Jungunternnehmer aus Micheldorf entwickeln die „Clever-Covid-Box“

Hits: 1214
(v.l.) Raphael Flattinger und Fabian Flattinger (Foto: WKO Kirchdorf)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 24.06.2021 17:01 Uhr

MICHELDORF IN OÖ. Die Gründerszene im Wirtschaftsstandort „Bezirk Kirchdorf“ ist trotz anhaltender Covid-19 Pandemie voll aktiv. Die beiden Micheldorfer Brüder Raphael und Fabian Flattinger haben die Diskussionen Rund um die Zutrittstests in kürzester Zeit in ein Produkt umgesetzt: die „Clever-Covid-Box“. 

Innerhalb der ersten drei Monate des Jahres 2021 wurden im Bezirk Kirchdorf 71 Unternehmen neu gegründet. Auch im zweiten Quartal wurden in der Wirtschaftskammer Kirchdorf bereits zahlreiche Beratungen abgehalten. Darunter befindet sich ein junges Brüderpass aus Micheldorf, die die Diskussionen Rund um die coronabedingten Zutrittstests intensiv verfolgt und daraufhin die „Clever-Covid-Box“ kreierten. „Dieses Produkt kann Unternehmen, die mit Zutrittstests arbeiten müssen, echt toll unterstützen“, sagt WKO-Bezirksstellenleiter Siegfried Pramhas. Der Prototyp wurde Anfang Juni entworfen und getestet. In einer Gründungsberatung wurden dann die nächsten Entscheidungen getroffen. „Die Idee ist uns eigentlich im Zuge der öffentlichen Diskussionen um die Zutrittstests gekommen. Wir hatten dazu unsere konkreten Vorstellungen wie es digital gehen könnte. Dann haben wir einfach programmiert und zusammengebaut“, erzählen Raphael und Fabian Flattinger.

Zutrittstests durch clevere Box vereinfacht

Die meisten Menschen haben ihr Covid-19 Testergebnisse auf dem Smartphone gespeichert, auf welchem ein QR-Code enthalten ist. Wenn nun die Kunden ihr Handy vor die Kamera der „Clever-Covid-Box“ halten, wird dort der Code erfasst und die Gültigkeit gecheckt. Je nach Testergebnis leuchtet die Box-Oberfläche dann grün oder rot auf. Hinzu kommt noch ein unverkennbarer Signalton für die jeweilige Farbe. „Mit unserem Produkt können die Zutrittstests sehr einfach und Personalressourcen schonend in den betroffenen Betrieben umgesetzt werden“, ist sich das Brüderpaar einig. Die Jungunternehmer haben das System bereits ausgiebig getestet. Dafür haben sie sich das Kirchdorfer Fitness-Studio „GORILLA Fitness“ als Partner ins Boot geholt. „Mit diesem Partnerbetrieb konnten wir unsere Idee gleich in der Praxis testen“, sagen die Jungunternehmer. Auch die Inhaber des Studios sind vom System her begeistert.

Dieses Beispiel zeige, dass es im „Wirtschaftsstandort Bezirk Kirchdorf“ sehr findige Köpfe gibt, so Pramhas. „Das ist die Stärke unseres Lebens- und Wirtschaftsraumes. Mit dieser Idee und der Unternehmensgründung wird vor allem die IT-Branche in das Rampenlicht gesetzt. In diesem Bereich gibt es regional noch viele Geschäftsmöglichkeiten vor allem für junge IT-Fans“, freut sich auch WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller.

Kommentar verfassen



Beim Rotkreuzmarkt in Kremsmünster kennengelernt und „Freundschaft fürs Leben“ geknüpft

KREMSMÜNSTER/GRÜNBURG. Nicole und Regina lernten sich bei ihrem gemeinsamen Engagement für armutsgefährdete Menschen kennen und sind sie zu besten Freundinnen geworden. Sandro, Martin, Carina, Lisa, ...

59-Jähriger bei Motorradsturz schwer verletzt

SCHLIERBACH. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 23. Juli 2021 gegen 17:20 Uhr im Gemeindegebiet von Schlierbach: Ein 59-Jähriger verunfallte mit seinem Motorroller, er erlitt schwere ...

Turmfalke, Dohle und Feldhase zur Pflege im Tierparadies Schabenreith

STEINBACH AM ZIEHBERG. Notfälle und verletzte Tiere treffen derzeit einige im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg ein. Unter anderem wird sich dort um einen Turmfalken, eine Dohle und ...

Grillfest bei Roßleithens Bürgermeisterin

ROSSLEITHEN. Bereits zur Tradition ist das jährliche Grillfest mit dem Betreubaren Wohnen von Roßleithen geworden. Auch heuer verbrachten die Bewohner gemütliche Stunden bei Bürgermeisterin Gabriele ...

OÖ Seniorenbund dankt den Pflegekräften des Alten- und Pflegeheimes Ried im Traunkreis

RIED IM TRAUNKREIS. Eine Delegation des OÖ Seniorenbundes besuchte das Alten- und Pflegeheim in Ried im Traunkreis, um dem Personal als kleines Zeichen des Dankes und der Anerkennung ein Geschenkkorb ...

SPÖ-Team mit Vera Pramberger einstimmig nominiert

KIRCHDORF AN DER KREMS. Einstimmig gewählt wurden beim Stadtparteitag 2021 im Gasthaus Rettenbacher in Kirchdorf an der Krems sowohl die Mitglieder des Vorstandsgremiums der SPÖ-Stadtpartei als auch ...

Neues Löschfahrzeug: Feuerwehr Kremsmünster für Brandeinsätze gerüstet

KREMSMÜNSTER. Im Jahr 1989 wurde bei der Feuerwehr Kremsmünster ein Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung angeschafft. Nun, 32 Jahre später und nach über 2.100 Einsätzen, wurde das Fahrzeug gegen ein ...

Ferienprogramm der ÖVP Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bürgermeisterkandidat Alex Hauser, die ÖVP Kirchdorf und der Seniorenbund Kirchdorf stellten ein Ferienprogramm zusammen.