Grandioses Finale des Literatur-Festivals

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 20.09.2019 16:20 Uhr

LENZING. Mit einer sensationellen Show mit Power-Point-Präsentation hat der deutsche Thriller-Superstar Sebastian Fitzek das Attersee Krimi-Festival würdevoll beendet. Es war zugleich der einzige Auftritt des Berliner Erfolgsautors in Österreich vor seiner Ende Oktober 2019 beginnenden „Soundtrack-Leseshow“ quer durch Deutschlands große Konzerthallen.

Seit seinem Debüt „Die Therapie“ (2006) ist Fitzek mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde er mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet.

Eingefädelt wurde das Lesehighlight in Lenzing von seiner Autorenkollegin und Bestsellerautorin Beate Maxian im Rahmen des Krimi Literatur Festival Attersee 2019. Dies in der neuen, seit heuer stattfindenden Kooperation mit der Marktgemeinde Lenzing. Begonnen hat diese mit der heurigen „Kriminacht Lenzing“ mit den österreichischen Bestsellerautoren Bernhard Aichner, Beate Maxian, Andreas Gruber und Thomas Baum. Die von Vizebürgermeisterin und Kulturausschuss-Vorsitzende Mascha Auracher und Festivalprogramm-Leiter Jeff Maxian eingeleitete Kooperation soll 2020 fortgesetzt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Drei fulminante Konzerte

REGAU Das 15. Festival „Kammermusik im Vituskircherl“ stand unter dem Motto Vokal – Instrumental. Am Programm standen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy (Inna Savchenko, Trio Fontaine), Johannes ...

LED-Blaulicht: Neue Brillengläser mit Blaulichtfilter

ST. GEORGEN/A. Das Blaulicht der Handys beeinflusst die Benutzer! Durch Smartphone-Displays (LED-Blaulicht) verursachter schlechter Schlaf kann die kognitiven Fähigkeiten negativ beeinflussen ...

Youngsters sorgen für gelungenen Saisonauftakt

Für einen Top-Start in die neue Schwimmsaison 2019/20 sorgten unsere Nachwuchstalente beim Trauner-Raiffeisen Cup am 12./13. Oktober. Gesamt gingen 34 Medaillen auf das Konto des Schwimmvereins Vöcklabruck, ...

Lenzing investiert 40 Millionen Euro in Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks

LENZING. Die Lenzing Gruppe hat seine Klimaziele bekanntgegeben: Bis 2030 werden spezifische CO2-Emissionen pro Tonne produziertem Zellstoff und Fasern um 50 Prozent gesenkt. Bis 2050 wird die Lenzing ...

Neuer WKO-Bezirksstellenobmann: Preishuber ist Nachfolger von Winzig

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Genau 5.703 Tage, mehr als 15 Jahre lang war Angelika Winzig als Obfrau der WKO Vöcklabruck für die Unternehmer unterwegs. Durch ihre Berufung ins Europäische Parlament ...

Schüler aus Seewalchen sind Teil der Jury für den Glauser-Preis

SEEWALCHEN. Vergangenes Jahr waren es Kinder aus Köln, diesmal sind es beinahe 30 lesefreudige Schüler aus Seewalchen, die sich über die Schulbibliotheken ihrer Neuen Mittelschule und der ...

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B145 forderte 3 Verletzte

REGAU. Der Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Firmentransporter auf der B145 am 10. Oktober gegen 14.25 Uhr forderte drei Verletzte, darunter zwei Kinder.

„Die Weltweiber“: Benefiz-Kabarett in der Trattberghalle Puchkirchen

PUCHKIRCHEN. Die Kabarett-Truppe „Die Weltweiber“ sorgen am Samstag, 19. Oktober, 20 Uhr, für einen vergnüglichen Abend in der Trattberghalle Puchkirchen.