Kittenberger Erlebnisgärten: Waltraut Haas eröffnete den „Adventzauber im Garten“

Hits: 1191
Martin Grob, Leserartikel, 05.11.2018 16:53 Uhr

SCHILTERN. Die Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern eröffneten kürzlich den heurigen „Adventzauer im Garten“. Startgast Waltraut Haas unterhielt die Gäste mit ihren legendären Hits und Rudi Murth und Hausherr Reinhard Kittenberger sangen vorweihnachtliche Lieder.

„Immer größer, immer besser“, ist das Motto von Reinhard Kittenberger. Heuer präsentiert sich der „Adventzauber im Garten“ der Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern mit 400.000 Lichtern. In die „einzigartige Dekoration haben die Mitarbeiter viel Herzenslust und Seele hineingesteckt“, betonte Reinhard Kittenberger in seinen Eröffnungsworten. Rudi Murth führte durch das Programm und Stargast Waltraut Haas, vielen aus ihrer Paraderolle als „Mariandl“ bekannt, erzählte Geschichten aus ihrem Leben und sang ein Medley ihrer schönsten Lieder. Waltraut Haas zeigte sich von der Kulisse in Schiltern begeistert: „So schön wie hier, kann es nirgendwo anders sein.“

Zirkusartisten begeisterten die Besucher

Das Duo „Aquarius“ vom Circus Pikard begeisterte die Gäste mit ihrer Akobatikshow. Die Künstler sind ab dem 23. November täglich bei insgesamt 30 „Adventzauber“-Shows zu bewundern. Der für die Aktion „Natur im Garten“ zuständige Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) beglückwünschte die Stadtgemeinde Langenlois für den Zuschlag beim „Gartensommer spezial 2020“.

Der „Adventzauber im Garten“ hat noch bis zum 23. Dezember täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Näheres zum Programm unter www.kittenberger.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fahrplanwechsel bringt zahlreiche neue Zugverbindungen im Raum Krems

BEZIRK KREMS. Ab 15. Dezember gilt der neue Bahnfahrplan, der zahlreiche Verbesserungen für Öffi-Nutzer aus dem Raum Krems bringt. Ausgeweitet werden vor allem die Früh- und Spätverbindungen. ...

Prominente Paten heben Rotkreuz-Wein „aus der Taufe“

LANGENLOIS. Mit dem Rotkreuz-Wein 2019 „Henry Dunant“ wurde ein ganz besonderer Grüner Veltliner des Weingutes Bründlmayer nun gesegnet. „Dieser Wein kommt nicht nur dem Gaumen, sondern ...

Bauernbund Lengenfeld: Taufwein 2019 trägt den geschichtsträchtigen Namen Ignaz

LENGENFELD. Gastronom Franz Berger ist der Taufpate des fruchtigen Grünen Veltliners vom Weingut Schuster aus Lengenfeld.

Energiebuchhaltungen: Stadt Krems und acht Bezirksgemeinden ausgezeichnet

BEZIRK KREMS. Die niederösterreichischen Gemeinden engagieren sich für Energieeffizienz und überwachen den gemeindeeigenen Energieverbrauch. Insgesamt 43 Waldviertler Gemeinden wurden für ...

Workshop und Clubbing: Gemeinde lud zur Jungbürgerfeier

LICHTENAU. Bürgermeister Andreas Pichler (ÖVP) und die Gemeindefunktionäre konnten zwölf junge Frauen und Männer sowie Ernst Sachs von der Jugendabteilung des Landes zur Jungbürgerfeier ...

Volkspartei erkundete Bäckerei Kafesy

GNEIXENDORF. Die Ortsgruppe Gneixendorf der Volkspartei Krems besuchte die Bäckerei Kafesy. Dazu wanderten über 60 Personen von Gneixendorf nach Stratzing.

„Grandiose Komödie“ zum Jubiläum: Wagner-Trenkwitz verrät erste Details für Schlossfestspiele

LANGENLOIS. Die Schlossfestspiele feiern kommendes Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Für die Jubiläumssaison hat man sich mit Christoph Wagner-Trenkwitz einen prominenten Intendanten geholt. ...

Pferde begleiteten Familienwandertag in Loiwein

LOIWEIN. Der diesjährige Familienwandertag des Dorferneuerungsvereins Loiwein-Wurschenaigen mit Wanderstrecken für Erwachsene und Kinder lockte wieder zahlreiche Teilnehmer an.