90 Jahre Werkskapelle: Barbara-Konzert am 7. Dezember im Zeichen des Jubiläums

Hits: 208
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 17.11.2019 13:20 Uhr

KREMS-LERCHENFELD. Die Werkskapelle voestalpine Krems besteht seit 90 Jahren. Im Zeichen dieses Jubiläums steht das Barbara-Konzert 2019, das am 7. Dezember um 19 Uhr im Volkshaus Krems-Lerchenfeld stattfindet.

Die 1929 von den Arbeitern der Styria-Eisenwerke in Fohnsdorf-Wasendorf (Steiermark) gegründete Kapelle ging nach der Neuerrichtung des Werkes in Krems in der heutigen Werkskapelle auf. Die steirischen Arbeiter brachten viele ihrer Traditionen und Bräuche in die neue Heimat Krems mit, so auch die „werXkapön“, die eine der Kultursektionen des WSV voestalpine Krems ist. Zahlreiche Orchestermitglieder haben nach Generationen noch familiäre Bezüge zu den damaligen Musikern.

Zahlreiche Auftritte im Jahr

Seit über 30 Jahren leitet Erich Krebs, einige Jahre Angestellter im Werk und Direktor der Musikschule Groß Gerungs im Waldviertel, das Orchester. So brillierte die „werXkapön“ zuletzt bei der Weißwurst-Party des Lionsclubs und bestreitet im Laufe des Jahres zahlreiche Auftritte und Konzerte im öffentlichen Leben der Stadt Krems und darüber hinaus.

Platzreservierung möglich

Beim diesjährigen Konzert bringt die Kapelle Klassisches (unter anderem Werke von Antonin Dvorak, Franz Schubert und Jacques Offenbach) sowie Zeitgenössisches bis hin zum Big-Band-Sound zu Gehör. Der Eintritt besteht aus freien Spenden, Platzreservierungen sind bei den Musikern sowie bei Obmann Ewald Sacher möglich (ewald.sacher@aon.at).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Weihnachtsmarkt für Kinder-Krebshilfe erbrachte 16.000 Euro

BRUNN AM WALD. Der Weihnachtsmarkt von Familie Stumpfer im Teichhaus in Brunn am Wald erbrachte heuer 16.000 Euro für die Kinder-Krebshilfe.

Kremser Modeschüler präsentierten ihre Kreationen bei Berufsinfomesse

KREMS. Die Schüler des 4. Jahrgangs der Modeschule Krems präsentierten auch heuer wieder selbst entworfene und gefertigte Modelle aus verschiedenen Kollektionen auf dem Laufsteg der AK-Berufsinfomesse ...

Ernst Kittenberger ist „Lichtenauer des Jahres“

LICHTENAU. Zum „Lichtenauer des Jahres 2019“ wurde Ernst Kittenberger aus Großrein­prechts gekürt. Bürgermeister Andreas Pichler überreichte die Auszeichnung im Rahmen des ...

Sparefroh ließ Kinderaugen strahlen

KREMS. Der Weltspartag in der Kremser Bank stand auch heuer wieder ganz im Zeichen der Kinder.

Vielfalt beim Lichtenauer Advent

LICHTENAU. Am vergangenen Wochenende ging wieder der „Lichtenauer Advent“ über die Bühne.

Zufahrt ins Industriegebiet wieder frei

KREMS. Die Sanierung der Franz-Wilhelm-Straße ist abgeschlossen.

Gelungenes Adventkonzert in der Pfarrkirche

GFÖHL. Gemeinsam mit der Familienmusik Jaidhauser gestaltete der Musikverein Gföhl in der Gföhler Pfarrkirche ein Adventkonzert.

40. Gesellschaftsschnapsen der SPÖ war ein großer Erfolg

ROSSATZ-ARNSDORF. Dieser Tage fand bereits zum in Summe 40. Mal das beliebte Gesellschaftsschnapsen der SPÖ Rossatz-Arnsdorf statt.