Donnerstag 6. Juni 2024
KW 23


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Schlosskonzert, Freiluftgalerie und Streetfood-Festival zu Anton Bruckners 200. Geburtstag

Melissa Untersmayr, 19.05.2024 13:30

EGGENDORF. Die beschauliche Gemeinde Eggendorf im Traunkreis steht am Samstag, 25. Mai, ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag von Anton Bruckner. Ein buntes Programm soll Musikliebhaber und Kulturinteressierte in den Südwesten Linz-Lands ziehen, um das Erbe des berühmten oberösterreichischen Komponisten zu ehren und zu feiern.

Am 25. Mai findet zu Ehren Bruckners ein Schlosskonzert in Eggendorf statt. (Foto: Manfred Stadlinger)
Am 25. Mai findet zu Ehren Bruckners ein Schlosskonzert in Eggendorf statt. (Foto: Manfred Stadlinger)

Den Auftakt macht die Volksschule Eggendorf mit einem Tag der offenen Tür ab 13.30 Uhr. In Klassenräumen und Fluren der Schule werden die Werke der Schulkinder, die sich mit dem Leben und Werk Anton Bruckners auseinandersetzten, präsentiert. Gemeinsam mit dem Lehrpersonal wurde eine Ausstellung gestaltet, die Einblicke in die musikalischen Techniken und die historischen Kontexte des Komponisten gibt.

Bruckners Sinfonien im Schloss Eggendorf

Zudem verwandelt sich ab Mai bis Oktober der gesamte Ort in eine Galerie unter freiem Himmel. Die Künstlergemeinschaft 7:KUNST:EGGENDORF stellt Bruckner-inspirierte Werke aus: Skulpturen, Gemälde und Installationen säumen die Wege der Gemeinde und laden zum Verweilen und Reflektieren ein.

Der Höhepunkt des 25. Mai wird das Konzert der Eggendorfer Musikkapelle sein, welches um 19.30 Uhr im Schlosspark beginnt. Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen – unter anderem werden auch weniger bekannte Werke des Komponisten dargeboten. “Dieses Konzert verspricht, ein tief bewegendes akustisches und visuelles Erlebnis zu werden“, so Manfred Stadlinger, Obmann des Kulturausschusses in Eggendorf.

Schmankerl genießen wie Anton Bruckner

Auch ein kulinarisches Highlight hat Eggendorf im Brucknerjahr zu bieten: Am 7. September findet ein Streetfood-Festival unter dem Motto „Essen wie vor 200 Jahren“ statt. Dabei werden traditionelle oberösterreichische Gerichte angeboten, mit modernen Akzenten neu interpretiert. Auf diese Weise kann Bruckner mit allen Geschmacksknospen erfahren werden. „Die Gemeinde Eggendorf will einmal mehr beweisen, dass der Geist der Gemeinschaft und das kulturelle Erbe zentrale Säulen des Zusammenlebens sind“, resümiert Stadlinger den Veranstaltungsreigen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden