Babys erstes Löffelchen: Workshop für Schwangere und frischgebackene Eltern im EKiZ Micheldorf

Hits: 65
Susanne Winter, MA Tips Redaktion Susanne Winter, MA, 05.06.2022 19:09 Uhr

MICHELDORF IN OÖ. Diätologin Marion Ramsebner spricht im Eltern-Kind-Zentrum Klecks in Micheldorf über das Thema Beikost.

Stillen ist die natürlichste Art einem Baby alles an Nahrung zur Verfügung zu stellen, was es benötigt. Nach etwa sechs Monaten kann der Nährstoff- und Energiebedarf nicht mehr alleine durch Muttermilch gedeckt werden. Jetzt gilt es, das Baby nach und nach mit neuen Formen der Ernährung vertraut zu machen. So soll der Grundstein zu einer gesunden Ernährung gelegt werden.

Denn gerade beim Thema Beikost treten häufig Unsicherheiten auf. Wie lange soll noch gestillt werden? Wann soll man mit der Beikost anfangen? Welche Lebensmittel sollen für den ersten Brei ausgewählt werden?

Ernährungsberaterinnen geben wertvolle Tipps für die Beikosteinführung. Im Workshop wird unter anderem erklärt, welche Lebensmittel nicht geeignet sind, wann Beikost eingeführt werden soll und wie Allergien verhindert und Nuckelkaries vermieden werden kann. Der zweieinhalbstündige Workshop ist kostenlos. Babys dürfen selbstverständlich auch daran teilnehmen.

Montag, 13. Juni / 15.30 bis 18 Uhr

EKiZ Micheldorf

Leitung: Diätologin Marion Ramsebner

Anmeldung erforderlich unter: www.kinderfreunde.cc/ekiz.micheldorf

Kommentar verfassen



Herren-Tennismannschaft steigt auf

KREMSMÜNSTER. Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Bezirksklasse wurde dieses Jahr der Aufstieg der Herren 1 des Turn- und Sportvereins (TuS) Tennis Kremsmünster geschafft.

Taekwondo: Kathrin Jirka holt sich Bronze

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei den diesjährigen europäischen Universitätsmeisterschaften in Lodz (Polen) holte sich Kathrin Jirka vom Verein Taekwondo Kirchdorf in der Klasse Damen-73kg die Bronzemedaille. ...

Kremsmünsterer sind klimaschonend am Fahrrad unterwegs

KREMSMÜNSTER. Die Mitarbeiter der Marktgemeinde Kremsmünster sind klimabewusst und nachhaltig unterwegs. Und dabei ist es bunt gemischt, ob ein Fahrrad oder E-Bike zum Einsatz kommen. Viele Kremsmünsterer ...

Tödlicher Arbeitsunfall

RIED IM TRAUNKREIS/BEZIRK GMUNDEN. In Ried im Traunkreis endete ein Arbeitsunfall für einen 72-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf mit tödlichen Verletzungen.

Jahrhunderthochwasser: Als die Krems zur Katastrophe wurde
 VIDEO

Jahrhunderthochwasser: Als die Krems zur Katastrophe wurde

KREMSMÜNSTER/WARTBERG AN DER KREMS/NUSSBACH. Genau vor 20 Jahren trat die Krems durch länger anhaltenden Starkregen über die Ufer und riss alles Umliegende erbarmungslos mit sich. Das Jahrhunderthochwasser ...

Junge Ziege mit Beckenbruch aus Fluss gerettet

STEINBACH AM ZIEHBERG/KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Eine junge Ziege stürzte in die Steyrling in der Gemeinde Klaus an der Pyhrnbahn. Das hilflose Tier wurde von aufmerksamen Passanten entdeckt, die umgehend ...

Ortszentren attraktivieren

BEZIRK KIRCHDORF. Die Wirtschaftskammer (WKO) Kirchdorf will das Thema der „attraktiven Ortszentren“ wieder stärker fokussieren.

Tobias Sturm wechselt in die Ried-Akademie

MICHELDORF IN OÖ. Mit Torhüter Tobias Sturm wechselt nach Jonas Gielesberger abermals ein Grün-Weißer in die Ried-Akademie.