Tischlerei Hindinger feierte 90jähriges Bestandsjubiläum

Hits: 334
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 22.10.2019 11:20 Uhr

KIRCHHAM. Mit einem rauschenden Fest und über einhundert geladenen Gästen feierte Tischlermeisterin Claudia Hindinger mit ihrer Familie das 90jährigen Bestehen der gleichnamigen Tischlerei in der Kirchhamer Ortschaft Eisengattern. Zugleich mit dem Jubiläum wurde auch der neu errichteten Bürotrakt durch Pfarrer P. Burkhard Berger gesegnet und eröffnet.

Eine Erwähnung des Namens Hindinger in Verbindung mit dem Tischlerhandwerk gibt es bereits 1840, damals waren die Hindingers aber noch im Ortsteil Kampesberg sesshaft. 

Verbindung Tischlerei & Hindinger seit 1840

Claudias Urgroßvater Franz verlegte 1929 die Tischlerwerkstätte samt Wohnung an den heutigen Standort und von da an entwickelte sich der Familienbetrieb kontinuierlich. In vierter Generation übernahm Claudia Hindinger 2011 den Betrieb von ihrem Vater und ist heute stolz darauf,  mit 19 Mitarbeitern und 3 Lehrlingen Kunden aus ganz Österreich mit ihren Qualitäts- und Designprodukten beliefern zu dürfen.

„Die Hindingers sind nicht nur leidenschaftliche Handwerker und erfolgreiche Unternehmer, sie sind vor allem eine tolle Familie und ganz besonders begeisterte Kirchhamer“, gratulierte Bürgermeister Hans Kronberger auch  für das große Engagement der ganzen Familie in der Dorfgemeinschaft. 

Viele Ehrengäste

WK-Bezirksobmann Martin Ettinger überbrachte die Glückwünsche der Wirtschaft und erwähnte besonders den Einsatz von Chefin Claudia Hindinger für das Lehrlingswesen, dass sie als Landeslehrlingswart in der oö. Tischlerinnung auch leitet. Herzlichst gratulierten auch Landesinnungsmeister Alois Kitzberger, der ehemalige Direktor der HTBLA Hallstatt Mag. Jörg Zimmermann, Architekt Hans-Peter Pfeffer aus Mondsee, Raiffeisen-Direktor Klaus Ahammer, Vizeürgermesiter Ingo Dörflinger, Moderatorin Sabine Kronberger, „Sammerhof“-Schnapsbrenner Christian Brunner und viele Freunde und Bekannte aus der ganzen Region.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



St. Konrad startet mit Essen auf Rädern

ST. KONRAD. Mit Anfang März startet in der Laudachtalgemeinde ein neues Angebot: Ehrenamtliche Helfer bringen älteren Mitbürgern das Essen nach Hause.

Todesdrama mit Pferdekutsche: Ischl trauert um Ex-Vizebürgermeister

BAD ISCHL. Der ehemalige Vizebürgermeister Franz Gratzer ist am Faschingswochenende bei einer Fahrt mit einem Pferdefuhrwerk tödlich verunglückt. 

Gmundner Bauern auf den Barrikaden
 VIDEO

Gmundner Bauern auf den Barrikaden

GMUNDEN. „S-Budget“ tut den Bauern weh: während andere große Handelsketten Gesprächsbereitschaft mit der Landwirtschaft zeigen, setzt Spar aktuell konkret im Milchbereich – weiterhin ...

Neuer Vize-Ortschef in Ohlsdorf

OHLSDORF. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde Peter Schernberger (ÖVP) zum Vizebürgermeister gewählt

Scharnsteinerin als Berufsvorbild für Jugendliche

SCHARNSTEIN. Was Frauen als Unternehmerinnen leisten und wie die Lehre zur Basis für ihren Erfolg wurde, das möchte „Frau in der Wirtschaft“ (FidW) in der Kampagne „g“lernt is g„lernt“ ...

Nachhaltig und zukunftsfit

ST. KONRAD. Mit einer Nachhaltigkeits-Initiative und einem Glasfasernetz soll die Almtalgemeinde zukunftsfit werden. Aber auch sonst ist einiges geplant, wie Bürgermeister Herbert Schönberger ...

DB Schenker bekommt auch im Salzkammergut neue Struktur

BAD ISCHL. Markus Aichinger übernimmt Gesamtleitung der DB Schenker Geschäftsstellen in Bad Ischl, Linz und Ried. 

Betriebsbesuch und Ehrung für Unternehmer am Wolfgangsee

ST. WOLFGANG. Auf Einladung der drei Wirtschaftsbund-Ortsgruppen vom Wolfgangsee besuchte der Salzburger Wirtschaftsbundobmann und Wirtschaftskammer-Präsident Manfred Rosenstatter die Salzkammergut-Region. ...