„Echte Hilfe für Familien gefragt!“

Hits: 135
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 07.07.2020 08:02 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Auch heuer konnte die Sternwanderung der SPÖ-Ortsorganisationen Micheldorf, Klaus, Steinbach am Ziehberg und Grünau auf die Gradnalm durchgeführt werden. Thematisch im Mittelpunkt standen die Auswirkungen der Corona-Krise auf Familien.

Das Ausmaß der persönlichen Krisen durch Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Existenzängsten ist größer als bislang angenommen. „Es braucht daher echte Hilfe für Familien, und das sofort. Viele Eltern haben ihre Arbeit verloren und kämpfen mit Existenzsorgen. Beim von der Regierung angekündigten Familienhärteausgleich schauen aber viele Familien und ihre Kinder durch die Finger: Sie haben bis heute keinen Cent gesehen!“, so SPÖ-Landesvorsitzende und Landesrätin Birgit Gerstorfer und SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster.

Forderung nach Bildungsmilliarde

Viele erfüllen nicht die Anspruchsvoraussetzungen, obwohl sie in Not sind, zum Beispiel Alleinerziehende mit arbeitslosem Ex-Partner. Zahlreiche Schicksale wurden der SPÖ mitgeteilt. Als Soforthilfe für Familien fordert die SPÖ daher rasche und treffsichere Auszahlung aus dem Familienhärteausgleichsfonds, höhere Familienzuschlag beim Arbeitslosengeld, eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes von 55 auf 70 Prozent sowie ein Schulpaket und eine Bildungsmilliarde.

„Wir lassen niemanden zurück!“

„Wir nehmen die Sorgen der Menschen ernst und werden nicht lockerlassen, um all jenen eine Stimme zu geben, die von der Corona-Krise besonders betroffen sind. Und das sind viele! Wir lassen niemand zurück“, geben Gerstorfer und Lancaster als Devise aus.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gemeinsam Lesen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Rote Kreuz Kirchdorf sucht freiwillige Mitarbeiter als Alpha-Lesecoaches. Mit dieser Bildungsinitiative wird Kindern bei der Verbesserung ihrer Lesekompetenz geholfen.

Hoher Besuch im Stift Schlierbach erwartet

SCHLIERBACH. Am Samstag, 15. August, gibt es im Stift Schlierbach um 15 Uhr einen Festgottesdienst zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel.

Schwer verletzt: Bergsteiger rutschte zwei Meter in Spalt ab

KIRCHDORF. Beim Abstieg vom Warscheneck auf 2.280 Meter rutschte ein 59-Jähriger am Samstagvormittag in einen zwei Meter tiefen Spalt zwischen einem Schneefeld und einem Feld ab und verletzt sich ...

Seniorenbund besuchte „Schön“

MICHELDORF IN OÖ. Der Seniorenbund besuchte die Institution „Schön für besondere Menschen“.

Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Kirchdorf leicht gesunken

BEZIRK KIRCHDORF. Die Zahl der als arbeitslos gemeldeten Personen im Bezirk Kirchdorf verzeichnet zwar einen leichten Rückgang, doch sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf Kirchdorfs Arbeitsmarkt ...

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf zieht Corona-Bilanz

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf Steyr hat die Herausforderung in der Behandlung von bislang insgesamt 52 an COVID-19 erkrankten Patienten gut bewältigt. Es wurden ...

Steyrtaler Steyr-Daimler-Puch Treffen geht in die nächste Runde

GRÜNBURG. Am Samstag, 22. August, findest das 7. Steyrtaler Steyr-Daimler-Puch Treffen in Leonstein, Gemeinde Grünburg, statt.

Etliche Rettungseinsätze in Kirchdorfs Bergen

BEZIRK KIRCHDORF. Die Einsatzkräfte der Bergrettungsdienste im Bezirk Kirchdorf haben einsatzreiche Tage hinter sich.