Tipps und Unterstützung für angehende Lehrlinge

Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 26.11.2021 08:04 Uhr

ROSSLEITHEN. Philip Pawluk leitet die Jugendabteilung des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) Oberösterreich. Tips bat den Roßleithner zum Interview.

Tips: Welche Tipps geben Sie Jugendlichen, die sich für eine Lehre interessieren?

Philip Pawluk: Zunächst möchte ich all jene, die sich für eine Lehre interessieren, beglückwünschen, denn eine Lehre zu beginnen ist eine der besten Entscheidungen, die man als junge Person in unserem Land treffen kann. Man sollte sich genau überlegen, wo die persönlichen Stärken und Interessen liegen und diese in der Entscheidungsfindung zur Auswahl des Lehrberufs miteinfließen lassen. Auf alle Fälle sollte man sich selbst etwas zutrauen! Wenn sich etwa eine junge Frau für einen handwerklichen Beruf interessiert, sollte sie sich nicht von Selbstzweifeln oder gesellschaftlichen Klischees von ihrem Wunsch abbringen lassen.

Tips: Welche Unterstützungen seitens des ÖGB Kirchdorf gibt es im Bezirk Kirchdorf für angehende Lehrlinge?

Philip Pawluk: Im Bezirk Kirchdorf haben wir mit dem ÖGJ-Jugendzentrum Micheldorf eine sehr gute Anlaufstelle für junge Menschen, die sich für die Lehre interessieren oder die Fragen zu arbeitsrechtlichen Belangen haben. Die Jugendzentrumsleiterin ist dienstags bis freitags von 15 bis 20 Uhr anwesend und hilft bei der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche oder auch bei Bewerbungsschreiben. Weiters gibt es im JUZ immer wieder interessante Vorträge und Workshops zu Themen, die die Jugend in der Arbeitswelt beschäftigen.

Tips: Was raten Sie Jugendlichen, die keine Lehrstelle finden?

Philip Pawluk: Nur nicht den Mut verlieren! Viele Betriebe suchen momentan händeringend nach Lehrlingen. Diese Situation ist für Lehrsuchende von Vorteil, weil sie mehr Auswahlmöglichkeiten haben. Also einfach weiterhin Bewerbungen verschicken und nicht aufgeben.

Kommentar verfassen



Reise-Café in Kirchdorf: Alle Infos zum Betreuten Reisen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Beim Reise-Café am Samstag, 25. Februar, um 14 Uhr, in der Rot Kreuz Bezirksstelle Kirchdorf informieren Reiseleiter und Betreuerinnen über die in 2023 geplanten Reisen. Unter ...

Junge Musiktalente aus Steinbach an der Steyr und Roßleithen bald auf großer Bühne

STEINBACH AN DER STEYR/ROSSLEITHEN/LINZ. Grund zur Freude haben die Gesangsschülerin Lea Steigerstorfer von der Landesmusikschule Steinbach/Steyr und der Gitarrenschüler David Pfister von der Landesmusikschule ...

„Big Mac-Äquator“ im Kremstal verhindern

INZERSDORF IM KREMSTAL. Entlang von stark befahrenen Straßen landet leider immer wieder Müll im Straßengraben. Anlässlich der Eröffnung des neuen McDonald's in Inzersdorf macht der Bezirksabfallverband ...

Kinderfreunde-Ortsgruppe Molln lädt zum Faschingsfest

MOLLN. Am Samstag, 11. Februar, ist es wieder soweit: Im Gasthof Wirt im Dorf Molln veranstalten die Kinderfreunde endlich wieder den beliebten Kinderfasching.

Hochzeitsdienstleister aus dem Bezirk Kirchdorf holten beim Austrian Wedding Award einmal Gold und dreimal Silber

INZERSDORF IM KREMSTAL/KIRCHDORF AN DER KREMS/ROSSLEITHEN. Videograf Tobias Wögerer aus Inzersdorf erhielt in der Kategorie Videografie den Austrian Wedding Award in Gold. Joanna Kuttner aus Kirchdorf ...

14 Moarschaften bei 24. Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei hervorragenden Bedingungen kämpften auch in diesem Jahr wieder 14 Moarschaften um den begehrten Stadtmeistertitel im Eisstockschießen. Der spannende Tag klang mit einer anschließenden ...

Windischgarstner Biathleten auf Medaillenkurs in Kärnten

WINDISCHGARSTEN/KÄRNTEN. 22 Kinder und Schüler waren beim Biathlon-Wettkampfwochenende in St. Jakob im Rosental (Kärnten) mit dabei. Besonders erfolgreich war dabei das Biathlonteam der Union Windischgarsten: ...

Kreuzung übersehen: Mann leicht verletzt

PETTENBACH. Der Fahrer eines Kleintransporters dürfte Montagabend in der Gemeinde Pettenbach eine Kreuzung einfach übersehen haben.