NÖ Gemeindechallenge: Kommunen sporteln um die Wette

Hits: 292
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 09.08.2019 11:45 Uhr

BEZIRK KREMS. Am 1. Juli 2019 fiel der Startschuss zur NÖ-Gemeindechallenge. Seither sammeln die teilnehmenden Gemeinden fleißig Bewegungsminuten – darunter auch zahlreiche aus dem Bezirk Krems.

Egal ob man gerne wandert, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs ist – noch bis 30. September zählt jede Minute Bewegung in der freien Natur. Das Sportland Niederösterreich sucht mithilfe von „Runtastic“ und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden die aktivste Gemeinde Niederösterreichs.

Langenlois vorne mit dabei

Der aktuelle Zwischenstand (9. August) sieht wie folgt aus. Momentan hat Langenlois die Nase vor, die Weinstadt rangiert momentan bei den Gemeinden zwischen 5.001 und 10.000 Einwohnern auf Platz sieben. Die Stadt Krems wiederum kommt bei den Gemeinden über 10.000 Einwohnern auf Platz elf.

Weitere Zwischenergebnisse

Drei Kommunen aus dem Bezirk Krems liegen in der Kategorie bis 2.500 Einwohner in den Top 50: Spitz (Platz 13), Lengenfeld (Platz 19) und Bergern (Platz 47). Bei den Gemeinden zwischen 2.501 und 5.000 Einwohnern kommt Grafenegg momentan auf Platz 41, Furth auf Platz 54 und Paudorf auf Platz 74.

Einstieg noch möglich

Wer mithelfen will, seine Gemeinde weiter nach vorne zu bringen, hat dazu nach wie vor die Gelegenheit. Alle Infos zum Wettbewerb und zur Anmeldung gibt es auf www.noechallenge.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kremser Judokas heimsten Bronze ein

KREMS. Die Sportlerinnen des Judo-Leistungszentrums Krems starteten in Feldkirch (Vorarlberg) im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften der U18 in die neue Saison.

Katze von Baum gerettet

WOLFSHOFERAMT. Feuerwehrleute holten am Sonntag Katze Bella von einem Baum.

Skalvy holt in Wien Silber mit persönlicher Bestzeit

KREMS. Bei den NÖ Hallenmeisterschaften der Allgemeinen Klasse sorgte Gordon Skalvy für seine bisher beste Leistung im Hürdensprint. Mit neuer persönlicher Bestzeit von 8,39 Sekunden ...

Neujahrsempfang: Gemeinde holt engagierte Bürger vor den Vorhang

BERGERN. Die Auszeichnung zahlreicher verdienter Mitbürger stand im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs, zu dem die Gemeinde in die Sporthalle Oberbergern geladen hatte.

Fahrzeug übersehen: Mehrere Verletzte bei Unfall auf B 37

GFÖHL. Drei Menschen und ein Hund wurden bei einem Unfall verletzt, der sich am Freitagnachmittag auf der B 37 bei Gföhl ereignet hat.

Infotag: Blaulichtorganisationen klärten auf

ST. LEONHARD. Am Gemeindeamt fand kürzlich ein Infotag der Zivilschutz- und Blaulichtorganisationen statt.

Arbeiterkammer bot Bildungsberatung im Mariandl

KREMS. Weiterbildung ist gefragt. Das weiß die Arbeiterkammer (AK) Niederösterreich nicht nur von ihrer alltäglichen Arbeit und ihren Weiterbildungstagen in den Bezirken. Auch die „Bildungsberatung ...

Bürgermeisterwahl: Spitzenkandidat schon jetzt im Amt

SENFTENBERG. Früher als gedacht: ÖVP-­Gemeinderat und Spitzenkandidat Stefan Seif ist neuer Bürgermeister der Marktgemeinde.