Startschuss für Kindergarten-Neubau

Hits: 249
Offizieller Spatenstich: Doris Denk (Bereichsleiterin Magistrat), Hannes Zimmermann (Kremser Immobiliengesellschaft), Martin Wagensonner und Elisabeth Reich (Architekturbüro Yes we plan!), Margit Seif (Leitung Kindergarten Mitterau), Bürgermeister Reinhard Resch, Bildungsstadträtin Sonja Hockauf-Bartaschek; Werner Lint und Thomas Heind (Firma Held & Francke) und Bildungsamtsleiter Georg Braunschweig (v. l.) mit den Kindern Valentina und Leoni. Foto: Stadt Krems
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 27.06.2020 13:37 Uhr

KREMS-MITTERAU. Die Bauarbeiten für die Neuerrichtung eines fünfgruppigen Kindergartens im Stadtteil Mitterau haben begonnen. Dieser wird nach den Plänen des Kremser Architektenbüros „Yes we plan!“ entstehen. Die Fertigstellung ist bis Ende Jänner 2021 geplant.

Um den steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen abzudecken, wird direkt neben dem bestehenden Kindergarten in der St. Paul Gasse ein neuer Kindergarten errichtet. 125 Schützlinge sollen hier in fünf Gruppen einen Betreuungsplatz finden. Die Pläne dafür kommen von Martin Wagensonner und Klaus Beron (Architekturbüro „Yes we plan!“). Der knapp drei Millionen Euro teure Kindergarten wird in nachhaltiger Holzmassivbauweise errichtet und soll einen geringen Energieverbrauch aufweisen.

Nachhaltigkeit spielt große Rolle

„Der steigende Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen ist für uns ein klarer Auftrag, in unsere öffentlichen Kindergärten zu investieren. Und dabei sollte Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielen“, zeigt sich Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ) überzeugt vom Projekt in der Mitterau. „Der moderne Neubau mit möglichst ökologischen Baustoffen und der großzügige Garten garantieren ein Wohlfühlklima für die Kinder“, ergänzt Bildungsstadträtin Sonja Hockauf-Bartaschek.

 

Kommentar verfassen



Neue Landjugend-Gruppe in Dürnstein

DÜRNSTEIN. Die Landjugend Niederösterreich freut sich über die Gründung einer weiteren Ortsgruppe im Bezirk Krems. Am 20. September hat sich unter Führung von Leiterin Franziska ...

Stadt Krems ehrt Polizeibeamte

KREMS. Herbert Prandtner verabschiedet sich als Kommandant der Polizeiinspektion Krems. Norbert König zeichnete sich bei der Aufklärung eines Raubdelikts durch besonderes Engagement aus. Bürgermeister ...

Literatur, Musik und Kulinarik: Weinstadt lockt mit zwei Festivals

LANGENLOIS/SCHIltern. In der Weinstadt gehen in den kommenden Tagen gleich zwei Festivals über die Bühne: die traditionelle „Septemberlese“ sowie das Musik- und Genussfestival „Kultur in ...

„Es wäre schade um das Ganze“: Ernst Kalt kämpft um Schillerstraße

KREMS. Lokalhistoriker Ernst Kalt widmete seinen jüngsten VHS-Vortrag der Kremser Schillerstraße. Dabei führte er seine Zuhörer durch die rund 170-jährige Geschichte der ehemaligen ...

Feierliche Eröffnung bei der Domäne Wachau

DÜRNSTEIN. Die Winzergenossenschaft Domäne Wachau hat kürzlich einen modern gestalteten Shop in der Dürnsteiner Altstadt eröffnet.

Neuer Gutscheinautomat bietet Geschenkidee für Kurzentschlossene

KREMS. Einkaufsgutscheine rund um die Uhr gibt es jetzt in der Kremser Innenstadt. Neben Mund-­Nasen-Schutzmasken und Desinfektionssprays verkauft ein Automat dort nun auch den „Kremser Zehner“. ...

Stromzähler haben bald ausgedient

BEZIRK KREMS. Ab Oktober tauscht die EVN-Tochter Netz NÖ in sämtlichen Haushalten die Stromzähler. Als erste Gemeinden im Bezirk Krems bekommen Albrechtsberg, Jaidhof, Lichtenau und Weinzierl ...

Beherzter Löscheinsatz: Gemeindeverband dankt Feuerwehr

LANGENLOIS. Geschäftsführer Gerhard Wildpert vom Gemeindeverband bedankte sich mit einer Sachspende bei den Feuerwehren Langenlois, Gobelsburg-Zeiselberg und Zöbing für den raschen ...