Landjugend Grünburg/Steinbach: „Unser Verein ist ein buntgemischter Haufen, wo jeder willkommen ist“

Hits: 94
Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 19.08.2022 18:33 Uhr

GRÜNBURG/STEINBACH AN DER STEYR. Im Rahmen einer Serie stellt Tips die Landjugend-Ortsgruppen im Bezirk Kirchdorf vor. Diesmal ist die Landjugend Grünburg/Steinbach an der Reihe. Die 20-jährige Julia Moser und der 21-jährige Simon Schardax leiten die Gruppe mit rund 50 Mitgliedern. Tips stellte Julia Moser ein paar Fragen.

Tips: Seit wann gibt es die Landjugend-Ortsgruppe?

Julia Moser: Unsere Landjugend-Ortsgruppe gibt es seit 1974.

Tips: Wie ist der Zulauf an Mitgliedern in den vergangenen Jahren?

Moser: Sehr gut, wir sind zufrieden. Vor allem unsere Miniplattler haben von klein auf den Anschluss zur Landjugend und finden auch meistens später als Mitglied zu uns. Wir pflegen den persönlichen Kontakt, achten auf Fahrgemeinschaften und bemühen uns um ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.

Tips: Warum engagiert ihr euch bei der Landjugend?

Moser: Wir möchten die jungen Menschen in unserem Ort vereinen und gemeinsam etwas schaffen. Unser Verein ist ein buntgemischter Haufen, wo jeder herzlich willkommen ist und etwas beitragen kann. Vor allem machen uns die vielen Talente und kreativen Köpfe aus, mit denen wir schon viel erreicht haben und erreichen werden. Wichtig ist uns auch der Spaß, der nie zu kurz kommt. Weiters feiern wir Bräuche und leben unsere Kultur.

Tips: Auf welche Projekte seid ihr besonders stolz?

Moser: Besonders stolz sind wir auf unsere Steyrtaler Trachtennacht, die hoffentlich dieses Jahr wieder stattfinden kann. Es ist eine schweißtreibende, mit viel Arbeit verbundene Nacht, wobei sich jede Mühe auszahlt. Bei diesem facettenreichen Trachtenfest ist für jeden etwas dabei und wir freuen uns über jeden Besucher, der sich diesen Genuss gibt. Eine solche Veranstaltung stärkt außerdem den Austausch und Zusammenhalt in der Gemeinde. Stolz kann man auch sein, denke ich, auf die Zeit während Corona, weil wir vielen geholfen, alle zusammengehalten und vor allem durchgehalten haben.

Tips: Worauf freut ihr euch?

Moser: Grundsätzlich freuen wir uns auf jedes neue Erlebnis, das wir gemeinsam angehen. Gespannt sind wir auch auf die kommenden Jahre, die neuen Gesichter und den frischen Wind, der die Landjugend bereichert. Da heuer das Jahresthema „Vereinschaft erleben“ ist, haben wir einige Landjugendaustausche noch geplant, auf die wir uns auch schon sehr freuen, weil wir da viele nette junge Menschen kennenlernen werden und neue Freundschaften aufbauen können. Das freut uns auch immer besonders.

Landjugend Grünburg/Steinbach

https://gruenburg-steinbach. landjugend.at/home

Julia Moser, Steinbach/Steyr Leiterin 20 Jahre, Studentin

Simon Schardax, Obergrünburg Leiter 21 Jahre, Bautechniker

Katrin Dorfbauer, Steinbach/Steyr Stellvertretende Leiterin 20 Jahre, Büroangestellte

Jakob Moser, Steinbach/Steyr Stellvertretender Leiter 19 Jahre, Landmaschinentechniker

Simone Edlmayr, Ried/Traunkreis Schriftführerin 21 Jahre, Büroangestellte

Magdalena Gegenhuber, Grünburg Stellvertretende Schriftführerin 19 Jahre, Studentin

Daniel Schardax, Obergrünburg Kassier 20 Jahre, Schüler

Amelie Gebesmair, Bad Hall Newcomerreferentin 22 Jahre, Büroangestellte

Lukas Himmelfreundpointner, Aschach/Steyr; Sportreferent 20 Jahre, Mechatroniker

Lisa Kammerhuber, Steinbach/Steyr Medienreferentin 18 Jahre, Schülerin

Anna Himmelfreundpointner, Aschach/Steyr; Pressereferentin 21 Jahre, Stundentin

Stefan Huemer-Kals, Pernzell Agrarreferent 19 Jahre, Landmaschinentechniker

Florian Moser, Steinbach/Steyr Plattlerchef 20 Jahre, Landmaschinentechniker

Kommentar verfassen



Stolz auf die erfolgreichen Sensenmäher

STEINBACH AM ZIEHBERG. Im Rahmen einer Serie stellt Tips die Landjugend-Ortsgruppen im Bezirk Kirchdorf vor. Diesmal ist die Landjugend Steinbach am Ziehberg an der Reihe. Thomas Reithuber und Nathalie ...

Gratis E-Bike-Training für Senioren in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Der Trend zum E-Bike spiegelt sich auch in den steigenden Unfallzahlen wider. Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche machen das Land OÖ und der ÖAMTC auf kostenlose Kurs-Angebote ...

Science-Performance mit Musik und Bewegung für Kinder
 VIDEO

Science-Performance mit Musik und Bewegung für Kinder

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Science-Performance „Zuckerl Gurkerl Kackalarm“ mit Musik und Bewegung für alle ab acht Jahren findet am Mittwoch, 5. Oktober, um 16 Uhr im Schloss Neupernstein in Kirchdorf ...

43. Bergturnfest auf der Ratschn in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Nachdem Dauerregen ausgeschlossen werden konnte, entschlossen sich die Veranstalter des ÖTB Turnvereines Micheldorf für die Durchführung des 43. Bergturnfests.

14. Hotel- und Gastro Golf-Weltmeisterschaft in Windischgarsten mit Ehrengästen aus dem Fußball

WINDISCHGARSTEN. Die 14. Hotel- und Gastro Golf Weltmeisterschaft ist am Golfplatz Dilly in Windischgarsten, im Herzen der Pyhrn-Priel Region, über die Bühne gegangen.

34 Mietwohnungen in Kremsmünster an ihre Bewohner übergeben

KREMSMÜNSTER. In Kremsmünster wurden 34 Mietwohnungen an ihre neuen Bewohner übergeben. Verwirklicht wurde das Projekt, welches durch neueste technische und energetische Ausführung besticht, von der ...

Bei Hausdurchsuchung Cannabis sichergestellt

KIRCHDORF AN DER KREMS. Aufgrund eines anonymen Hinweises führten Polizisten der Polizeiinspektion Kirchdorf am Dienstag, 27. September, eine gerichtlich angeordnete Hausdurchsuchung in einer Wohnung ...

Person aus absturzgefährdetem Auto gerettet

KREMSMÜNSTER. Am Mittwoch, 28. September, um 3.57 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kremsmünster und Irndorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Bereich Stiftsbahnhof alarmiert. ...