Tischtennistraining unter Anleitung des Landestrainers Philipp Aistleitner

Hits: 78
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 14.08.2020 07:55 Uhr

KREMSMÜNSTER. Sieben Kinder und Jugendliche des Turn- und Sportvereins Kremsmünster trainierten gemeinsam mit dem Nachwuchs-Landestrainer des Oberösterreichischen Tischtennisverbandes Philipp Aistleitner.

Die Begeisterung war groß und sehr konzentriert folgten die jungen Tischtennisspieler den Anweisungen des Landestrainers. 

Tischtennis-Interessierte aufgepasst

Die Sektion Tischtennis des Turn- und Sportvereins Kremsmünster bietet während der Ferienzeit immer montags und donnerstags, von 17.30 bis 19 Uhr, Trainings für neue Nachwuchsspieler ab dem sechsten Lebensjahr an. Ab dem Schulbeginn finden die Trainings nach wie vor montags und donnerstags, aber von 17 bis 18.30, statt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und Leihschläger sind vorhanden. Sportkleidung und Turnschuhe mit nicht abfärbender Sohle sind erforderlich. Auch werden vom Turn- und Sportverein Kremsmünster Trainings für Hobbyspieler angeboten: Diese finden während der Ferienzeit immer montags ab 19 Uhr statt und ab dem Schulbeginndann immer ab 18.30 Uhr.

Meisterschaft ab Herbst 2020

Der Turn- und Sportverein Kremsmünster, Sektion Tischtennis, stellt erstmals zwei Damenteams (2. Bundesliga + Landesliga) für die Meisterschaften im Herbst. Das erste Damenteam eröffnet bereits am 5/6. September in Salzburg die Saison in der 2. Damen Bundesliga. Der Spielplan für die Landesliga wurde noch nicht veröffentlicht.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei Brüder und ihre Nougatcreme aus Hanf

PETTENBACH. Daniel und Manuel Schickmaier aus Pettenbach produzieren seit zwei Jahren unter der Marke Genussfux eine regionale Nougatcreme aus Hanfsamen.

Regionale Fischzucht unterstützen

MOLLN. Auch die österreichischen Fischzüchter traf die Corona-Krise hart.

Bergladen pro Vorderstoder feiert bereits zehnjähriges Jubiläum

VORDERSTODER. Eigentlich wäre der Bergladen pro Vorderstoder derzeit ein Ort der Feierlichkeit, wäre da nicht die Corona-Pandemie. Bei so vielen regionalen Köstlichkeiten ist die positive ...

Knoblauch wächst auf den Feldern der Familien Peneder und Hiesmayr-Dorfer in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Neben der Schweinezucht und -mast haben sich die Familien Peneder und Hiesmayr-Dorfer in Kremsmünster auf die Erzeugung von Knoblauch spezialisiert.

Bewusst einkaufen im S'Gartl in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Bei der Lebensmittelkooperative S„Gartl (Gemeinsame Alternative für regionale, transparente Lebensmittel) sind Gemeinschaft, Nachhaltigkeit und allem voran bewusster Konsum im Vordergrund. ...

Nußbacher Landwirt bringt regionale Speiseöle, Kümmel und Mohn auf den Teller

NUSSBACH. Junglandwirt Thomas Preinesberger erzeugt hochwertige Speiseöle und regionale Backsaaten für Salzstangerl und Mohnflesserl.

Individuelle Wohnaccessoires aus Holz

KREMSMÜNSTER. „Geht ned, gibt's ned“ ist die Spezialität von Andreas Lechner mit seinem Innenarchitekturstudio in Kremsmünster.

Kirchdorfs Bezirkspolizeikommandant warnt vor Dämmerungseinbrüchen

BEZIRK KIRCHDORF. Kirchdorfs Bezirkspolizeikommandant Franz Seebacher warnt dieser Tage wieder vor Dämmerungseinbrüchen.