Pferdefreund aus Schlierbach mit einem großen Herz für herzkranke Kinder

Hits: 180
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 21.01.2021 08:04 Uhr

SCHLIERBACH/LINZ. Einen Scheck über 500 Euro überreichte Pferdeliebhaber, Mostpresser, Schafzüchter und Kutscher Franz Weingartner, vulgo Weindi, aus Schlierbach an die Herzkinder Österreich-Präsidentin Michaela Altendorfer. 

„Wir wollen auch in einem herausfordernden Jahr herzkranken Kindern Freude machen“, sagte Franz Weingartner, dem Corona im vergangenen Jahr viel abverlangte. Buchungen fielen aus, er verlor Mostaufträge und musste auf die beliebte Landmatura und Kutschenfahrten verzichten. Mit der Corona-Unterstützung konnte er die wirtschaftlich schwierige Situation meistern. Er und seine Frau Regina sind sich bewusst, dass auch viele soziale und karitative Vereine Einbußen haben und sind gerne bereit, Herzkinder Österreich finanziell zu unterstützen. „Es wäre schön, wenn dieser Gedanke von vielen Mitmenschen aufgegriffen wird“, betont der Landwirt.

Pferdekutschenfahrt mit herzkranken Kindern im Sommer

„Familie Weingartner zeigt seit Jahren ein Herz für herzkranke Kinder und unterstützt immer wieder unsere Arbeit. Dafür sagen wir herzlichen Dank“, freut sich Michaela Altendorfer über den großzügigen Scheck. In Schlierbach finden traditionell die Sommerwochen für Herzfamilien statt. Franz Weingartner lässt es sich dabei nicht nehmen, herzkranke Kinder mit einer Pferdekutschenfahrt zu erfreuen.

 

Weitere Informationen unter:

www.herzkinder.at und www.kutschenfahrt.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tag der offenen Tür in der Freien Schule Kremstal

PETTENBACH. Die Freie Schule Kremstal in Pettenbach lädt alle Interessierten zum Tag der offenen Tür am Freitag, 5. März, ein.

Covid-Testangebot nun auch in Pettenbach

PETTENBACH. Der Einsatz von Pettenbachs Bürgermeister Leo Bimminger (ÖVP) hat sich gelohnt: Ab 3. März gibt es die Möglichkeit, sich im Pfarrhof Pettenbach auf das Coronavirus ...

Gemeinde Kremsmünster lässt Bürger mitgestalten

KREMSMÜNSTER. Mit der Erarbeitung eines örtlichen Entwicklungskonzeptes möchte die Marktgemeinde Kremsmünster gemeinsam mit den Bürgern die Zukunft Kremsmünsters aktiv gestalten. ...

Führungswechsel in der Raiffeisenbank Steinbach-Grünburg

GRÜNBURG/STEINBACH AN DER STEYR. Seit Anfang dieses Jahres leitet Florian Außermayr, als nun zweiter Geschäftsleiter, gemeinsam mit Thomas Obernberger die Raiffeisenbank Steinbach-Grünburg. ...

Ortsbäuerin Maria Hinterplattner wünscht sich mehr Wertschätzung für „Mittel zum Leben“

GRÜNBURG. In Zusammenarbeit mit der Bezirksbauernkammer Kirchdorf Steyr stellt Tips die neu gewählten Ortsbäuerinnen vor. In Grünburg ist Maria Hinterplattner die Ortsbäuerin. ...

Hubert Trinkl komponierte 24 Lieder für die Steirische Harmonika

NUSSBACH. Hubert Trinkl komponiert seit mehreren Jahren Stücke für die Steirische Harmonika. Die coronabedingt freie Zeit nutzte der Nußbacher dazu, ein Liederbuch mit 24 Texten und ...

ÖVP Kirchdorf setzt auf die Stärkung der heimischen Wirtschaft

KIRCHDORF AN DER KREMS. „Unternehmen tragen wesentlich zur Lebensqualität der Stadt Kirchdorf bei“ - dies bekräftigten Bürgermeisterkandidat Alex Hauser, ÖVP-Wirtschaftsstadtrat ...

ÖVP-Bürgermeisterkandidat Horst Baumschlager: „Mit Kraft und Herz für Roßleithen!“

ROSSLEITHEN. Der 48-jährige Zimmermeister Horst Baumschlager geht als Spitzenkandidat der ÖVP Roßleithen als Bürgermeisterkandidat ins Rennen.