Dienstag 11. Juni 2024
KW 24


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Uraufführung: „I ANTON“ – Eine symphonische Performance im bewegten Raum

Verena Beneder, 11.06.2024 13:18

ANSFELDEN. Das Künstlerkollektiv SILK Fluegge lädt zur Uraufführung ihrer neuen Performance „Compositional transfer inbodied 'I ANTON'“. Die Darbietung findet am 14. Juni 2024 um 19 Uhr im Pfarrhof Ansfelden statt.

Foto: Meinrad Hofer
Foto: Meinrad Hofer

 “I ANTON“ ist eine innovative Performance, die die Musik Anton Bruckners durch eine eigens entwickelte Methode in den Raum und die Bewegung übersetzt. Ohne Worte werden die Zuschauer von symphonischer Musik und Tanz gleichermaßen angesprochen. Die Kunst drückt sich dabei hörbar und vorwiegend sichtbar aus. Die kompositorische Übersetzung in Körper „I ANTON“ basiert auf einer Methode, die sich an Bruckners 9. Symphonie orientiert. Diese einzigartige Performance geht über das bloße Tanzen zur Musik hinaus. Mittels der entwickelten Bewegungen tanzen die Künstler metaphorisch mit Anton Bruckner, sogar über das unvollendete Ende seiner Symphonie hinaus.

 

Weitere Aufführungstermine: 

05.07.2024 | 20:00 Uhr – Mariendom Linz

12.07.2024 | 20:30 Uhr – Röda, Steyr

18.07.2024 | 20:30 Uhr – Perspektivenfestival Attersee

04.09.2024 | 10:00 Uhr – Stiftgarten, Stift St. Florian

Anmeldungen für alle Termine unter julia.lehner@silk.at


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden