Neues Stück der Theatergruppe Siedlerverein Ansfelden: Premiere am 7. Oktober

Marlis Schlatte Tips Redaktion Marlis Schlatte, 27.09.2022 10:01 Uhr

ANSFELDEN. Am 7. Oktober startet die Theatergruppe des Siedlervereins Ansfelden wieder mit einer Reihe von Aufführungen im ABC Ansfelden. Mit „Otello darf nicht platzen“ erwartet die Gäste eine schwungvolle Komödie.

Das Stück von Ken Ludwigs gibt amüsante Einblicke in die Welt der großen Oper und besticht durch Witz, Verwechslungen und charmante Wendungen. Die Ereignisse überstürzen sich, als der weltberühmte Tenor Tito Merelli zu spät zu seinem Gastspiel in Cleveland erscheint. Doch auch nach seinem Eintreffen währt die Freude nur kurz – denn Eheprobleme, eine schlechte Verdauung und Tablettenverwechslung stiften Chaos. Das Ergebnis sind ein totgeglaubter Star, ein wütender Intendant und eine Vorstellung, die zu platzen droht.Inszeniert wird das Stück erneut von der Linzer Schauspielerin und Regisseurin Andrea Schnitt, die durch ihre Liebe zum Detail das Publikum regelmäßig begeistert. LAbg. Renate Heitz, die schon vor zwei Jahren die Leitung der Theatergruppe an Carina Franke, Christian Luger und Jürgen Müller abgegeben hat, ist dabei heuer auf der Bühne zu sehen und war, wie das insgesamt achtköpfige Schauspiel-Team, den ganzen Sommer über dreimal wöchentlich bei der Theaterprobe. Für perfekt sitzende Frisuren auf der Bühne sorgt wieder der Frisiersalon Leitner, Johann Haberl ist mit im Team rund ums Pausenbuffet, das auch vom Siedlerverein perfekt unterstützt wird.

Termine und Karten

Die Premiere des Stücks ist am 7. Oktober im ABC Ansfelden. Weitere Aufführungen finden am 8., 9., 14., 15. Oktober jeweils um 19.30 Uhr und am 16. Oktober um 15 Uhr statt. Karten können online unter www.abc.ansfelden.at oder vor Ort im Anton Bruckner Centrum erworben werden.

Kommentar verfassen



Zwei Feuerwehren bei Sauna-Brand in St. Marien im Einsatz

ST. MARIEN. In St. Marien waren Freitagvormittag zwei Feuerwehren bei einem Sauna-Brand auf einem Grundstück eines Wohnhauses im Einsatz.

Zeitzeugin in HAK Traun: „Für die Zukunft lernen, damit es eine Zukunft gibt!“

Traun. Frau Ingrid Portenschlager, Zeitzeugin der 2. Generation war am Donnerstag, den 1. Dezember Gast in der HAK Traun. Sie erzählte die Geschichte ihres Vaters Ernst Reiter, der als Bibelforscher ...

Dialog-Board in Kematen soll Verkehrssicherheit erhöhen

KEMATEN. Verkehrsunfälle passieren oft aufgrund zu hoher Geschwindigkeiten im Verkehr. Die vom Infrastrukturressort des Landes Oberösterreich geförderten Dialog-Boards bzw. Geschwindigkeitsmessgeräte ...

Reisigwichtel basteln und Kekse backen

ANSFELDEN. Weihnachten kommt immer näher und der Nachwuchs kann es schon gar nicht mehr erwarten, wann das Christkind endlich kommt. Um die Wartezeit zu verkürzen, lädt das Familienbundzentrum Ansfelden ...

Mit der Neukunden-Aktion schlanker ins neue Jahr

Noch vor dem Jahreswechsel einige Kilos loswerden und eine Gratis-Stoffwechselwoche zusätzlich gönnen? Beides möglich, wenn man bis zum 14. Dezember mit einer easylife-Therapie startet. ...

Weihnachtliche Lesung mit Gitarrenbegleitung

ANSFELDEN/PUCKING. Der Ansfeldner Autor Hermann Knapp präsentiert heitere, schräge und bissige Geschichten zum angeblich schönsten Fest des Jahres bei einer vorweihnachtlichen Lesung am Mittwoch, 7. ...

Weihnachtliches Kirchenkonzert

WILHERING. Am Donnerstag, 8. Dezember, findet im Rahmen der Wilheringer Adventtage das traditionelle Kirchenkonzert des Musikvereins Schönering in der Stiftskirche statt. Und das gleich im Doppelpack. ...

Vorstandswahl: Abt Reinhold Dessl auch in zweiter Periode mit dabei

WILHERING/Ö. Im Rahmen der Generalversammlung der Österreichischen Ordenskonferenz (ÖOK) am 21. November fand turnusmäßig die Wahl des Vorstandes statt. In seiner Funktion bestätigt wurde auch der ...