Besondere Spendenaktion zum 100. Geburtstag von Trauner Künstler

David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 18.06.2021 07:10 Uhr

TRAUN. Am 27. Mai jährte sich heuer der Geburtstag des Trauner Künstlers Hellmuth Bodenteich, der 2014 verstorben ist, zum 100. Mal. Im Raum der Kunst im Schloss Traun wird es aus diesem Grund im Jänner 2022 eine große Hellmuth Bodenteich-Ausstellung mit Versteigerung seiner Werke geben.

Für die Durchführung der Ausstellung wird das Kulturforum Traun in Kooperation mit der 1. Trauner Künstlergruppe und der Stadt Traun verantwortlich sein. Die Familie des Künstlers präsentiert zu diesem Anlass unter

www.lifssyn.at eine neue Website, die einen Ausschnitt aus dem vielseitigen und umfangreichen Lebenswerk Hellmuth Bodenteichs zeigt. Zusammen mit einer Spendenaktion zugunsten des Projekts für Kinder „Meine farbenfrohe Welt! – Kunst und Psyche“ in Zusammenarbeit mit dem OÖ Landesverband für Psychotherapie soll die neue Website an den prägenden Künstler Trauns erinnern.

Werke für den guten Zweck

Auf Wunsch der Familie soll der reiche Nachlass des Künstlers zu Menschen gelangen, die sich daran erfreuen. Die erzielten Einnahmen werden – ein Bild kann schon ab 100 Euro erworben werden – der Spendenaktion „Meine farbenfrohe Welt! – Kunst und Psyche“ zu 100 Prozent zugutekommen. Kindern mit psychischen Problemen zu helfen, Lebensfreude und Selbstvertrauen durch Kunsttherapie zurückzugewinnen, ist ein besonderes Anliegen der Familie des Künstlers und passt gut in diese Zeit, in der viele Kinder und Jugendliche massive Belastungen aufgrund der Corona-Pandemie verarbeiten müssen.

Prominente Trauner spenden

Josef Pühringer, Landesobmann des OÖ Seniorenbundes, Landeshauptmann a. D. und ebenso wie Hellmuth Bodenteich Trauner, freut sich, mit seinem Ankauf eines Werkes des Künstlers die Aktion des OÖ Landesverbandes für Psychotherapie zu unterstützen. „Das Bild wird im Büro des Seniorenbundes seinen Platz finden. Das Team freut sich über das farbstarke, lebendige, positive und sehr ästhetische Werk und die Unterstützung von psychisch belasteten Kindern.“

Auch Trauns Bürgermeister Rudolf Scharinger unterstützt die Aktion, indem er mehrere Gemälde für die Galerie der Stadt Traun ankauft: „Traun ist stolz auf seinen Gemeindebürger Hellmuth Bodenteich, dessen langjähriges Wirken als Künstler und Kunstvermittler die Stadt bereichert hat.“ Die Leiterin der Galerie, Alexandra Wolf-Zifferer, würdigt den Künstler: „Hellmuth Bodenteich ist aus der Trauner Kunstwelt nicht wegzudenken und hat das kulturelle Leben der Stadt viele Jahre entscheidend mitgeprägt. Viele seiner Schüler aus seinen zahlreichen Kursen und alle Besucher der Galerie der Stadt Traun können nunmehr Werkbeispiele von Bodenteich in unserer Galerie bewundern.“

Kommentar verfassen



Jahresauftaktklausur der SPÖ Kematen

KEMATEN. Um die Themen für das bevorstehende Jahr 2023 und darüber hinaus vorzubereiten begab sich die SPÖ Kematen an der Krems auf eine zweitägige Klausur.

Gesprächsrunde für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigungen

LEONDING. Die Caritas OÖ bietet ab Freitag, 10. Februar, von 9 bis 10.30 Uhr, monatliche Gesprächsrunden für Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen in St. Isidor in Leonding an. ...

Buchpräsentation: Klassenkampf von oben

TRAUN. Während der Klassenkampf von unten mit Streiks und lauten Protestformen ausgetragen wird, findet der Klassenkampf von oben leise im Verborgenen statt. Michael Mazohl, ein Mitglied des Autorenteams, ...

17-Jähriger schleifte Polizisten mit dem Auto mit

TRAUN. Ein 17-jähriger Rumäne aus dem Bezirk Linz-Land hat Mittwochabend in Traun mit seinem Auto einen Polizisten rund 100 Meter weit mitgeschleift.

Dreimal mehr offene Stellen als Lehrstellensuchende im Bezirk

LINZ-LAND. Der Bezirk Linz-Land behauptet sich schon seit vielen Jahren entweder an zweiter Stelle (hinter Linz-Stadt) oder an dritter Stelle (hinter Linz-Stadt und Vöcklabruck) im Ranking der oö-weiten ...

Geländecup: Erfolgreicher erster Lauf

NEUHOFEN. 173 Teilnehmer aus 44 Vereinen kamen zum ersten Lauf der 34. Auflage des Neuhofener Geländecups. Gute äußere Bedingungen sowie nicht einfache Bodenverhältnisse ließen spannende Rennen erwarten. ...

Faschingsgilde lädt zum 13. Hofball ein

LEONDING. Die Ruflinger Narren von EI-LI-SCHO verwandeln am 27. und 28. Jänner die Leondinger Kürnberghalle erneut in eine Narrenhochburg. Für musikalische und tänzerische Unterhaltung sorgen die Gardemädchen ...

Großer Zuspruch zum Auftakt des Kirchberg-Theninger Zukunftsprofils

KIRCHBERG-THENING. In den nächsten Wochen und Monaten will die Gemeinde gemeinsam mit der Bevölkerung abstecken, wie und wohin sich Kirchberg-Thening in verschiedenen wichtigen Bereichen in den nächsten ...