Raiffeisenbank Steinbach-Grünburg spendet 1.500 Euro an „Geben für Leben“

Hits: 39
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 27.10.2021 15:02 Uhr

GRÜNBURG. Die Raiffeisenbank Steinbach-Grünburg hat sich heuer dazu entschieden, auf Weltspargeschenke für erwachsene Kunden zu verzichten und stattdessen die Initiative „Geben für Leben“ mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro zu unterstützen.

Kürzlich übergaben die beiden Geschäftsleiter Thomas Obernberger und Florian Außermayr die Spende an Katharina Palatzky vom Verein. Dankbar über die Spende erklärt sie: „Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit der Mission, lebensrettende Stammzellspender für Menschen mit Leukämie und anderen lebensbedrohlichen Erkrankungen zu finden. Da jede Typisierung 40 Euro kostet, ist die Spende der Raiffeisenbank Steinbach-Grünburg für uns sehr hilfreich und wertvoll.“ Geschäftsleiter Florian Außermayr erklärt: „Wir bedanken uns bei Frau Palatzky für ihren Besuch in unserer Bank. Mit der Spende möchten wir helfen, das Netzwerk an Stammzellenspender für Leukämiepatientinnen weiter zu vergrößern.“

„Wir sind uns nicht nur der Verantwortung gegenüber unseren Kundinnen und Kunden, sondern auch gegenüber der Gesellschaft in der wir leben, bewusst. Mit unserer Spende, hoffen wir kranken Menschen zu helfen“, sagt Thomas Obernberger.

Kommentar verfassen



Frei­wil­li­gen­ar­beit braucht höheren Stellenwert und mehr Wertschätzung

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zum Welttag der Freiwilligkeit (5. Dezember) weist Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold darauf hin, dass „Stellenwert und Wertschätzung“ von Freiwilligenarbeit gestärkt ...

Beratungsstelle der Krebshilfe ist erreichbar

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Beratungsstelle der Krebshilfe in Kirchdorf ist auch jetzt erreichbar. Gespräche finden telefonisch oder online statt.

Wurzeralm und Hinterstoder-Höss: Saisonstart mit gemischten Gefühlen

SPITAL AM PYHRN/HINTERSTODER. Bei ausreichender Schneelage starten die Skigebiete Wurzeralm und Hinterstoder-Höss noch vor Weihnachten in die Wintersaison – mit einem umfassenden Sicherheitskonzept ...

Projekt „Stärke dein Immunsystem“ geht in die nächste Runde

ROSSLEITHEN. Auch diesen Winter führt die Gesunde Gemeinde Roßleithen das Projekt „Stärke dein Immunsystem“ durch.

Saisonauftakt und Neuwahlen beim Schützenverein Ottsdorf

MICHELDORF IN OÖ. Hannes Walter übergab die Leitung des Schützenvereines Ottsdorf an Eva Obert.

Glasfaserausbau in Wartberg

WARTBERG AN DER KREMS. Der Glasfaserausbau in Wartberg, im Ortsteil Diepersdorf schreitet zügig voran.

Covid-19: Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Im Nachfolgenden gibt es eine laufend aktualisierte Übersicht über die Corona-Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf.

Zimmereitechniker: Lehrberuf mit Zukunft

KREMSMÜNSTER. Die Zimmerei Baumstoff setzt nicht nur bei ihren Produkten, sondern vor allem bei der Lehrlingsausbildung auf Qualität und Nachhaltigkeit.