Erntedank und Pfarrfest in Nußbach

Susanne Winter, MA Tips Redaktion Susanne Winter, MA, 19.09.2023 07:09 Uhr

NUSSBACH. Das Pfarrleben in Nußbach – obwohl mit 660 Haushalten kleiner als das Gemeindegebiet – ist wirklich lebendig. Heuer wurde, wie alle zwei Jahre zu Erntedank ein großes Pfarrfest gefeiert.

Neben dem Zusammenkommen, Essen, Trinken und sich unterhalten – sollten die Besucher mit Informationen und Aktivitäten für die Schöpfungsverantwortung sensibilisiert werden. Das Team der Pfarre legte großen Wert auf regionale Verköstigung und Abfall-Vermeidung.

Musikalisch begleitet von der Musikkapelle konnten die Besucher bei einem Umweltquiz mitraten, ein Müllmonster und Bilder von Schulkindern bestaunen, mit über 1000 selbst gefertigten Holz-Bausteinen einen Turm bauen, Spielstationen besuchen und sich freiwillig zu Tempo 80/100 verpflichten. Auch spezielle E-Bikes wurden getestet. „Danke an alle Helfer und Beteiligten“, sagt die Pfarrgemeinderats-Obfrau Helga Wöckl.

„Up-Cycling“-Workshops

Damit Nachhaltigkeit auch bei Kleidung möglich wird, werden im November „Up-Cycling“-Workshops veranstaltet. Teilnehmer erlernen und üben, wie sie getragene Kleidung ausbessern und aufwerten können.

Von der Gemeinde werden öffentliche Initiativen, wie etwa Bücherei oder Spiegel-Gruppe unterstützt, wodurch Nutzen für alle Gemeindebewohner entsteht. Die Pfarre und ihre Gruppierungen unterstützen auch Aktivitäten in der Gemeinde. Beispielsweise beteiligte man sich am Kinderferienprogramm der Gemeinde.

„Die Pfarre wird weiterhin eng mit Gemeinde, öffentlichen Einrichtungen und Vereinen in Kontakt sein, sich um bestes Einvernehmen bemühen und gegenseitige Unterstützung fördern“, sagt Helga Wöckl.

Kommentar verfassen



Anmeldung zum vierten Senderberglauf ist eröffnet

WINDISCHGARSTEN. Die Sportunion Windischgarsten veranstaltet am Samstag, 7. Oktober den 4. Senderberglauf. Der Startschuss fällt um 14 Uhr. 

Autoren Eduardo Pogoriles und Erich Hackl lesen in Schlierbach

SCHLIERBACH. Der argentinische Autor Eduardo Pogoriles stellt seinen Schurkenroman „Mandls falsche Memoiren. Eine Schurkengeschichte“ auf Einladung der Literarischen Nahversorger in einer Lesung und ...

Green Event Workshop in Micheldorf: Veranstaltungen nachhaltig ausrichten

MICHELDORF IN OÖ. Der Kulturausschuss der Marktgemeinde Micheldorf bietet gemeinsam mit dem Klimabündnis OÖ am Mittwoch, 18. Oktober, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamts einen kostenlosen und ...

Frau in der Wirtschaft: Unternehmerinnen trafen sich zur Talkrunde und Modenschau

KREMSMÜNSTER. Unternehmerinnen und deren Leistungen standen beim Herbsttreffen von der „Frau in der Wirtschaft“-Bezirksgruppe Kirchdorf im Gasthaus Hüthmayr in Kremsmünster im Rampenlicht. „Vorhang ...

Andreas Kaiserreiner ist neuer Direktor der digiTNMS-Musikmittelschule Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Seit Beginn des neuen Schuljahres verstärken nicht nur neue Lehrer das Kollegium der digiTNMS-Musikmittelschule Kirchdorf, auch an der Spitze gab es eine Veränderung.

Sportliche Leistungen beim Bergturnfest auf der Ratschn

MICHELDORF IN OÖ. 51 Teilnehmer aus sieben verschiedenen Vereinen Oberösterreichs zeigten beim 44. Bergturnfest des ÖTB TV Micheldorf auf der Ratschn ihr Können.

Bezirks-Wandertag des Pensionistenverbandes in Molln

MOLLN. Der Bezirkswandertag des Pensionistenverbandes fand bei schönem Wetter in Molln statt. Die Ortsgruppe Molln hatte die Organisation und Durchführung übernommen. Vom Nationalparkzentrum führte ...

Misshandelte Hunde erwidern Liebe und Fürsorge

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die sieben Hunde, die aus einer grausamen Haltung in Ansfelden (Bezirk Linz-Land) befreit wurden (Tips berichtete) und im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg betreut ...