gesamt 53 teilnehmenden Gruppen, davon 22 Aktiv und 31 Jugend, stellten beim Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb des Bezirkes Kirchdorf ihr Können unter Beweis.

250 Schulkinder versuchten Tischtennis

KREMSMÜNSTER. Der TuS Raiffeisen Kremsmünster führte an drei Tagen mit 13 Schulklassen der Volksschule Kremsmünster Markt und Kirchberg im Rahmen des Turnunterrichtes ein Training mit rund 250 Kindern ...

Buchflohmarkt beim Mollner Standerlmarkt

MOLLN. Für alle Lesebegeisterten gibt es am Samstag, 9. Juli, von 9 bis 17 Uhr im Foyer der Marktgemeinde Molln die Möglichkeit sich mit günstigem Lesestoff einzudecken.

Lions-Club Kremsmünster: Neuer Präsident Bernhard Resl

KREMSMÜNSTER. Bernhard Resl, bekannt als Inhaber von Xundheit, ist der neue Präsident des Lions-Clubs Kremsmünster. 

Tischtennistalent David Ebner aus Roßleithen räumt bei ASVÖ Bundesvergleichskämpfen ab

ROSSLEITHEN/BREGENZ. Dank seiner hervorragenden Leistungen in der Mannschaftsmeisterschaft und bei den Ranglistenturnieren wurde Tischtennistalent David Ebner aus Roßleithen vom ASVÖ-Landesverband in ...

Feuerwehreinsatz in Kremsmünster: Baum stürzte auf Hausdach

KREMSMÜNSTER. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kremsmünster wurden zu einem Sturmschaden in den Ortsteil Landwid in Kremsmünster alarmiert.

Feuerwehr Kremsmünster holt neun Mal Silber bei Bezirks-Jugendbewerb

KREMSMÜNSTER/PETTENBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Gundendorf in Pettenbach lud heuer zum Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb ein.

Iranische Wirtschaftskammer zu Besuch bei Ruttensteiner Consulting in Ried im Traunkreis

RIED IM TRAUNKREIS. Dietmar Ruttensteiner betreut in seiner Consulting Agentur ausländische Unternehmen, wenn sie in Österreich Geschäfte machen oder Firmen gründen wollen. In dieser Funktion zählen ...