Sommerkonzertreihe in St. Marien und Ansfelden

Hits: 334
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 15.06.2020 11:27 Uhr

ANSFELDEN/ST. MARIEN. Beginnend mit Samstag, 18. Juli, bieten die Internationalen Kammermusiktage St. Marien und der Brucknerbund Ansfelden eine Sommerkonzertreihe, bei der zahlreiche heimische Künstler, die von vielen Absagen im Konzertsommer 2020 betroffen sind, unterstützt werden können. Gemeinsam freue man sich auf einen Neustart des kulturellen Lebens vor der Haustür, so Intendant Peter Aigner, Obmann des Brucknerbundes Ansfelden und Intendant der Kammermusiktage St. Marien.  

Mit jeweils zwei aufeinanderfolgenden Konzerten an den Konzertabenden in St. Marien und ein bis zwei Auftritten in Ansfelden am Folgetag wird ermöglicht, dass möglichst viele Besucher die Veranstaltungen genießen können, und dennoch die Abstandsregeln untereinander eingehalten werden. 

Den Anfang machen Michaela Reingruber und Alvaro Collao Leon bei Konzerten am Abend des 18. Juli in der stimmungsvollen Atmosphäre der Kirche in St. Michael. Beginn ist um 18:30 und um 20 Uhr. Am Sonntag, 19. Juli, tritt das Trio um 19 Uhr im ABC Ansfelden auf.

Am 25. Juli geht es weiter mit „Schumann reharmonized“: Bei dem Konzert tragen die Künstler Matthias Helm am Bariton, Christoph Helm an der E-Gitarre und Johanna Male am Klavier ausgewählte Stücke von Robert Schumann und Franz Schubert vor. Das Konzert findet am 25. Juli um 18.30 und um 20 Uhr in der Kirche in St. Michael, und am 26. Juli um 19 Uhr im ABC Ansfelden statt.

Am 1. August spielen Sophie und Maria Wahlmüller gemeinsam mit Peter Aigner ein Streicherkonzert auf Viola und Violinen. Beginn in der Kirche St. Michael ist um 18.30 und um 20 Uhr. Am Sonntag, 2. August, tritt das Violin-Trio um 18 und um 19.30 in der Pfarrkirche in Ansfelden auf. 

Am 8. August tritt das oö. David-Trio mit Sabine Reiter an der Violine, Peter Aigner an der Viola und Andreas Pözlberger am Violincello auf. Besonderer Höhepunkt ist eine Rezitation von Chris Pichler. Beginn ist um 18.30 und um 20 Uhr in St. Michael, und am Sonntag, 9. August um 18 und um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Ansfelden.

Den Abschluss der Konzertreihe macht das Ensemble Galimathias musicum am 15. August um 18.30 und um 20 Uhr in der Kirche in St. Michael. Am Sonntag, 16. August, tritt das Ensemble um 18 und um 19.30 nochmals in der Pfarrkirche in Ansfelden auf.

Kartenvorbestellung

Platzkarten für alle Konzerte können ausschließlich online erworben werden. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, wobei pro Platzkarte um eine Spende von 10 Euro (+) gebeten wird, die direkt beim Konzert zu bezahlen ist. 

Beginnzeiten und Konzertorte

19. und 26. Juli: 19 Uhr, ABC-Ansfelden

2.; 9. und 16. August: 18 Uhr und 19.30 Uhr, Pfarrkirche Ansfelden

18. und 25. Juli sowie 1., 8. und 15. August: 18.30 und 20 Uhr, Kirche St. Michael

Kartenvorbestellung

online unter http://www.kammermusik-stmarien.at/Sommerkonzerte-2020/ oder 

http://www.brucknerbund-ansfelden.at/Sommerkonzerte-2020/

oder per Telefon unter 0650/4143969 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einzug ins Wochenfinale: Allhaminger überzeugt die Fachjury in TV-Küche

ALLHAMING/HAMBURG. Mit Zucchini-Polenta-Türmchen mit gebackenen Calamaretti, Limetten-Minz-Vinaigrette und Korallenhippe kochte sich der Allhaminger Hobbykoch Stefan Binder ins Wochenfinale der TV-Show ...

Musik von Barock bis Pop

TRAUN. Ein festliches Konzert des Ensembles Musica Sonare gibt es am Sonntag, 20. September, in der Pfarrkirche St. Josef im Trauner Stadtteil Oedt.

Brand in Tischlerei

ST. MARIEN. Zu einem Brand in einer Absaugeanalge einer Tischlerei wurden am Donnerstagnachmittag die Feuerwehren St. Marien und Weichstetten alarmiert. 

Verein „Vehikel“ integriert erfolgreich Jugendliche in den Arbeitsmarkt

LEONDING/OÖ. Dem „Vehikel“ - ein Verein zur Förderung der beruflichen Integration arbeitsloser Jugendlicher in Leonding - gelingt es erfolgreich, Jugendliche mit den beiden Lehrausbildungen KFZ-Technik ...

Von Tschernobyl bis Corona: Dr. Ferdinand Luger geht in Pension

ALLHAMING. Mitte Jänner 1986 begann Dr. Ferdinand Luger als einer der ersten Wahlärzte Oberösterreichs in seiner Ordination in Neuhofen. Knappe 35 Jahre – oder 18 Gesundheitsminister ...

Polizei bittet um Hinweise nach Fahrerflucht

ANSFELDEN. Ein unbekannter Pkw-Lenker fuhr am Mittwoch, 16. September, um 16.10 Uhr in Freindorf auf der Bauernstraße in Richtung Ansfelden. Zur selben Zeit ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land mit ...

Zirkus in Leonding

LEONDING. In Zusammenarbeit mit dem Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel wurde die Giwog-Siedlung im Leondinger Doblerholz für einen Tag zur Zirkusarena.

Mit Abstand zusammenhalten

HAID. Der Schulbeginn war diesmal anders als sonst. Das erste Mal feierte die Schulgemeinschaft der MS Haid 2 gemeinsam den Start ins neue Schuljahr.