Kreativnachmittag und Sommerkino: Die Grünen laden ein

Hits: 545
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 10.08.2019 12:57 Uhr

LANGENLOIS. Traditionellerweise laden die Grünen Langenlois in den Ferien zum gemeinsamen Freizeitvergnügen im Grünen wie auch im Stadtzentrum ein. Der im Rahmen des Kindersommers organisierte Kreativ-Nachmittag „KIKUKA“ – Kinder Kunst am Kamp findet diesmal am Freitag, 16. August statt, gleich am Folgetag dann der Open Air Filmabend am Langenloiser Holzplatz. 

Der Kinder-Kreativ-Nachmittag KIKUKA am Freitag, den 16. August läuft von 14 bis 17 Uhr hinter dem Buffet der Freizeitanlage am Kamp ab. Geboten werden dieses Jahr Filzen, kreatives Gestalten mit Ton und Holz, Malen auf Papier und Flaschen sowie das Fertigen von Freundschaftsbändern. Als Neuheiten stehen das Bauen von Häusern aus Kartonschachteln und das Herstellen von Instrumenten aus Schläuchen auf dem Programm. Auf einen kreativen Nachmittag freuen sich Projektleiterin Andrea Köfinger und ihr Team. Es sind alle Kinder von 3 bis 13 Jahren eingeladen. Die Betreuung durch KIKUKA-Mitarbeiter umfasst keine Badeaufsicht. Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

Filmgenuss am Holzplatz

Am Samstag, 17. August, ab ca. 20.30 Uhr steht dann am Holzplatz -  passend zur Urlaubszeit und zum Trend, auf Flugreisen zu verzichten - der Film „Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt.“ aus dem Jahr 2017 auf dem Programm. Schon ab 19.45 Uhr gibt es Gelegenheit zum Plaudern und Musikhören. Getränke und kleine Imbisse stellt das Bioweingut Grillmaier bereit. Klubobfrau Anita Stemberger-Chabek über die diesjährige Filmauswahl: „Ein beeindruckender Film mit Landschaften, Menschen und Kulturen, die Touristen sonst eher verborgen bleiben. Möglich wird das dadurch, dass er die Geschichte eines jungen Paars zeigt, das ohne besondere Planung und mit geringstem Budget in den Osten aufbrach um drei Jahre später aus dem Westen kommend wieder zurückzukehren. Der Film ermutigt zu spontanem, ressourcensparendem Reisen sowie zur Offenheit gegenüber Fremdem, Ungewohntem.“ Der Eintritt ist frei! Bei Schlechtwetter wird in den Arkadensaal (Rudolfstr. 1) ausgewichen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kremser Judokas heimsten Bronze ein

KREMS. Die Sportlerinnen des Judo-Leistungszentrums Krems starteten in Feldkirch (Vorarlberg) im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften der U18 in die neue Saison.

Katze von Baum gerettet

WOLFSHOFERAMT. Feuerwehrleute holten am Sonntag Katze Bella von einem Baum.

Skalvy holt in Wien Silber mit persönlicher Bestzeit

KREMS. Bei den NÖ Hallenmeisterschaften der Allgemeinen Klasse sorgte Gordon Skalvy für seine bisher beste Leistung im Hürdensprint. Mit neuer persönlicher Bestzeit von 8,39 Sekunden ...

Neujahrsempfang: Gemeinde holt engagierte Bürger vor den Vorhang

BERGERN. Die Auszeichnung zahlreicher verdienter Mitbürger stand im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs, zu dem die Gemeinde in die Sporthalle Oberbergern geladen hatte.

Fahrzeug übersehen: Mehrere Verletzte bei Unfall auf B 37

GFÖHL. Drei Menschen und ein Hund wurden bei einem Unfall verletzt, der sich am Freitagnachmittag auf der B 37 bei Gföhl ereignet hat.

Infotag: Blaulichtorganisationen klärten auf

ST. LEONHARD. Am Gemeindeamt fand kürzlich ein Infotag der Zivilschutz- und Blaulichtorganisationen statt.

Arbeiterkammer bot Bildungsberatung im Mariandl

KREMS. Weiterbildung ist gefragt. Das weiß die Arbeiterkammer (AK) Niederösterreich nicht nur von ihrer alltäglichen Arbeit und ihren Weiterbildungstagen in den Bezirken. Auch die „Bildungsberatung ...

Bürgermeisterwahl: Spitzenkandidat schon jetzt im Amt

SENFTENBERG. Früher als gedacht: ÖVP-­Gemeinderat und Spitzenkandidat Stefan Seif ist neuer Bürgermeister der Marktgemeinde.