Verlorenen Führerschein bei Kontrolle verwendet - Unschuldiger daraufhin Lenkberechtigung entzogen

Hits: 5163
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 19.10.2019 16:32 Uhr

TRAUN. Einer 37-Jährigen war aufgrund einer Polizeikontrolle der Führerschein entzogen worden; die Frau lag jedoch zum Zeitpunkt der Kontrolle krank im Bett, auch das angezeigte Fahrzeug sowie die Zulassungsbesitzerin kannte sie nicht.

Die 37-Jährige kam am 19. Oktober zur Polizei in Traun und gab an, dass ihr der Führerschein am 18. Oktober durch einen Bescheid aufgrund einer Polizeikontrolle und der Verweigerung des Alkotests am 7. Oktober entzogen worden sei. Am Tag der Kontrolle lag sie jedoch krank im Bett, weiters sagte sie aus, das angezeigte Fahrzeug sowie die Besitzerin nicht zu kennen.

Führerschein vor 3 Jahren als verloren gemeldet

Den bei der Kontrolle verwendeten Führerschein hätte sie zudem bereits drei Jahre zuvor als verloren gemeldet. Über die Zulassungsbesitzerin gelang es den Beamten, deren 36-jährige Tochter, die wegen Suchtmittelübertretungen amtsbekannt ist und keine Lenkberechtigung besitzt, als Verdächtige auszuforschen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bauträger Lugmayr feiert 20. Jubiläum

LEONDING. Am Freitag, 25. Oktober, feierte die Lugmayr Produkt Consulting GesmbH im Beisein von mehr als 70 Gästen aus verschiedensten Branchen ihr 20-jähriges Bestehen und gleichzeitig die Eröffnung ...

Neuer Rastplatz Pucking an der A25 ist eröffnet

PUCKING. An der A 25 Welser Autobahn steht nach acht Monaten Bauzeit ab sofort ein weiterer moderner ASFINAG-Rastplatz zur Verfügung.

Neuer Geschäftsführer für die Wacker Neuson Linz GmbH

HÖRSCHING/LINZ. Die Wacker Neuson Linz GmbH mit Sitz in Hörsching hat seit 01. November 2019 einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer sowie Sprecher der Geschäftsführung. ...

„Dschungelbuch“ gastiert als Familienmusical in Wilhering

WILHERING. Am Sonntag, 17. November, wird um 14.30 Uhr im Pfarrheim das Familienmusical „Das Dschungelbuch“ zur Aufführung gebracht.

Gemeindebonität: Klare Verbesserungen im Bezirk, Kritik an Bewertung

BEZIRK LINZ-LAND. Der Gemeindebonitäts-Status (GemBonStatus) 2018 wurde veröffentlicht. Von den 22 Gemeinden in Linz-Land konnten im Vorjahr 16 Gemeinden die beste Stufe „1“ erreichen. Eine ...

Markus Mitterbaur zum neuen Bürgermeister in Piberbach gewählt

PIBERBACH. Nachdem Mitte Oktober Florian Kranawetter sein Amt zur Verfügung gestellt hatte, wurde am 5. November Amtsleiter Markus Mitterbaur vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister gewählt. ...

In Traun sind wieder die Narren los

TRAUN. Am 11.11. pünktlich um 11:11 Uhr war es wieder soweit: Die 1. Trauner Faschingsgilde stürmte das Rathaus.

Ansfeldner Autor liest aus seinem neuesten Roman

ANSFELDEN. Der in Niederösterreich geborene Wahl-Ansfeldner Autor Hermann Knapp präsentiert am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr in der Bibliothek in Haid sein Buch „Der Auserwählte“. ...