Sonntag 26. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

INZERSDORF IM KREMSTAL. Der Jägerchor Inzersdorf freut sich über einen Neuzugang: Der 20-jährige Lukas Bachmair verstärkt seit einigen Wochen den ersten Bass des traditionellen Kremstaler Gesangsensembles. Damit sind aktuell drei Generationen der Familie im Chor aktiv.

V.l.: Johann, Roland und Lukas Bachmair singen beim Jägerchor Inzersdorf. (Foto: Jägerchor Inzersdorf)
V.l.: Johann, Roland und Lukas Bachmair singen beim Jägerchor Inzersdorf. (Foto: Jägerchor Inzersdorf)

Seit mehr als 60 Jahren bereichert der Jägerchor Inzersdorf das Kremstaler Kulturleben. Nun darf sich der Männerchor über ein neues Mitglied freuen: Lukas Bachmair. Sein Opa Johann Bachmair singt schon seit 51 Jahren, dessen Sohn Roland seit 29 Jahren beim Jägerchor Inzersdorf. Lukas Bachmair sieht nicht nur die musikalische Arbeit als schöne Herausforderung an, sondern fühlt sich auch im Kreise seiner mittelalten und älteren Sangeskollegen sehr wohl. Der Jägerchor Inzersdorf freut sich über diese gelingende Integration zwischen verschiedenen Altersgruppen.

„Übrigens – wer beim Jägerchor Inzersdorf mitsingen möchte, muss kein Jäger sein. Es genügt, wenn ihm ein guter Wildbraten schmeckt“, sagt Chorleiter Heinz Buder augenzwinkernd.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden