Kittenberger Erlebnisgärten: Waltraut Haas eröffnete den „Adventzauber im Garten“

Kittenberger Erlebnisgärten: Waltraut Haas eröffnete den „Adventzauber im Garten“

Martin Grob, Leserartikel, 05.11.2018 16:53 Uhr

SCHILTERN. Die Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern eröffneten kürzlich den heurigen „Adventzauer im Garten“. Startgast Waltraut Haas unterhielt die Gäste mit ihren legendären Hits und Rudi Murth und Hausherr Reinhard Kittenberger sangen vorweihnachtliche Lieder.

„Immer größer, immer besser“, ist das Motto von Reinhard Kittenberger. Heuer präsentiert sich der „Adventzauber im Garten“ der Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern mit 400.000 Lichtern. In die „einzigartige Dekoration haben die Mitarbeiter viel Herzenslust und Seele hineingesteckt“, betonte Reinhard Kittenberger in seinen Eröffnungsworten. Rudi Murth führte durch das Programm und Stargast Waltraut Haas, vielen aus ihrer Paraderolle als „Mariandl“ bekannt, erzählte Geschichten aus ihrem Leben und sang ein Medley ihrer schönsten Lieder. Waltraut Haas zeigte sich von der Kulisse in Schiltern begeistert: „So schön wie hier, kann es nirgendwo anders sein.“

Zirkusartisten begeisterten die Besucher

Das Duo „Aquarius“ vom Circus Pikard begeisterte die Gäste mit ihrer Akobatikshow. Die Künstler sind ab dem 23. November täglich bei insgesamt 30 „Adventzauber“-Shows zu bewundern. Der für die Aktion „Natur im Garten“ zuständige Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) beglückwünschte die Stadtgemeinde Langenlois für den Zuschlag beim „Gartensommer spezial 2020“.

Der „Adventzauber im Garten“ hat noch bis zum 23. Dezember täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Näheres zum Programm unter www.kittenberger.at.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Therapie im Freien: Nuhr Medical Center besitzt jetzt einen Heilgarten

Therapie im Freien: Nuhr Medical Center besitzt jetzt einen Heilgarten

SENFTENBERG. Mit zahlreichen Ehrengästen hat das Nuhr Medical Center seinen neuen Heilgarten eröffnet. Ein Heilwald soll folgen. weiterlesen »

Stadlzeit in den Kittenberger Erlebnisgärten

"Stadlzeit" in den Kittenberger Erlebnisgärten

SCHILTERN. Bereits zum vierten Mal gab es die Stadlzeit in den Kittenberger Erlebnisgärten. Publikumsliebling Andy Borg führte mit Witz und Charme durchs Programm und sorgte für tolle Stimmung. ... weiterlesen »

Sommernachtsfest in der Gartenbauschule

Sommernachtsfest in der Gartenbauschule

LANGENLOIS. Sichtlich vergnügten sich die Ehrengäste beim Sommernachtfest der Gartenbauschule Langenlois. weiterlesen »

Mit dem Herzen dabei: Kremser Soroptimisten unterstützen Brustkrebspatientinnen

Mit dem Herzen dabei: Kremser Soroptimisten unterstützen Brustkrebspatientinnen

KREMS. Frauen haben nach Brustoperationen oft erhebliche Schmerzen. Polster in Herzform schützen die Narbe im Achselbereich und helfen die Schmerzen zu lindern. Die Kremser Soroptimistinnen organisierten ... weiterlesen »

Neue Sicherheitsexpertinnen für städtische Bildungseinrichtungen

Neue Sicherheitsexpertinnen für städtische Bildungseinrichtungen

KREMS. 14 Mitarbeiterinnen der städtischen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen haben die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten absolviert. weiterlesen »

Kremserinnen bei den Österreichischen Meisterschaften nicht zu schlagen

Kremserinnen bei den Österreichischen Meisterschaften nicht zu schlagen

KREMS. Die Kremser Sportakrobatinnen waren bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Waidhofen/Thaya nicht zu schlagen. Insgesamt 7x Gold, 5x Silber und 2x Bronze schnappten sich die Athletinnen. ... weiterlesen »

voestalpine feiert 80-Jahr-Jubiläum am Standort Krems

voestalpine feiert 80-Jahr-Jubiläum am Standort Krems

KREMS. Der Grundstein für den voestalpine-Standort in Krems wurde bereits vor 80 Jahren gelegt. Heute ist Krems der Hauptsitz der Metal Forming Division des weltweit tätigen Konzerns und das ... weiterlesen »

Gemeinschaftsprojekt der besonderen Art: WC-Anlage fertiggestellt

Gemeinschaftsprojekt der besonderen Art: WC-Anlage fertiggestellt

OBERMEISLING. Sieben Jahre nach der 900-Jahr-Feier der Pfarrkirche Obermeisling wurde im vergangenen Jahr ein Projekt in Angriff genommen, nämlich am Friedhof eine öffentliche WC-Anlage zu errichten. ... weiterlesen »


Wir trauern