voestalpine kürte bei der „Sales Challenge“ den besten Vertriebsnachwuchs im Land

Hits: 145
Emma Salveter Tips Redaktion Emma Salveter, 01.07.2022 10:51 Uhr

LINZ/KIRCHDORF. Auf der Suche nach den besten Vertriebsmitarbeitern hat die Steel Division des voestalpine-Konzerns zum zweiten Mal die „Sales-Challenge – HAK meets voestalpine“ veranstaltet. Über Platz Drei positionierte sich die HAK Kirchdorf. 

Für die voestalpine sind HAK-Absolventen wichtige potenzielle Mitarbeitende, verschiedene Sales-Trainee-Programme der Division mit Hauptsitz in Linz eröffnen vielseitige Karrierechancen.

Die Schüler aus den insgesamt 13 Handelsakademien (HAK Bad Ischl, HAK Braunau, HAK Eferding, HAK Gmunden, HAK Kirchdorf, HAK Lambach, BHAK Linz-Auhof, BHAK/BHAS Linz International Businessschool, HAK Perg, HAK Rohrbach, HAK Traun, BHAK Wels 1 und BHAK Wels 2) stellten in insgesamt sechs Bewerben ihr Wissen und ihre Teamfähigkeit unter Beweis und entdeckten dabei spielerisch ihr Vertriebstalent.

Auf Mitarbeitende im Vertriebs-, Einkauf- und Finanzbereich der Steel Division wartet ein spannendes Aufgabenfeld mit vielfältigen Projekten in einem hochtechnologischen Umfeld. Zahlreiche Karrierechancen warten nicht nur national, sondern auch international in einer der voestalpine-Niederlassungen weltweit. Für Vertriebs-Nachwuchskräfte gibt es in der Steel Division seit über 20 Jahren auch zwei Traineeprogramme für HAK-, FH- und Uni-Absolventen, mit dem Ziel den jungen potenziellen Mitarbeitern intensiv Fachwissen zu vermitteln und die Möglichkeit zu geben, Netzwerke aufzubauen.

Mit der „Wild Card“ zum Bewerbungsgespräch

Eine Fachjury aus dem voestalpine-Vertriebs-, Einkaufs- und Finanzbereich kürte nach einem spannenden Wettbewerbstag die Siegerteams, die sich über tolle Preise freuen durften. Zusätzlich erhielten Schüler, die bei der Sales Challenge der Jury besonders ins Auge stachen, eine sogenannte „Wild Card“. Diese garantiert im Falle einer späteren Bewerbung bei der voestalpine eine fixe Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.

 

Kommentar verfassen



Dämmerschoppen zum „Halbrunden“ des Freibades

STEINBACH AN DER STEYR. Seit mittlerweile 45 Jahren gibt es in Steinbach an der Steyr das Freibad am heutigen Standort. Zum halbrunden Geburtstag laden der Sportausschuss der Gemeinde und die Buffetbetreiber ...

Österreichs Skicrosser trainieren am Skiteppich in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Die bevorstehende Skicross-Saison hat für das rot-weiß-rote Team des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) offiziell begonnen. Einen Teil ihres intensiven Konditionstrainings absolvierten ...

Sisi-Kirtag in Steyrling

KLAUS AN DER PYHRNBAHN.Der traditionelle Sisi- Kirtag fand kürzlich in Steyrling statt. Dem Organisatorenteam um Vizebürgermeister Hari Fallend und Christian Kerbl, unterstützt von Sigi Schwarz und ...

Fußball: Micheldorfer punkten in St. Martin

MICHELDORF IN OÖ/ST. MARTIN. Gleich im ersten Meisterschaftsspiel der LT1 OÖ-Liga musste der SV Grün-Weiß Micheldorf zu einem schweren Auswärtsspiel in St. Martin im Mühlkreis antreten.

Wohnwagen im Tunnel umgestürzt

MICHELDORF IN OÖ. Die Feuerwehren Inzersdorf und Micheldorf wurden zu einem Verkehrsunfall auf die A9 in den Tunnel Ottsdorf alarmiert.

Naturfreunde Mountain-Bike Triathlon

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Ob jung oder schon etwas älter, der Naturfreunde Mountain-Bike Triathlon hatte zahlreiche Starter, die sich bei anfänglichem trocknem Wetter bis zum Regen über die Strecke ins ...

„Olympia für Kids“ begeisterte junge Sportler in Molln

MOLLN. Drei Tage Sport, Spaß und tollen Einsatz gab es bei „Olympia für Kids“ in Molln. 

„Geselligkeit, Gemeinschaft, gutes Essen“ in Molln

MOLLN. Unter dem Motto „Geselligkeit, Gemeinschaft, gutes Essen“ veranstaltete der Verein „Fokus Mensch“ und der OÖ Zivil-Invalidenverband, Bezirksgruppe Kirchdorf, nach zweijähriger Pause wieder ...