„Compassion“ feiert 15-jähriges Jubiläum

Hits: 45
Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 06.07.2022 15:30 Uhr

SCHLIERBACH. Ein schönes Jubiläum feierten die Schüler und Lehrkräfte des Gymnasiums Schlierbach: Das schulspezifische Sozialprojekt „Compassion“ konnte zum 15. Mal erfolgreich durchgeführt werden.

Im Zuge des Sozialprojektes „Compassion“ (wörtlich übersetzt: „Mitgefühl“, „Mitleid“) absolvierten die Schüler der siebten Klassen gegen Ende des Schuljahres ein zweiwöchiges Praktikum in einer sozialen Einrichtung . Das Angebot an Praktikumsplätzen war vielfältig: Es reichte von Alten- und Pflegeheimen, Einrichtungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen über ein Krankenhaus und das Rote Kreuz bis zu Kindergärten und Volksschulen mit Integrationsgruppen sowie einem Kinderheim.

Offenheit, Toleranz und Menschlichkeit

Die jungen Menschen hatten in diesen zwei Wochen die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und Einblicke in das Leben von Menschen zu gewinnen, die auf Unterstützung und Solidarität angewiesen sind. In der Begegnung mit diesen Menschen sollen – auch entsprechend dem christlichen Leitbild der Schule – Offenheit, Toleranz und Menschlichkeit gelebt und gefördert werden. Nicht zuletzt gewinnen die Schüler Einblicke in soziale Berufsfelder und die anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit derer, die in diesen Berufen arbeiten.

Den Abschluss des „Compassion“-Projektes bildete der Präsentationsabend im Bernardisaal des Gymnasiums Schlierbach. Die Schüler gaben in oftmals sehr persönlichen Worten Einblick in diese beiden Wochen. Häufig war von Dankbarkeit, diese Erfahrungen machen zu dürfen, die Rede, aber auch von großem Respekt jenen gegenüber, die beruflich in diesen Bereichen tätig sind.

Kommentar verfassen



Herren-Tennismannschaft steigt auf

KREMSMÜNSTER. Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Bezirksklasse wurde dieses Jahr der Aufstieg der Herren 1 des Turn- und Sportvereins (TuS) Tennis Kremsmünster geschafft.

Taekwondo: Kathrin Jirka holt sich Bronze

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei den diesjährigen europäischen Universitätsmeisterschaften in Lodz (Polen) holte sich Kathrin Jirka vom Verein Taekwondo Kirchdorf in der Klasse Damen-73kg die Bronzemedaille. ...

Kremsmünsterer sind klimaschonend am Fahrrad unterwegs

KREMSMÜNSTER. Die Mitarbeiter der Marktgemeinde Kremsmünster sind klimabewusst und nachhaltig unterwegs. Und dabei ist es bunt gemischt, ob ein Fahrrad oder E-Bike zum Einsatz kommen. Viele Kremsmünsterer ...

Tödlicher Arbeitsunfall

RIED IM TRAUNKREIS/BEZIRK GMUNDEN. In Ried im Traunkreis endete ein Arbeitsunfall für einen 72-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf mit tödlichen Verletzungen.

Jahrhunderthochwasser: Als die Krems zur Katastrophe wurde
 VIDEO

Jahrhunderthochwasser: Als die Krems zur Katastrophe wurde

KREMSMÜNSTER/WARTBERG AN DER KREMS/NUSSBACH. Genau vor 20 Jahren trat die Krems durch länger anhaltenden Starkregen über die Ufer und riss alles Umliegende erbarmungslos mit sich. Das Jahrhunderthochwasser ...

Junge Ziege mit Beckenbruch aus Fluss gerettet

STEINBACH AM ZIEHBERG/KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Eine junge Ziege stürzte in die Steyrling in der Gemeinde Klaus an der Pyhrnbahn. Das hilflose Tier wurde von aufmerksamen Passanten entdeckt, die umgehend ...

Ortszentren attraktivieren

BEZIRK KIRCHDORF. Die Wirtschaftskammer (WKO) Kirchdorf will das Thema der „attraktiven Ortszentren“ wieder stärker fokussieren.

Tobias Sturm wechselt in die Ried-Akademie

MICHELDORF IN OÖ. Mit Torhüter Tobias Sturm wechselt nach Jonas Gielesberger abermals ein Grün-Weißer in die Ried-Akademie.