Brand im Sicherheitslager eines Kremsmünsterer Betriebes

Hits: 83
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 25.02.2020 19:01 Uhr

KREMSMÜNSTER. Die Schaumstoffblöcke im Sicherheitslager einer Firma in Kremsmünster brannten.

Am Montag, 24. Februar, um 13.15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kremsmünster zu einem Brand in einem Sicherheitslager eines schaumstoffverarbeitenden Betriebes alarmiert. Das Sicherheitslager in dieser Firma wird dazu verwendet, um kurze Schaumstoffblöcke (Übergangsblöcke), welche noch nicht das richtige Mischungsverhältnis der einzelnen Bestandteile haben, zu überwachen. In unbestimmten Fällen kann es zu einer außergewöhnlichen exothermen Reaktion kommen, bei der der Block zu rauchen anfängt bzw. es sogar zum Brand kommen kann.

Starke Verrauchung im Sicherheitslager der Schäumerei

Genau diese Reaktion war am Nachmittag des 24. Februar der Fall und erforderte somit einen Einsatz der Feuerwehren Kremsmünster, Krühub und Irndorf. Beim Eintreffen des Einsatzleiters war eine starke Verrauchung im Sicherheitslager der Schäumerei erkennbar. Die Sprinkleranlage hielt den Brand des betroffenen Schaumstoffblocks in Schach. Der Atemschutztrupp der FF-Kremsmünster konnte die Blöcke ins Freie bringen und ablöschen. Im Anschluss wurde der Rauch, der sich im Sicherheitslager bzw. in einem Teil der Schäumerei gesammelt hatte, mit einem Hochleistungslüfter aus dem Gebäude geblasen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Greiner AG übernimmt Eurofoam Gruppe

KREMSMÜNSTER. Die österreichische Greiner AG aus Kremsmünster übernimmt nun gänzlich die 1992 gegründete Eurofoam Gruppe.

Verbot von mehr als fünf Personen aus unterschiedlichen Haushalten in einem geschlossenen Raum

BEZIRK KIRCHDORF. Die Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf hat nach dem Verbot von Zusammenkünften nach § 15 Epidemiegesetz 1950 die Verordnung erlassen, dass im Bezirk Kirchdorf ...

Gemütliche Lesestunden mit den Buchtipps des Infoladen Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Derzeit kursieren unzählige Tipps, wie die gewonnene Zeit zuhause am besten genutzt werden kann. Die Tipps sind vielfältig, wobei doch eine der schönsten Beschäftigungen ...

Wildererdrama mit Mollner Schauspielern ist am Ostermontag im Fernsehen zu sehen

MOLLN. Die dramatischen Ereignisse, die sich 1918 und 1919 in Molln abgespielt haben – bekannt als das „Wildererdrama“ – sind erstmals in einem Film zu sehen. Im vergangenen November ...

„zusammen leiwand“ bietet Plattform für Online-Gutscheine von Betrieben aus der Pyhrn-Priel Region

PYHRN-PRIEL. In Urlaub fahren, Essen gehen, Outdoor-Abenteuer erleben oder sich „verschönern“ lassen: Während der Corona-Krise muss auf vieles verzichtet werden. Doch aufgeschoben ist nicht ...

Leserbrief: Neues Denken und Handeln durch die Krise

KIRCHDORF AN DER KREMS. Richard Gappmayer aus Kirchdorf teilt seine Gedanken zur Corona-Krise.

Kirchdorfs Alkoholberatung nach wie vor erreichbar

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Alkoholberatungsstelle in Kirchdorf ist trotz der derzeitigen Einschränkungen erreichbar. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen sind persönliche Termine ...

„Mei Müchidorf, Mei Heimatort“

MICHELDORF IN OÖ. Die Tips Redaktion erreichte ein Mail einer Enkelin mit einem Text, den ihre 72-jährige Oma in Mundart verfasst hat. Die Micheldorferin möchte ...