Die beste Mannschaft Österreichs: Krems feiert Handball-Märchen

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 23.06.2019 16:32 Uhr

KREMS. Nach 42 Jahren ist der Moser Medical UHK Krems zum vierten Mal in der Klubgeschichte Österreichischer Meister im Handball geworden. Gleichzeitig hat er den Cup-Sieg geschafft. Die Stadt Krems richtete für ihren derzeit erfolgreichsten Verein ein Fest am Pfarrplatz aus und ehrte Spieler und Funktionäre.

In der ausverkauften Kremser Sporthalle wurde ein Traum für den Moser Medical UHK Krems wahr: Nach 42 Jahren holte die Mannschaft wieder den Österreichischen Meistertitel. Die Kremser besiegten den Alpla HC Hard im fünften Spiel der spusu-Finalserie mit 27:22. Damit konnten sie die „Best of Five“-Finalserie mit 3:2 für sich entscheiden. Die Fans feierten ihre Mannschaft den ganzen Abend frenetisch. Das Kremser Team wurde weiters zur besten Mannschaft der Saison gekürt und stellt mit Ibish Thaqi und Fabian Posch den Trainer und Handballer des Jahres.

Hohe Auszeichnung

Den großen sportlichen Erfolg nahm einige Tage später die Stadt Krems zum Anlass, am Pfarrplatz vor dem Rathaus ein Fest für den Klub und seine Fans auszurichten und die Erfolgsmannschaft zu ehren. Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ) verlieh den Spielern das goldene Ehrenzeichen der Stadt mit Lorbeer. Auch Trainer, Betreuer und Funktionäre wurden mit Auszeichnungen bedacht.

„Aushängeschild für Krems“

In seinen Dankesworten sprach Resch vom „größten sport­lichen Erfolg für die Stadt Krems seit Jahrzehnten“. Der UHK mit seinem „konsequenten und professionellen Vorstand“ beweise höchste Qualität in allen Bereichen und sei ein Aushängeschild für die Stadt. Neben dem Stadtchef gratulieren auch die Vizebürgermeister Eva Hollerer (SPÖ) und Erwin Krammer (ÖVP) sowie Sportstadtrat Albert Kisling (SPÖ). Zahlreiche Fans feierten die Spieler am Pfarrplatz. Danach ging das Fest im Kloster Und weiter, wo der UHK Krems zu seiner „Sommer Party“ geladen hatte.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Gemeinde bekommt neues Rathaus

LENGENFELD. Die Marktgemeinde erhält in den nächsten zwei Jahren einen neuen Ortskern. Östlich neben dem Gasthaus Anderl errichtet die Kremser Wohnbaugesellschaft Gedesag ein neues barrierefreies ...

Autohaus Fragner: Riesige Überraschung zum 100. Jubiläum

LANGENLOIS. Mit zahlreichen Gästen hat das Langenloiser Autohaus Fragner am 19. Juli seinen 100. Geburtstag gefeiert.

Musikerkirtag: Ausnahmezustand am Marktplatz

WÖSENDORF. Die Trachten­kapelle Wösendorf feiert heuer ihr 70-jähriges Bestehen. Den Höhepunkt des Jubiläumsjahres bildete kürzlich der 17. Musikerkirtag. Trotz angekündigtem ...

Beim Supermarkteinkauf vom Tips Glücksengerl überrascht

KREMS. Das Tips Glücks­engerl ist wieder unterwegs und überrascht treue Leser mit Einkaufsgutscheinen der Fussl Modestraße. Auf Shopping­tour gehen kann jetzt Soizig Paget aus Diendorf ...

Fleißige Blutspender in Lichtenau geehrt

LICHTENAU. Das Rote Kreuz dankte treuen Spendern bei der jüngsten Blutspendeaktion mit einer Auszeichnung.

Kinder übten sich als Gärtner

FURTH. 26 Kinder des Ferienprogramms der Gesunden Gemeinde Furth waren kürzlich  zu Gast in den Schöllergärten.

Steiner Ruderer laden zum Sommerfest

KREMS-STEIN. Der Steiner Ruder Club lädt am 26. und 27. Juli zu seinem Sommerfest. Rund um das traditionsreiche Bootshaus bieten die Mitglieder ihren Gästen Köstlichkeiten vom Grill, erlesene ...

Turbulente Familienkomödie: Sommertheater am Pulverturm

KREMS. Die Bühne am Hohen Markt präsentiert heuer die Komödie „Da fliegen die Fetzen“ von Walter G. Pfaus. Gespielt wird von 19. Juli bis 4. August beim Pulverturm.