Anton Hackl ist der neue Obmann der Trachtenmusikkapelle Hinterstoder

Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 30.11.2022 21:33 Uhr

HINTERSTODER. Bei der Generalversammlung der Trachtenmusikkapelle (TMK) Hinterstoder blickten die Mitglieder auf ein aufregendes Jahr zurück – und begrüßten ihren neuen Obmann und Stabführer.

Alle drei Jahre findet eine Generalversammlung statt, bei der alle unterstützenden Mitglieder, Ehrenmitglieder und Ehrengäste eingeladen werden. Heuer war es wieder so weit: Musikalisch umrahmt wurde das Treffen der TMK Hinterstoder von Ensembles und dem Bläserquintett. Anschließend gab es einen Frühschoppen der gesamten Kapelle. Im Zuge der Generalversammlung übergab Mario Pernkopf nach sechs Jahren im Amt seine Funktion als Obmann an Anton Hackl. Auch gab es einen Stabführer-Wechsel: Peter Schoisswohl beendet seine Tätigkeit als Stabführer nach neun Jahren. Harald Pesendorfer und Alois Mühlbacher werden den Stabführerkurs besuchen und in den kommenden Jahren die TMK Hinterstoder in Marschformation anführen.

Abzeichen und Ehrungen verliehen

Die Jungmusiker-Leistungsabzeichen wurden heuer wie folgt vergeben: Anna Kohlmayr (Klarinette) und Lukas Kohlmayr (Schlagzeug) erhielten das Leistungsabzeichen „Junior“. Über „Bronze“ freuten sich Vanessa Auer (Flügelhorn), Anja Pesendorfer (Flügelhorn) und Mario Pernkopf (Tuba). „Silber“ erhielten Katharina Pernkopf (Saxophon) und Manuela Schoisswohl (Posaune). Melanie Hoflehner (Saxophon) wurde „Gold“ verliehen.

Veranstaltungskalender

Mit dieser Generalversammlung begann nun eine neue Amtsperiode. In diesen drei Jahren stehen für die Musiker wieder einige fixe Programmpunkte auf dem Plan: Im ersten Jahr findet traditionell das Maibaumumschneiden im Ort statt. Diese Veranstaltung wird abwechselnd mit der Freiwilligen Feuerwehr Hinterstoder und der Bergrettung Hinterstoder in einem Dreierrad organisiert. Im zweiten Jahr lädt die TMK Hinterstoder zu einem Herbstkonzert ein. Im dritten Jahr findet der Höhepunkt der Amtsperiode statt: die Klangwolke. Heuer im August wurde die 13. Bläserklangwolke am Schiederweiher veranstaltet.

Alle Termine gibt es auf www.trachtenmusikkapelle-hinterstoder.ooe-bv.at

Kommentar verfassen



Fahruntauglich, Führerschein weg: 27-Jähriger setzte sich trotzdem wieder hinter das Steuer

BEZIRK KIRCHDORF. Vom Arzt als fahruntauglich eingestuft und der Führerschein weg: Beides hielt einen 27-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf nicht davon ab, wieder unter Drogeneinfluss ins Auto ...

232 neue Unternehmen im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Im Jahr 2022 wurden im Bezirk Kirchdorf 207 Unternehmen gegründet. Die meisten Gründungen gab es in der Region in der Sparte Gewerbe und Handwerk.

FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr: „Nationalpark Kalkalpen auf gutem Weg“

MOLLN. Auch FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr kommentierte den heute veröffentlichten Folgebericht des Landesrechnungshofes (LRH) zum Nationalpark Oö. Kalkalpen. Aus Sicht des Klubobmanns sei der Nationalpark ...

HAK Kirchdorf präsentiert neuen Fairtrade-Kaffee

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bodenständigkeit, Zukunftsfähigkeit und Solidarität: Dafür stehen die Schüler der HAK Kirchdorf mit ihrem neuen Kaffee.

Finanzielle Unterstützung für die Feuerwehr

BEZIRK KIRCHDORF/KREMSMÜNSTER. Michael Gruber und Christian Lamprecht von der FPÖ sprechen sich für die Investition in die Blaulichtorganisationen aus.

OÖVP Bezirksobmann Christian Dörfel: „Nationalpark Kalkalpen braucht Verdichtung statt Erweiterung“

MOLLN. „Der Rechnungshofbericht hat aufgezeigt, dass es im Nationalpark Kalkalpen nach wie vor Herausforderungen gibt. Diese müssen gemeinsam mit den Organisationen und den Menschen vor Ort angegangen ...

Seniorenskitag in Donnersbach

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Kirchdorfer Riesentorlauf-Bezirksmeisterschaft des Seniorenbundes konnte zum geplanten Termin wegen der geringen Schneelage in Gosau nicht durchgeführt werden. Spontan wurde ...

Bildungsangebote für Eltern auf einen Blick

BEZIRK KIRCHDORF. Der neue Elternbildungskalender „Gemeinsam Eltern sein“ (Jänner bis Juni 2023) für Kirchdorf, Micheldorf, Kremsmünster, Bad Hall, Schlierbach, Oberschlierbach und Pettenbach ist ...