Judo Kirchham holt ein 07:07 in der letzten Bundesligabegegnung vor der Sommerpause

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 13.06.2019 09:51 Uhr

KIRCHHAM. Geht man nach dem aktuellen Tabellenstand, ging die Judo Union Kirchham zwar als Favorit ins Rennen, aber Vienna Samurai  lieferte den Kirchhamern einen spannenden Kampf.

In der ersten Hälfte lief es für die Kirchhamer Judokas trotz gutem Start, nicht wie erhofft: Bis 60 kg konnte sich Julian Riegler gegen Borys Galek von den Samurais durchsetzen. Im nächsten Kampf holte Rupert Beiskammer den nächsten Punkt für Kirchham. Dann konnten die Gäste vier Kämpfe in Reihe für sich entscheiden, ehe Milan Köller  für die Kirchham den dritten Punkt holte. Pausenstand somit ein 03:04.

Mit Rückstand in die Pause

Mit Spannung wurde die zweite Runde erwartet: Im ersten Kampf ging wieder Julian Riegler auf die Matte. Diesmal ging der Punkt leider an den Kämpfer von den Samurais. Im nächsten Kampf holte dann Johannes Beiskammer wieder einen Punkt für Kirchham. Da die nächsten beiden Kämpfe an die Samurais gingen, gab es einen Zwischenstand von 04:07 aus Sicht von Kirchham.

Bergthaler holte den entscheidenden Punkt

Es lag an den letzten drei Judokas von Kirchham noch den Ausgleich zu schaffen. Milan Köller ging als erster auf die Matte und holte souverän den Sieg. Als nächster Kämpfer ließ Maximilian Hageneder nichts anbrennen und machten den Punkt zum 06:07. Nun lag es an Hans Peter Bergthaler – seine Gewichtsklasse ist - 81 kg – in der +100 kg Klasse den entscheidenden Punkt zu holen. Er überraschte seine Gegner mit einem tollen Angriff: Ippon und somit der erhoffte Sieg zum 07:07 Endstand.

Spannendes internationales Nachwuchsturnier in Strasswalchen

Der Nachwuchs zeigte beim 25. Internationalen Pfingstturnier in Strasswalchen sehr gute Leistungen und starke Kämpfe. Das entsprechende Top-Ergebnis: zwei 1. Plätze (Vanessa Medl, Sonntagbauer), einen 2. Platz (Nico Zagler)  und fünf 3. Plätze. Mit diesem Ergebnis belegte der Kirchhamer Nachwuchs 7. Platz in der Vereinswertung, insgesamt waren sechs Nationen mit 57 Vereinen und 345 Teilnehmer am Start. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kindervorstellung: Im weißen Rössl

BAD ISCHL. Musiktheater hautnah erleben von 0 bis 99 Jahre - diese Möglichkeit gibt's am Sonntag, 28. Juli um 11 Uhr im Theater- und Kongresshaus Bad Ischl. 

Zahlreiche Bankerl und Wege saniert

HALLSTATT. Wegverschönerungsverein der Welterbe-Gemeinde ließ arbeitsreiches Jahr Revue passieren.

Europäisches Jugendtreffen

LAAKIRCHEN. Unter dem Motto „Nonverbale Kommunikation“ wird in Laakirchen ein europäischer Jugendtreff veranstaltet.

Sicher am E-Bike

GOSAU. E-Bike Guides im Inneren Salzkammergut mit Angebot für Elektroradler.

Motorrad stieß gegen abbiegenden PKW: eine Schwerverletzte bei missglücktem Überholmanöver

OHLSDORF. Ein missglückter Überholvorgang mit einem Motorrad forderte am 20.  Juli um 17.30 Uhr auf der Desselbrunner Landesstraße eine Schwerverletzte.

Erfolgreiche Zirkuswochen-Premiere in Gmunden

GMUNDEN. Die Sektion MUHFIT der Sportunion Gmunden startete die Ferien mit der Zirkuswochen-Premiere. Mit dabei waren hochkarätige Trainier wie der Weltmeisterschafts-Finalist im Einrad Christian ...

Polizeihubschrauber rettete Vater und Sohn aus Klettersteig

STEINBACH/ATTERSEE. Ein 26-jähriger Deutscher und sein 8-jähriger Sohn mussten am 20. Juli um kurz nach 17 Uhr von der Besatzung des Polizeihubschraubers Libelle OÖ aus dem Attersee-Klettersteig ...

10 Feuerwehren bei Dachstuhlbrand im Einsatz

VORCHDORF. Zehn Feuerwehren waren am 20. Juli gegen 19.30 Uhr beim Brand des Dachstuhles eines Vorchdorfer Museums im Einsatz.