Jonni&Culy musizierten für den guten Zweck

Hits: 581
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 30.08.2020 08:05 Uhr

KREMSMÜNSTER. Die beiden Kremsmünsterer Musikerinnen Julia Rauscher und Cornelia Ettinger spendeten die Gage nach ihrem Auftritt im McDaniels in Kremsmünster an die Oberösterreichische Kinderkrebshilfe. Zusätzlich wurden an diesem Abend noch weitere Spenden gesammelt.

Ihren ersten Auftritt nach der langen Lockdown-Phase absolvierten die beiden Kremsmünsterinnen Julia Rauscher und Cornelia Ettinger im Zuge des Indepndence Day Fest im McDaniels. Dies nahmen sie zum Anlass, das Augenmerk auf eine wichtige Organisiation – die Kinderkrebshilfe – zu legen. Besonders in Zeiten einer Pandemie geraten Vereine wie diese, die zum Großteil durch Spendengelder finanziert werden, in Vergessenheit.

1.000 Euro für die Oberösterreichische Kinderkrebshilfe

Die Musikerinnen, die unter dem Namen „Jonni&Culy“ auftreten, haben daher beschlossen, ihre gesamte Gage des Abends zu spenden und zusätzlich eine Hut-Kollekte für die anwesenden Gäste zu initiieren, die sich großzügig beteiligt haben. „Wir freuen uns riesig über das Resultat und bedanken uns herzlich bei Daniel ,Mimi' Postl für die Organisation des Festes und bei allen Gästen, die sich an der Spende beteiligt haben“, freuen sich die Musikerinnen.

Gesammelt wurden unglaubliche 1000,- Euro, die nun an Ulla Burghard, Obfrau der Oberösterreichischen Kinderkrebshilfe, übergeben wurden.

Nächster Auftritt

Der nächste Auftritt der Musikerinnen in Kremsmünster findet am Freitag, 25. September, beim Bauernmarkt, im Zuge der Präsentation ,Zukunftsraum - Kremsmünster das neue Zukunftsprofil', statt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bäuerinnen informieren im Rahmen von Aktionstagen über regionale Qualität

BEZIRK KIRCHDORF. Bei Aktionstagen in Kremsmünster, Leonstein, Molln, Micheldorf und Spital am Pyhrn rücken die Bäuerinnen heimische Lebensmittelqualität in den Fokus.

Das Micheldorfer Jugendzentrum geht „offline“

MICHELDORF IN OÖ. Das Smartphone ist aus dem Alltag vieler Jugendlicher kaum mehr wegzudenken. Häufig werden Apps wie TikTok, Snapchat, Instagram, WhatsApp und Co benutzt. Smartphones und ...

Kirchdorfer Seniorenbund Bezirksobfrau Hildegard Baumgartner-Pichelsberger erhält silbernes Ehrenzeichen

SCHLIERBACH. Für ihr ehrenamtliches Engagement überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) der Seniorenbund Bezirksobfrau von Kirchdorf, Hildegard Baumgartner-Pichelsberger, die ...

Philosophie als Abenteuer des Denkens: Gedanken über die Corona-Krise

SCHLIERBACH. Als Philosophin ist Karina Mayr-Kern eine „Denkerin“. Meistens denkt die Schlierbacherin über existentielle Themen wie Freiheit, den Sinn des Lebens und die Liebe nach – ...

Spielend in der Natur

STEINBACH AN DER STEYR/GRÜNBURG. Das Team der Kinderfreunde Steinbach/Grünburg kann trotz Einschränkungen wegen der Corona-Krise auf einige erfolgreiche Veranstaltungen zurückblicken. ...

Angela Winzig: „Es geht um außergewöhnliche Ideen“

STEINBACH AN DER STEYR. Seide, Keramik, Glas, Steine oder Schafwolle: Die Steinbacherin Angela Winzig weiß aus jedem Material ein besonderes Kunstwerk zu schaffen.

Son of the Velvet Rat spielen in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Son of the Velvet Rat ist ein Projekt des Grazer Songwriters Georg Altziebler. Zumeist gemeinsam mit seiner Frau Heike Binder hat Altziebler sieben, von der Kritik in Europa ...

Verdienter Abschied nach 25 Almsommern

ROSENAU AM HENGSTPASS. Mit Ende Oktober verabschieden sich Anneliese und Othmar Spannring nach 25 Almsommern vom Leben in den Berghütten.