Coronavirus: Rotes Kreuz Kirchdorf errichtet Drive-In

Hits: 8585
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 26.03.2020 20:01 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Das Rote Kreuz startet am Freitag, 27. März, mit einem Testlauf ihres „Corona-Drive-In“ im Bezirk Kirchdorf.

Neben der sanitätsdienstlichen Notfallversorgung wird derzeit an einem Ausbau von Corona-Testmöglichkeiten gearbeitet. Landesweit sind schon einige sogenannte „Corona-Drive-In“-Abnahmestellen errichtet worden. Diese Maßnahme soll Testungen von möglichen infizierten Personen vereinfachen, da die diese während der Probenentnahme im Auto sitzen bleiben und so ein Kontakt mit den Sanitätern auf ein Minimum beschränkt werden kann. Diese Probenabnahme dauert auch nur wenige Minuten und ist durch das Autofenster möglich. 

„Drive In“ für den Bezirk Kirchdorf

So einen „Drive-In“ gibt es nun auch für den Bezirk Kirchdorf. Am Freitag, 27. März, startet der „Drive-In“ in Micheldorf beim ehemaligen Hellweggelände in eine erste Testphase. Wenn alles läuft wie geplant, wird dieser Betrieb täglich von 9-12 Uhr weitergeführt.

Nur nach vereinbartem Termin

Der „Drive In“ ist nur nach Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 1450 aufzusuchen. Die Station wird kontrolliert, ob eine behördliche Zuweisung, eine Terminvereinbarung, vorhanden ist. Wenn nicht, wird man zurückgewiesen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Manni
    Manni27.03.2020 11:22 Uhr

    muss - für die Zuweisung ein Risiko nachgewiesen werden oder können auch Bürger eine Testung machen rein um sicher zu gehen dass alles passt ??

  2. COVID19
    COVID1926.03.2020 23:09 Uhr

    CORONA DRIVE IN - Danke Tips für die aktuelle Info!

  3. RettSan4560
    RettSan456026.03.2020 22:49 Uhr

    Aber bitte.... - .... nur nach vorheriger Abklärung durch 1450 und nicht eigenständig anfahren!

Kommentar verfassen



„Mei Müchidorf, Mei Heimatort“

MICHELDORF IN OÖ. Die Tips Redaktion erreichte ein Mail einer Enkelin mit einem Text, den ihre 72-jährige Oma in Mundart verfasst hat. Die Micheldorferin möchte ...

Problemloser Start für Micheldorfs „Corona Drive In“

BEZIRK. Insgesamt 73 berufliche und mehr als 600 freiwillige Mitarbeiter des Roten Kreuzes haben dieser Tage alle Hände voll zu tun im Bezirk Kirchdorf. Von Probentransporten bis zur Bereitstellung ...

Vereinslorbeer für den Badminton Club Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Wegen ihres Engagements und dem hohen Maß an Qualität erhielt der Badminton Club Windischgarsten die Vereinslorbeer, eine Auszeichnung von der Arbeitsgemeinschaft für ...

Corona-Krise: Missionar Martin Mayr ist in Sorge um seine Familie und seine Bauern in Brasilien
 VIDEO

Corona-Krise: Missionar Martin Mayr ist in Sorge um seine Familie und „seine“ Bauern in Brasilien

WINDISCHGARSTEN. Brasilien-Missionar Martin Mayr aus Windischgarsten setzt sich für Kleinbauern in Brasilien ein, das ist nicht selten gefährlich. Derzeit ist er in Oberösterreich ...

Kollision mit einem LKW Fahrer aus dem Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF/KRENGLBACH. Am Donnerstagvormittag, 2. April, sind zwei LKW Fahrer auf einem Parkplatz an der Innkreisautobahn bei Krenglbach, Bezirk Wels-Land, zusammengestoßen. Warum der ...

Zusatzsausbildung zur Vegan-Vegetarische Fachkraft

KIRCHDORF. Kurz vor Beginn der Beschränkungen zur Eindämmung des Virus, wodurch Schulen auf e-Learning umsteigen mussten, fand an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe ...

Suchaktion nach Verdacht auf einen Alpinunfall in Hinterstoder

HINTERSTODER. Der Bergrettungsdienst Hinterstoder suchte einen Vermissten aus Eferding nach Verdacht auf einen Alpinunfall.

Ein Blick in die Schön in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Tatjana Wojakow, agogische Leiterin und Thomas Weixlbaumer, Geschäftsführer von Schön für besondere Menschen berichten über das Leben in der sozialen ...