Kirchhamer holte Titel beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler

Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 25.06.2019 15:10 Uhr

KIRCHHAM. Im vierten Lehrjahr in der Ausrichtung Produktion konnte sich Sebastian Rader mit knappen 300 Punkten Vorsprung vor der Konkurrenz aus Vorarlberg durchsetzen.

Die besten Tischlerlehrlinge Österreichs trafen sich kürzlich in Rust, um sich dem Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler zu stellen. Alle drei Lehrjahre der klassischen Lehre, die Ausrichtungen der Tischlereitechnik Produktion und Planung sowie eine Teamwertung kürten in einem feierlichen Rahmen ihre Sieger.

Nachdem im Vorjahr alle Titel die Steiermark geholt hatte, konnte heuer ein wenig Raum gut gemacht werden. So ging dreimal Gold an die Steiermark sowie je ein Mal an Oberösterreich, Salzburg und Tirol. Unter den goldenen der Steirer befindet sich auch der Teampokal.

Hartes Training

„Wir haben hart trainiert, alles gegeben und so freut es mich besonders, dass wir mit dem Sieg von Sebastian Rader Gerhard Spitzbart ein schönes Geburtstagsgeschenk machen konnten“, gibt sich Landeslehrlingswart für Oberösterreich, Andreas Baumgartner, selbstbewusst.

Auch im Teambewerb erfolgreich

Im Teambewerb gelang den Burschen und Mädchen aus Oberösterreich ein hervorragender dritter Platz. Für den Geschäftsführer von der SFK Tischlerei, Bundesinnungsmeister Gerhard Spitzbart kam der Sieg seines Lehrlings quasi als Geschenk, feierte dieser doch am Bewerb-Wochenende seinen sechzigsten Geburtstag.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Andreas Murray bleibt Tourismus-Geschäftsführer

GMUNDEN. Der Aufsichtsrat des Tourismusverbandes Traunsee Almtal hat Andreas Murray für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestellt.

Nächtlicher Einsatz am Traunstein

GMUNDEN. Bereits zum dritten Mal seit Ende Juli mussten die Gmundner Bergretter zu einem nächtlichen Einsatz auf dem Traunstein ausrücken.

Milchbranche tagte in Gmunden

GMUNDEN. Rund 150 Vertreter der österreichischen Milchwirtschaft trafen sich in Gmunden, um sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen.

Volkskultur als Dialog

GMUNDEN. Vier Tage lang fand in Gmunden die jährliche Sommerakademie des Österreichischen Volksliedwerks „Volkskultur als Dialog“ statt.

Der deutsche Gastronom mit Leidenschaft mitten in Bad Ischl

BAD ISCHL.  Geboren in Deutschland, gearbeitet in Russland, aber verschlagen nach Bad Ischl: Johannes Jungbluth ist Herzblut-Gastronom und fühlt sich in der Kaiserstadt pudelwohl.

Langbathsee-Lauf: Sieg für Böcksteiner

EBENSEE. Ein traumhafter Herbsttag mit idealem Laufwetter herrschte beim 23. Lauf um den Langbathsee. 

Salzkammergut Klinikum Bad Ischl ist regionaler Gesundheitsversorger

BAD ISCHL. Mit 233 Betten stellt das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl (SK Bad Ischl) die medizinische Versorgung des südlichen Teils des Bezirkes Gmunden sicher. Das Leistungsangebot ist umfangreich ...

„Auch Wasserstoff-Pkw sind eigentlich Elektro-Fahrzeuge“

BEZIRK GMUNDEN Tips Gmunden holt gemeinsam mit der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Traunstein in loser Serie Lokales aus den Bereichen Energie und Nachhaltigkeit auf die Bühne. Anlässlich ...