Martini Einkaufsnacht am 7. November: Shoppingspaß bei Musik und Wein

Hits: 796
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 22.10.2019 13:44 Uhr

KREMS. Die Kaufmannschaft veranstaltet am Donnerstag, 7. November wieder ihre beliebte Martini Einkaufsnacht. Die Innenstadtbetriebe haben an diesem Tag bis 21 Uhr geöffnet, dazu lockt ein buntes Rahmenprogramm rund um das Thema „Brauchtum und Tradition“.

„Wir haben uns bemüht, wieder ein attraktives Programm zusammenzustellen“, erklärt der Kremser Kaufmannschaftsobmann Ulf Elser. Los geht das Rahmenprogramm um 17.30 Uhr am Täglichen Markt mit der Taufe des Simandl-Weines von Winzer Wolfgang Gänsdorfer („Weinhimmel“). Schauspieler und Buchautor Miguel Herz-Kestranek konnte dafür als Weinpate gewonnen werden. Er wird den Besuchern im Anschluss auch für Autogramme zur Verfügung stehen. Der Kindergarten Göttweigerhof gestaltet den Festakt mit dem Heiligen Martin. Dieser wird übrigens genauso wie Weinpate Miguel Herz-Kestranek in einer Pferdekutsche vorfahren.

Weinstände und Modenschau

Doch damit nicht genug: In der gesamten Innenstadt schenken die heimischen Winzer an diesem Abend an zahlreichen Weinständen ihre edlen Tropfen aus. Um 19 Uhr startet die Boutique Manera bei der Bürgerspitalskirche ihre Modenschau der aktuellen Herbst-/Winterkollektion. Bereits ab 17 Uhr spielen die Donauschrammeln auf und ziehen den ganzen Abend durch die Fußgängerzone. Am Dreifaltigkeitsplatz sorgt ab 18 Uhr ein DJ für Stimmung.

Betriebe bis 21 Uhr geöffnet

Sämtliche Innenstadtgeschäfte und Gastronomiebetriebe haben am 7. November bis 21 Uhr geöffnet. Bereits ab 15 Uhr können die Parkgaragen Altstadt (vormals Bahnzeile) und Steiner Tor gratis genutzt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



53 Unternehmer schlagen Alarm: „Situation ist existenzbedrohend“

KREMS. Mit einem eindringlichen Appell haben sich 53 Unternehmer aus der Innenstadt an Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ) gewandt. Sie fordern vor allem mehr Parkplätze, um ihren Kunden ...

Gföhler Musiker bei Wettbewerb erfolgreich

GFÖHL. Zwei Musikgruppen des Musikvereines Gföhl haben vor wenigen Tagen erfolgreich am Kammermusikwettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ des NÖ Blasmusikverbandes teilgenommen.

Neue Kindergarteninspektorin für Stadt und Bezirk Krems

BEZIRK KREMS. Mit 1. Februar 2020 übernahm Elisabeth Heiß das Amt der Kindergarteninspektorin für den Stadt und Bezirk Krems und folgte damit Andrea Petkov nach, die vor ihrem Ruhestand ...

Saisonabschluss am Jauerling: Schneegenuss zum halben Preis

JAUERLING. Am Sonntag, 23. Februar, verabschiedet sich der Skilift Jauerling von der Wintersaison. Bis Sonntag kann am Jauerling noch zum halben Preis im Schnee gewedelt werden.

Starker Auftritt des Judo-Leistungszentrums in Slowenien

KREMS. Fünf Sportler des Judo Leistungszentrums Krems gingen beim Guštanj Open 2020 in Koroška (Slowenien) an den Start. Die Kremser zeigten einmal mehr im starken Teilnehmerfeld von ...

SPÖ Stein spendet für Kirchensanierung

KREMS-STEIN. Die SPÖ Stein unterstützt die Sanierung der Pfarrkirche Stein St. Nikolaus mit einer Spende von 300 Euro.

Gedesag spendet 1.800 Euro für Kinder in Not

KREMS. Mitarbeiter und Vorstand der Kremser Wohnbaugesellschaft Gedesag spendeten zusammen 1.800 Euro an die Stiftung future4children.

Neuer Chef fürs Stadtmarketing: Horst Berger verrät erste Pläne

KREMS. Nach dem Rückzug von Alfred Pech bekommt das Stadtmarketing einen neuen Chef. Mit Horst Berger fiel die Wahl dieses Mal auf einen gebürtigen Kremser. Bei einem Pressegespräch verriet ...