Landesgalerie feiert ersten Geburtstag

Hits: 25
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 26.05.2020 15:45 Uhr

KREMS-Stein. Vor einem Jahr, am 25. und 26. Mai 2019, eröffnete die Landesgalerie Niederösterreich als neues Museum für bildende Kunst. Der markante Neubau stellt einen Meilenstein in der Entwicklung der Kunstmeile Krems dar.

Sieben Ausstellungen wurden seit Mai 2019 präsentiert, die um drei zentrale Themen kreisten: die Landschaft als Natur- und Kulturraum, den Menschen und das Sammeln. Bis Ende 2019 sind 73.331 Besucher in die Landesgalerie Niederösterreich gekommen. Der markante Neubau wurde bereits mit zwei Architekturpreisen ausgezeichnet. „Die Besucherzahlen im Jahr 2019 haben unsere Erwartungen übertroffen. Dass neben der internationalen Wahrnehmung unser Haus von der umliegenden Bevölkerung als Ausstellungsangebot, aber auch als Treffpunkt so großartig angenommen wurde, hat mich am meisten berührt“, resümiert Künstlerischer Direktor Christian Bauer.

Saisonstart am 1. Juli

Nach der mehrmonatigen coronabedingten Schließung öffnet die Landesgalerie am 1. Juli wieder ihre Türen für Besucher. Gleich drei neue Ausstellungen werden dann zu sehen sein. Bis 6. März 2022 steht die große Schau „Wachau. Die Entdeckung eines Welterbes“ auf dem Programm. Knapp 800 Werke setzen den berühmten Landstrich in Szene. Das dritte Obergeschoss ist bis 18. Oktober 2020 Michael Goldgruber gewidmet. Unter dem Titel „Schiele – Rainer – Kokoschka. Der Welt (m)eine Ordnung geben“ ist im Untergeschoss bis 28. Februar 2021 die beeindruckende Sammlung von Ernst Ploil zu sehen.

Museumsplatz wird grüner

Bis zur Wiedereröffnung wird an einer Attraktivierung des Museumsplatzes gearbeitet. So soll das Areal um die Landesgalerie sowie zwischen der Kunsthalle und dem Karikaturmuseum künftig stärker zum Verweilen einladen. Dazu beitragen sollen mehrere Pflanzen, Nebeldüsen und ein Trinkwasserbrunnen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Potpourri der Sinne“: Künstler stellen zwei Tage in Rossatz aus

ROSSATZ-ARNSDORF.  „Potpourri der Sinne - ein Nachmittag im Garten“ heißt es am 4. und 5. Juli wieder in Rossatz. Künstler, Designer und Kunsthandwerker präsentieren jeweils von ...

Kesselhaus bietet wieder Kino unter freiem Himmel

KREMS. Das „Open Air Kino beim Kesselhaus“ bietet von 2. bis 19. Juli wieder ein dichtes Filmprogramm unter freiem Himmel.

Stadtmarketing-Chef Horst Berger zieht erste Bilanz und verrät weitere Pläne

KREMS. Seit knapp vier Monaten steht Horst Berger an der Spitze des Stadtmarketings. Tips bat den gebürtigen Kremser zum Interview und sprach mit ihm über seinen Jobantritt in Corona-Zeiten, ...

Golferin Norah Sofie Seidl behauptet sich unter den Profis

STRATZING. Endlich geht die Turnierserie für Junggolferin Norah Sofie Seidl aus Stratzing wieder richtig los. Bereits Ende Februar startete sie in Spanien in die neue Saison, zahlreiche internationale ...

Förderpreise vergeben: Geldsegen für 17 regionale Projekte

BEZIRK KREMS. Bis Ende November 2019 war es möglich, Projekte für den Förderpreis der Privatstiftung Sparkasse Krems einzureichen. Die Resonanz war so groß wie noch nie. Schlussendlich ...

Startschuss für Kindergarten-Neubau

KREMS-MITTERAU. Die Bauarbeiten für die Neuerrichtung eines fünfgruppigen Kindergartens im Stadtteil Mitterau haben begonnen. Dieser wird nach den Plänen des Kremser Architektenbüros ...

SC Mautern: „Corona hat alles verändert“

MAUTERN. Der SC Mautern (aktuell auf Platz 2 in der 1. Klasse NW-Mitte) ist wie auch viele andere Fußballvereine völlig unvermutet von der Corona-Krise getroffen worden. Der Obmann des Traditionsclubs, ...

Vier spektakuläre Einsätze der Bergrettung Wachau

WACHAU. Das schöne Wetter und die gelockerten Covid-19 Bestimmungen nutzen viele Sportbegeisterte, vor allem einheimische Wanderer und Kletterer, auf diversen Routen in der Wachau. Dies bescherte ...