Kittenberger Erlebnisgärten: Waltraut Haas eröffnete den „Adventzauber im Garten“

Hits: 1227
Martin Grob, Leserartikel, 05.11.2018 16:53 Uhr

SCHILTERN. Die Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern eröffneten kürzlich den heurigen „Adventzauer im Garten“. Startgast Waltraut Haas unterhielt die Gäste mit ihren legendären Hits und Rudi Murth und Hausherr Reinhard Kittenberger sangen vorweihnachtliche Lieder.

„Immer größer, immer besser“, ist das Motto von Reinhard Kittenberger. Heuer präsentiert sich der „Adventzauber im Garten“ der Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern mit 400.000 Lichtern. In die „einzigartige Dekoration haben die Mitarbeiter viel Herzenslust und Seele hineingesteckt“, betonte Reinhard Kittenberger in seinen Eröffnungsworten. Rudi Murth führte durch das Programm und Stargast Waltraut Haas, vielen aus ihrer Paraderolle als „Mariandl“ bekannt, erzählte Geschichten aus ihrem Leben und sang ein Medley ihrer schönsten Lieder. Waltraut Haas zeigte sich von der Kulisse in Schiltern begeistert: „So schön wie hier, kann es nirgendwo anders sein.“

Zirkusartisten begeisterten die Besucher

Das Duo „Aquarius“ vom Circus Pikard begeisterte die Gäste mit ihrer Akobatikshow. Die Künstler sind ab dem 23. November täglich bei insgesamt 30 „Adventzauber“-Shows zu bewundern. Der für die Aktion „Natur im Garten“ zuständige Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) beglückwünschte die Stadtgemeinde Langenlois für den Zuschlag beim „Gartensommer spezial 2020“.

Der „Adventzauber im Garten“ hat noch bis zum 23. Dezember täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Näheres zum Programm unter www.kittenberger.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Coronavirus sorgt weiter für Absage-Flut

BEZIRK KREMS. Die Schutzmaßnahmen der Regierung in Sachen Coronavirus zwingen immer mehr Veranstalter, ihre Events abzusagen – teilweise bis weit in den April hinein. Gleich mehrere beliebte ...

Wie das öffentliche Leben in der Region trotz Corona weiter geht

BEZIRK KREMS. Die Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf das Coronavirus machen sich auch in Stadt und Bezirk massiv bemerkbar. Tips gibt einen Überblick, mit welchen Einschränkungen derzeit zu ...

Über 100 Corona-Patienten in Stadt und Bezirk Krems

BEZIRK KREMS. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen am Montag im Vergleich zum Vortag um 110 auf 1.386 erhöht. Seit dem Wochenende sind erstmals über ...

Corona: Sanierung der S 5 auf unbestimmte Zeit verschoben

KREMS. Die Asfinag wollte im März mit der Sanierung der S 5 (Stockerauer Schnellstraße) im Kremser Stadtgebiet beginnen. Doch Corona machte die Pläne zunichte. Wann nun genau die Arbeiten ...

Corona: Klinikum wappnet sich für Ernstfall

KREMS. Mit verschiedenen Maßnahmen bereitet sich das Universitätsklinikum Krems derzeit auf die Behandlung von Corona-Patienten vor. Seit einigen Tagen gilt dort unter anderem ein Besuchsverbot. ...

Zahl der Infizierten steigt weiter: Vier neue Corona-Fälle im Bezirk Krems

BEZIRK KREMS. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Sonntag, im Vergleich zum Vortag um 31 auf 422 erhöht (Stand 7.45 Uhr). 17 Infizierte kommen ...

Vier weitere Corona-Fälle in Stadt und Bezirk Krems

BEZIRK KREMS. Der NÖ Sanitätsstab hat am Samstagvormittag die aktuelle Zahl der Corona-Patienten veröffentlicht. Demnach haben sich mittlerweile landesweit 391 Personen mit dem neuen Virus ...

Zahl der Corona-Fälle in Stadt und Bezirk Krems steigt weiter

BEZIRK KREMS. Der NÖ Sanitätsstab hat am Freitagmorgen die aktuelle Zahl der Corona-Patienten veröffentlicht. Demnach haben sich mittlerweile landesweit 317 Personen mit dem neuen Virus ...