Kremser Pannenfahrer belegen Platz 3 bei Europameisterschaft

Hits: 694
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 18.10.2019 15:25 Uhr

KREMS. Die Kremser ÖAMTC-Pannenfahrer Christian Gafgo und Johann Lehmerhofer haben beim „Road Patrolmen Contest“, der Europameisterschaft der Pannenfahrer, den hervorragenden 3. Platz erreicht. Im niederländischen Utrecht holte der ADAC den Sieg unter insgesamt 20 internationalen Teams, unmittelbar vor dem ÖAMTC landete der slowenischen Club AMZS auf Platz 2.

Der Road Patrolmen Contest wird jedes Jahr von der FIA Region  (Fédération Internationale de l„Automobile) und ARC Europe (Zusammenschluss der führenden Mobilitätsclubs in Europa) ausgeschrieben – der Teamwettbewerb ist der Höhepunkt der Veranstaltung. In einer Vorentscheidung hatten Christian Gafgo und Johann Lehmerhofer bereits im Frühjahr die ÖAMTC-Qualifikation für den Contest gewonnen. Für die Pannenfahrer der Clubs galt es dabei nun über zwei Wettbewerbstage hinweg an verschiedenen Stationen ihr theoretisches Wissen und praktisches Können unter Zeitdruck zu beweisen.

Teamgedanke wichtig

“Der jährliche Wettbewerb ist ein toller Gradmesser für unsere Pannenfahrer. Und das Ergebnis zeigt auch heuer wieder: Unser Mobilitätsclub muss keinen Vergleich scheuen„, so Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe. Auch ÖAMTC-Landesdirektor Ernst Kloboucnik gratulierte zum dritten Platz, unterstrich dabei besonders den Teamgedanken: “Für gelebte Professionalität im Berufsalltag eines Pannenfahrers muss ein Rädchen ins andere greifen – hinter diesem tollen Erfolg stehen auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen. Der Erfolg unterstreicht zudem, dass wir mit unserem Aus- und Weiterbildungsprogramm auf dem richtigen Weg sind.„

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fahrplanwechsel bringt zahlreiche neue Zugverbindungen im Raum Krems

BEZIRK KREMS. Ab 15. Dezember gilt der neue Bahnfahrplan, der zahlreiche Verbesserungen für Öffi-Nutzer aus dem Raum Krems bringt. Ausgeweitet werden vor allem die Früh- und Spätverbindungen. ...

Prominente Paten heben Rotkreuz-Wein „aus der Taufe“

LANGENLOIS. Mit dem Rotkreuz-Wein 2019 „Henry Dunant“ wurde ein ganz besonderer Grüner Veltliner des Weingutes Bründlmayer nun gesegnet. „Dieser Wein kommt nicht nur dem Gaumen, sondern ...

Bauernbund Lengenfeld: Taufwein 2019 trägt den geschichtsträchtigen Namen Ignaz

LENGENFELD. Gastronom Franz Berger ist der Taufpate des fruchtigen Grünen Veltliners vom Weingut Schuster aus Lengenfeld.

Energiebuchhaltungen: Stadt Krems und acht Bezirksgemeinden ausgezeichnet

BEZIRK KREMS. Die niederösterreichischen Gemeinden engagieren sich für Energieeffizienz und überwachen den gemeindeeigenen Energieverbrauch. Insgesamt 43 Waldviertler Gemeinden wurden für ...

Workshop und Clubbing: Gemeinde lud zur Jungbürgerfeier

LICHTENAU. Bürgermeister Andreas Pichler (ÖVP) und die Gemeindefunktionäre konnten zwölf junge Frauen und Männer sowie Ernst Sachs von der Jugendabteilung des Landes zur Jungbürgerfeier ...

Volkspartei erkundete Bäckerei Kafesy

GNEIXENDORF. Die Ortsgruppe Gneixendorf der Volkspartei Krems besuchte die Bäckerei Kafesy. Dazu wanderten über 60 Personen von Gneixendorf nach Stratzing.

„Grandiose Komödie“ zum Jubiläum: Wagner-Trenkwitz verrät erste Details für Schlossfestspiele

LANGENLOIS. Die Schlossfestspiele feiern kommendes Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Für die Jubiläumssaison hat man sich mit Christoph Wagner-Trenkwitz einen prominenten Intendanten geholt. ...

Pferde begleiteten Familienwandertag in Loiwein

LOIWEIN. Der diesjährige Familienwandertag des Dorferneuerungsvereins Loiwein-Wurschenaigen mit Wanderstrecken für Erwachsene und Kinder lockte wieder zahlreiche Teilnehmer an.