Volksschule Kirchberg ist auf den Hund gekommen

Hits: 148
David Winkler-Ebner Online Redaktion, 14.11.2019 12:01 Uhr

KREMSMÜNSTER. Vierbeinige Unterstützung erhält die Lehrerin Christa Reisegger-Röck. Seit vier Jahren besucht Hündin Kimba regelmäßig den Unterricht.

Schwanzwedelnd steht die Golden Retriever-Hündin vor einer Klassenzimmertür in der Volksschule Kirchberg und wartet, dass ihr geöffnet wird. Drinnen wird sie von den Schülern der dritten Klasse schon sehnsüchtig erwartet. In den nächsten ein bis zwei Stunden ist Kimba im Unterricht dabei und erfüllt dabei verschiedene Aufgaben. „Zum einen wirkt der Hund motivierend auf die Kinder“, sagt Klassenlehrerin Christa Reisegger-Röck, Kimabs „Frauerl“. „Wenn im Englischunterricht für jedes richtige Vokabel ein Leckerli für Kimba erspielt werden kann, sind die Kinder noch interressierter bei der Sache“, so die Lehrerin.

Forschung bestätigt positive Wirkung

Wissenschaftliche Studien belegen die stressreduzierende Wirksamkeit von ausgebildeten Schhulhunden wie Kimba. Durch das Streicheln und den liebevollen Kontakt mit der Hündin geraten die Kinder in einen positiv-entspannten Zustand, der eine optimale Voraussetzung für das Lernen darstellt. Gemeinsame Aktivitäten mit Kimba schweißen die Klasse zusammen und nebenbei wird der richtige Umgang mit Hunden erlernt. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jugendzentrum organisiert karitativen Adventstand

MICHELDORF. Weihnachten ist die Zeit zum Zusammenrücken und an die Mitmenschen denken. Und genau das macht das ÖGJ-Jugendzentrum Micheldorf.

Schüler der Landesmusikschulen laden zu Konzerten

BEZIRK KIRCHDORF. Die Schüler der Landesmusikschulen (LMS) des Bezirks Kirchdorf sind vor Weihnachten sehr aktiv und laden zu einigen Konzerten ein.

Familie bittet um Unterstützung bei Anschaffung von Sehhilfen für Jannik

SCHLIERBACH. Jannik Rieger ist acht Jahre alt und ein fleißiger Schüler. Weil er seit der Geburt stark sehbeeinträchtigt ist, braucht er fürs Lernen teure Hilfsmittel. Um diese anschaffen ...

Solider Weltcup-Start für Skicrosser Daniel Traxler

SPITAL AM PYHRN. Die ersten beiden Skicross-Weltcuprennen der Saison verliefen für Daniel Traxler aus Spital am Pyhrn solide.

Nußbachs Faustballdamen weiter ungeschlagen in erster Bundesliga

NUSSBACH. Die Bundesliga- Damen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach ließen in der Hinrunde der ersten Bundesliga nichts anbrennen und führen die Tabelle ohne Satzverlust an.

Bergmandl zeigen Filme

MICHELDORF. Nach dem Motto „Micheldorf wie es in den 1970ern war“ zeigt der Landschaftspflegeverein „Bergmandl“ drei digitalisierte Kurzfilme von Franz Hamminger.

Adventmarkt der Katholischen Männerbewegung für einen guten Zweck

NUSSBACH. Die Katholische Männerbewegung (KMB) Nußbach veranstaltet am Sonntag, den 15. Dezember einen „Eine-Welt-Adventsmarkt“.

Spaten kommt in Steinbach bald zum Einsatz

STEINBACH/ZIEHBERG. Bürgermeisterin Bettina Lancaster spricht im Interview über laufende Projekte und die mögliche Zukunft der Gemeinde.