Heimische Athleten räumten beim Triathlon in Traismauer ab

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 07.08.2019 17:49 Uhr

TRAISMAUER/BEZIRK KREMS. Am Sonntag. 4. August fand der Startschuss zum 1. Traismauer Triathlon statt, organisiert von der Firma Bestzeit. Schwimmen im Naturbadesee, Rad fahren in den Traisentaler Weinbergen und Laufen im Auwald entlang der Traisen und der Donau – all das erwartete die Teilnehmer. 

Bei Sommerwetter viel der Startschuss um 10 Uhr über die Olympische Distanz. 40 Minuten später starteten die Teilnehmer beim Sprint. Im Vorfeld gaben die Organisatoren bereits bekannt, dass die Laufstrecke länger ist, beim Sprint waren schließlich sechs Kilometer und bei der Olympischen Distanz zwölf Kilometer zu bewältigen.

Bei der Sprintdistanz waren die heimischen Triathleten siegreich. Das Damenrennen gewann Ursula Kirchberger, Vierte wurde Melanie Friedl (beide Triathleten Grafenegg) vor Michaela Wolf (URC Langenlois) am 5. Platz. Dagmar Pfadenhauer (URC Langenlois) gewann in ihrer Altersklasse. Insgesamt gab es bei den Damen aus dem Raum Kremws vier Stockerlplätze.

Im Herrenrennen steht mit Patrick Rapp (URC Langenlois) ebenfalls ein heimischer Athlet ganz oben. Rainer Egretzberger verpasst als Vierter knapp das Podest der ersten Drei, er sichert sich jedoch Platz eins in seiner Altersklasse. Weitere fünf Altersklassen-Podestplätze gibt es für Andreas Redl, Maximilian Maglock und Heinz Lunzer (alle URC Langenlois).

Simone Fürnkranz wurde auf der Olympischen Distanz nur geschlagen von Tanja Strohschneider. Fürnkranz gewann ihre Altersklasse. Anita Schoderbeck (URC Langenlois) schrammte knapp am Podest vorbei, sichert sich jedoch den 1. Platz in ihrer Altersklasse. Bei den Herren gewann Alexander Frühwirth (URC Langenlois) seine Altersklasse und wurde gesamt Sechster.

 

Ergebnisse Sprintdistanz:

Patrick Rapp 01:13:27, 1. Gesamtrang, 1. Rang M30-39

Rainer Egretzberger 01:16:03, 4. Gesamtrang, 1. Rang M40-49

Matthias Richter 01:18:53, 8. Gesamtrang, 5. Rang M30-39

Andreas Redl 01:21:15, 12. Gesamtrang, 2. Rang M50-59

Jürgen Holzer 01:25:39, 20. Gesamtrang, 4. Rang M40-49

Maximilian Maglock 01:38:00, 46. Gesamtrang, 1. Rang MJGD

Hannes Silberbauer 01:52:10, 64. Gesamtrang, 7. Rang M24-29

Heinz Lunzer 01:54;17. 66. Gesamtrang, 3. Rang M64-69

Ursula Kirchberger 01:21:27, 1. Gesamtrang, 1. Rang W30-39

Melanie Friedl 01:28:16, 4. Gesamtrang, 4. Rang W30-39

Michaela Wolf 01:28:31, 5. Gesamtrang, 5. Rang W30-39

Dagmar Pfadenhauer 01:29:51, 7. Gesamtrang, 1. Rang W40-49

Melanie Leopold 01:39:12, 14. Gesamtrang, 2. Rang W24-29

Tanja Braun-Uhor 01:39:19, 16. Gesamtrang, 3. Rang W40-49

 

Ergebnisse Olympische Distanz:

Simone Fürnkranz 02:28:12, 2. Gesamtrang, 1. Rang W40-49

Anita Schoderbeck 02:48:45, 4. Gesamtrang, 1. Rang W30-39

Alexander Frühwirth 02:30:50, 6. Gesamtrang, 1. Rang M50-59

Martin Riedel 02:40:40, 16. Gesamtrang, 7. Rang M30-39

Maxim Chuaev 03:08:47, 56. Gesamtrang, 10. Rang M50-59

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Empfang für Gelöbnis-Wallfahrer

KREMS. Wie jedes Jahr am 21. August pilgerten auch heuer mehr als 200 Kremser Gläubige nach Mariazell. Den Abschluss bildete ebenfalls traditionell eine kurze Andacht in der Pfarrkirche St. Veit und ...

Fußweg zu Sportstätten nun sicherer

KREMS. Ein versetzter Schutzweg mit neuer Beleuchtung, eine breitere Auftrittsfläche für Fußgänger und abgesenkte Gehsteigkanten sorgen an der Kreuzung Bertschingerstraße/ Strandbadstraße ...

Künstler Robert Colnago verstorben

LICHTENAU. Der Maler und Metallkünstler Robert Colnago ist kürzlich im 84. Lebensjahr verstorben.Colnago war ein vielseitiger Künstler mit Wohnsitz in Perchtoldsdorf und hatte durch seine ...

Auto Centro spendet 500 Euro ans Rote Kreuz Langenlois

LANGENLOIS/KREMS. Mitte August konnte der Langenloiser Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Hans Ebner im Autohaus Fragner einen Spendenscheck über 500 Euro von Werner Schirak, Geschäftsführer ...

Neugründung: Dorferneuerungsverein hat viel vor

EBERGERSCH. Kürzlich fand die Gründungsversammlung des Dorferneuerungsvereins in Ebergersch (Gemeinde Lichtenau) statt. Der Vereinsname lautet „Blumendorf Ebergersch“. Der Ort wurde damit ...

Kindersommer: Nachwuchs bewies Kreativität

STRASS. Die jungen Teilnehmer des Straßertaler Kindersommers konnten bei einem Workshop ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Massive Überschwemmungen sollen künftig der Vergangenheit angehören

OBERBERGERN. Gegenüber von Volksschule und Kindergarten fand am 20. August der Spatenstich für zwei neue Regenrückhaltebecken statt. Sie sollen Oberbergern künftig bei Unwettern vor ...

Bluttat in Krems: Ehemann niedergestochen

KREMS. Zu einer Bluttat kam es am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr in einer Kremser Wohnung. Eine 41-jährige Frau soll dort mit einem Küchenmesser auf ihren 54-jährigen Ehemann eingestochen ...