Zentrum für Medienkompetenz im Bezirk Kirchdorf

Hits: 62
Susanne Winter, MA Tips Redaktion Susanne Winter, MA, 25.06.2022 18:32 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. In Zeiten der Digitalisierung, Social Media und Fake News wird es immer wichtiger, den Kindern und Jugendlichen den richtigen Umgang mit Medien und Nachrichten zu vermitteln. Diesem Thema hat sich das Freie Radio B138 seit seiner Gründung verschrieben.

Das Freie Radio B138 in Kirchdorf steht seit seiner Gründung 2007 für Medienkompetenz. Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden in eigenen Workshops nicht nur zum Thema Radio oder Podcasting ausgebildet, sondern auch im richtigen Umgang mit Tablets, Laptops oder hinter der Kamera. Im Bezirk kommen so jedes Jahr hunderte Kinder und Jugendliche in schulischen oder außerschulischen Workshops mit dem Thema Medienkompetenz in Berührung.

Radiostudio direkt in der Schule

Das Freie Radio B138 betreibt zudem an zwei Schulstandorten fixe Radiostudios. Die TSMS Pettenbach sendet seit 2019 wöchentlich am Dienstag von 9.45 bis 10 Uhr. Die älteren Schüler geben ihr Wissen an die jüngeren weiter. Joachim Habinger leitet das Schulradiostudio in der TSMS Pettenbach. Die Schüler liefern die Inhalte.

Auch das Bundesschulzentrum Kirchdorf mit der HAK/HLW und BRG/BORG Kirchdorf teilt sich ein fixes Schulradiostudio. Betreut wird dieses von den Lehrern Christian Vrecko, Rupert Schedlberger, Johanna Horcicka, Anna-Lena Rogl, Jürgen Peer, Ambros Gruber und Gerhard Stiftinger. Die Schulen bespielen bei Radio B138 das Sendefenster am Donnerstag Nachmittag von 16 bis 17 Uhr. Für das Radio B138 Team bleibt es meist nicht nur bei einer Radiosendung. Diese muss zu einem Podcast, also einer digitalen Radiosendung verarbeitet werden. Dabei gilt es die passenden Kanäle und die rechtlichen Gegebenheiten zu kennen. Dazu kommt die gesamte Ankündigung im Social Media. „Radio B138 ist durch sein Arbeiten am Puls der Zeit zu einem Zentrum für Medienkompetenz geworden“, sagt Radio B138 Moderator Julian Ehrenreich.

Kreativwoche mit unterschiedlichen Medien

Schüler der digiTNMS Kirchdorf haben gemeinsam mit Elisabeth Neubacher und Helga Krimbacher eine Kreativwoche mit den unterschiedlichsten Medien beim Radio B138 verbracht. Sie digitalisierten analoge Plakate, arbeiteten im Videostudio mit dem Greenscreen und kündigten fantasievolle Filmtrailer durch Radiosendungen an. „Die 2c konnte sich im Umfeld des Freien Radios im Medienkompetenzzentrum in der Bahnhofstraße voll entfalten“, erzählt Lehrerin Elisabeth Neubacher. Alle Produkte der Kreativwoche der 2c sind hier zu finden.

Weitere Projekte mit Kindern und Jugendlichen

Radio B138 arbeitet derzeit auch noch in Projekten mit Lehrlingen der Firma Rico in Wels, der NMS Scharnstein, dem Gymnasium Schlierbach, der VS Inzersdorf sowie der Freien Schule an der Alm. Alle 12- bis 20-jährige Medieninteressierte haben zudem jeden Freitag die Möglichkeit, im Radiostudio aktiv zu sein. Es ist zwischen 14 und 18 Uhr geöffnet. Alle Infos dazu sind per Mail an julian.ehrenreich@radiob138.at erhältlich. Für alle jüngeren Nachwuchs-Radiomoderatoren gibt es in zahlreichen Gemeinden des Sendegebiets wieder die beliebten Ferienaktionen. Radio B138 ist auf facebook und Instagram.

Kommentar verfassen



Dämmerschoppen zum „Halbrunden“ des Freibades

STEINBACH AN DER STEYR. Seit mittlerweile 45 Jahren gibt es in Steinbach an der Steyr das Freibad am heutigen Standort. Zum halbrunden Geburtstag laden der Sportausschuss der Gemeinde und die Buffetbetreiber ...

Österreichs Skicrosser trainieren am Skiteppich in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Die bevorstehende Skicross-Saison hat für das rot-weiß-rote Team des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) offiziell begonnen. Einen Teil ihres intensiven Konditionstrainings absolvierten ...

Sisi-Kirtag in Steyrling

KLAUS AN DER PYHRNBAHN.Der traditionelle Sisi- Kirtag fand kürzlich in Steyrling statt. Dem Organisatorenteam um Vizebürgermeister Hari Fallend und Christian Kerbl, unterstützt von Sigi Schwarz und ...

Fußball: Micheldorfer punkten in St. Martin

MICHELDORF IN OÖ/ST. MARTIN. Gleich im ersten Meisterschaftsspiel der LT1 OÖ-Liga musste der SV Grün-Weiß Micheldorf zu einem schweren Auswärtsspiel in St. Martin im Mühlkreis antreten.

Wohnwagen im Tunnel umgestürzt

MICHELDORF IN OÖ. Die Feuerwehren Inzersdorf und Micheldorf wurden zu einem Verkehrsunfall auf die A9 in den Tunnel Ottsdorf alarmiert.

Naturfreunde Mountain-Bike Triathlon

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Ob jung oder schon etwas älter, der Naturfreunde Mountain-Bike Triathlon hatte zahlreiche Starter, die sich bei anfänglichem trocknem Wetter bis zum Regen über die Strecke ins ...

„Olympia für Kids“ begeisterte junge Sportler in Molln

MOLLN. Drei Tage Sport, Spaß und tollen Einsatz gab es bei „Olympia für Kids“ in Molln. 

„Geselligkeit, Gemeinschaft, gutes Essen“ in Molln

MOLLN. Unter dem Motto „Geselligkeit, Gemeinschaft, gutes Essen“ veranstaltete der Verein „Fokus Mensch“ und der OÖ Zivil-Invalidenverband, Bezirksgruppe Kirchdorf, nach zweijähriger Pause wieder ...