Lebens-Einblicke in Mundart kommen gut an

Hits: 94
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 03.06.2020 09:02 Uhr

KLAFFER. Mit ihren Mundart-Gedichten schreibt Silvia Stögmüller ihren Alltag, ihre Erfahrungen, ihr Leben nieder.

Fünf Bücher hat die Bäuerin aus Klaffer damit bereits gefüllt – und es könnten noch viel mehr werden, meint die verheiratete Mutter von drei Kinder. Denn Ideen und Anregungen für neue Gedichte gebe es genug. Immer öfter wird Silvia Stögmüller auch zu Lesungen eingeladen. Zudem war sie schon bei Stefanie Poxrucker in der Radio OÖ-Sendung „Gsungen und Gspüt“ zu Gast. Denn ihre Werke sind aus dem Leben gegriffen und das wissen ihre Leser zu schätzen.

„Aus dem Leben“ heißen auch die meisten ihrer Gedicht-Bände. Diese sind in der Buchhandlung Frick, im Lagerhaus Rohrbach, Putzleinsdorf und Freistadt, im Wöber-Markt in Aigen-Schlägl, bei Spar in Haslach und in der Trafik in Ulrichsberg erhältlich.

Kontakt für Buchbestellungen oder Lesungen: Tel. 0680/233 9896

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Veränderungen im KJ-Regionsteam

AIGEN-SCHLÄGL. Berufliche bzw. private Veränderungen machen einen Wechsel an der Spitze der KJ-Region Oberes Mühlviertel notwendig.

Frauenbündnis fordert gerechte Pensionen

BEZIRK. Auf die Pensionsschieflage machten der Treffpunkt mensch&arbeit, die SPÖ Frauen und engagierte Frauen aus dem Bezirk gemeinsam aufmerksam.

Tödlicher Traktorunfall in Peilstein erschüttert Gemeinde

PEILSTEIN. Bei einem tragischen Unfall am Samstagnachmittag kam eine 50-jährige Frau aus Peilstein ums Leben.

Gymnasium ist Spitzenreiter beim Europäischen Computerführerschein

ROHRBACH-BERG. Von hoher Stelle der digitalen Bildung, nämlich der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG), wurde das Rohrbacher Gymnasium ausgezeichnet. Denn an keiner Schule in Oberösterreich ...

Radfahrer gestürzt - schwer verletzt

ST. MARTIN. Eine Radtour endete für einen 56-jährigen Welser am Sonntag im Krankenhaus.

Schauspiel für Sterngucker

ST. PETER. Wer dieser Tage zeitig in der Früh einen Blick in den Himmel wirft, bekommt einen Kometen mit gewaltiger Leuchtkraft zu sehen.

Hilfe für Straßenkinder wird mehr denn je gebraucht

HASLACH. Der Haslacher Verein MaPaKi unterstützt seit vielen Jahren das Straßenkinderprojekt Maya Paya Kimsa in Bolivien.

Lebensgefährtin mit Traktor überfahren

PEILSTEIN. Bei einem Unfall auf einem Bauernhof kam am Samstagnachmittag eine 50-jährige Frau eines Landwirts ums Leben.