Sanierung der B120 in Scharnstein und Errichtung eines neuen Gehsteiges in Pettenbach in Endphase

Hits: 119
Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner und LAbg. Michael Gruber (FPÖ) bei den Sanierungen an der B120 in Scharnstein. (Foto: Land OÖ/Daniel Kauder)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 06.05.2021 11:47 Uhr

SCHARNSTEIN/PETTENBACH. Günther Steinkellner, Landesrat für Infrastruktur, machte sich vor Ort ein Bild von den derzeit laufenden Bauarbeiten in Scharnstein und Pettenbach. Sowohl die Sanierung der B120 in Scharnstein, als auch die Errichtung eines neuen Gehsteiges in Pettenbach sollen innerhalb der nächsten Woche fertig gestellt werden.

„Aufgrund des Straßenzustands der B120 Scharnsteiner Straße wird diese derzeit im Gemeindegebiet von Scharnstein auf einer Länge von rund zwei Kilometer saniert. Das Baulos 'Instandsetzung Mühldorf' mit Gesamtkosten von etwa 500.000 Euro ist Teil des Oberösterreich-Plans für die Mobilitätsinfrastruktur und eines von 31 Projekten, die heuer zusätzlich umgesetzt werden“, informiert Günther Steinkellner, Landesrat für Infrastruktur. Die Sanierungsarbeiten haben am 26. April begonnen und werden voraussichtlich bis 11. Mai dauern. Da es sich bei der B120 um eine wichtige Straßenverbindung handelt, die das gesamte Almtal mit der Bezirkshauptstadt Gmunden verbindet, wird die Instandsetzung in halbseitiger Bauweise ohne Totalsperre umgesetzt. Um die Rückstaulängen und den Verkehrsfluss besser zu managen, wird der Verkehr bei hohem Verkehrsaufkommen händisch geregelt.

Mit Straßenbau die heimische Konjunktur beleben

„Maßnahmen im Straßenbau beleben die heimische Konjunktur in doppelter Hinsicht. Einerseits gehen im langjährigen Schnitt rund 80 Prozent aller Aufträge der oö. Landesstraßenverwaltung an oberösterreichische Unternehmen. Etwa 19 Prozent österreichischer Firmen werden beauftragt und weniger als ein Prozent der Aufträge werden an ausländische Unternehmen vergeben. Gerade die heimischen Betriebe profitieren von einer gut ausgebauten und auch gut instandgehaltenen Straßeninfrastruktur. Um den Folgewirkungen der Pandemie bestmöglich entgegen zu wirken, werden wir die Ärmel hinaufkrempeln und solange arbeiten, bis jeder wieder Arbeit hat“, betont der Landesrat. Die Finanzmittel aus dem OÖ-Plan seien laut Steinkellner in diesem Projekt gut investiert und „gewährleisten die Verkehrssicherheit auf der für Pendler und Touristen so wichtigen Scharnsteiner Straße auch in Zukunft.“ Auch funktioniere das Baustellenmanagement trotz der instabilen Wetterbedingungen sehr gut. „Geplant ist, die Baustelle mit Anfang nächster Woche fertig zu stellen“, sagt Steinkellner.

Neuer Gehsteig in Pettenbach

In Pettenbach hat der Landesrat für Infrastruktur ebenfalls eine Baustelle auf der B120 besucht. Hier wird zwischen der Scharzerstraße und der Ortschaft Oberedt auf einer Länge von etwa 800 Metern ein Gehsteig errichtet. „Die Bauarbeiten für diese sinnvolle Gehwegverbindung werden von der Straßenmeisterei optimal abgewickelt und sind voraussichtlich bis nächsten Freitag abgeschlossen“, berichtet Steinkellner.

Kommentar verfassen



Musikalischer Abend in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Ofenbank-Spielleut' laden Volksmusikanten aus der Region am Freitag, 18. Juni, von 18 bis 21.30 Uhr zu einem zwanglosen Spiel in den Rettenbachersaal in Kirchdorf ein.

Eine „Matschküche“ für Rosenaus Kindergartenkinder

ROSENAU M HENGSTPASS. Mit allen Sinnen die Welt erleben und sich von oben bis unten schmutzig machen dürfen – dieser Wunsch wurde den Kindern des Gemeindekindergartens Rosenau erfüllt.

Motorradfahrer bei Micheldorf schwer verunfallt

MICHELDORF. Schwer verunfallt ist am frühen Samstagnachmittag ein Motorradfahrer auf der Schiefer Straße im Gemeindegebiet von Micheldorf.

Junger Mountainbiker stürzte über Böschung

WINDISCHGARSTEN. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Samstag ein 13-Jähriger, der mit seinem Mountainbike auf einem Trail in Windischgarsten verunfallte. 

Rotkreuz-Markt Kremsmünster feiert fünfjähriges Jubiläum

KREMSMÜNSTER. Am 3. Juni 2016 öffnete der Rotkreuz-Markt Kremsmünster zum ersten Mal seine Türe für Kunden, damals noch unter dem Namen Sozialmarkt „Tassilo“. So wie der Name hat sich im Markt ...

Unfall an Kreuzung: 74-Jähriger schwer verletzt

PETTENBACH. Schwer verunfallt ist am Samstag ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf, der beim Überqueren einer Kreuzung in Pettenbach einen von links kommenden PKW übersehen haben dürfte.  ...

E-Bike-Training im Steyrtal

STEINBACH AN DER STEYR. E-Bikes erleben einen weiter anhaltenden Boom. Das nehmen der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und der Seniorenbund in Steinbach an der Steyr auch heuer wieder zum Anlass und laden am ...

Volksschule Rosenau setzt Fokus auf Bewegung

ROSENAU AM HENGSTPASS. Die Volksschulkinder Rosenaus werden dazu ermutigt, viele verschiedene Sportarten auszuprobieren.