Miteinander schaffen wir das: Tips-Initiative vermittelt helfende Hände

Hits: 55
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 25.03.2020 17:30 Uhr

BEZIRK LINZ-LAND. Obwohl das Gebot der Stunde lautet, Abstand voneinander zu halten, wird der Zusammenhalt immer stärker. Jeder kann in den schwierigen Zeiten seinen Beitrag leisten.

Fast flächendeckend gibt es im Bezirk Angebote von jungen Menschen, die für ältere und vorerkrankte Menschen den Einkauf übernehmen. Telefonisch können Lebensmittel, Hygieneartikel oder Medikamente bestellt werden, die dann von Freiwilligen in der Umgebung besorgt werden. Um auch bei der Übergabe einen persönlichen Kontakt zu vermeiden, werden die Einkäufe vor die Tür gestellt und die Bezahlung erfolgt in den meisten Fällen per Lieferschein oder online.

Hotlines in Gemeinden

Bereits seit Anfang letzter Woche bietet die Stadt Ansfelden eine Hotline (Tel. 07229/8409020)an, unter der Bürger Bestellungen an Lebensmitteln, Hygieneartikeln oder Medikamenten abgeben können. In Pasching können die Helfenden Hände unter Tel. 07221/88515 oder per Mail an office@pasching.at erreicht werden, in Hörsching unter Tel. 072217215524. Außerdem hat die Gemeinde eine Hotline eingerichtet, an die sich Bürger bei Fragen zum Corona-Virus in Hörsching richten können, erreichbar unter Tel. 07221/7215527.

Zahlreiche freiwillige Helfer

Neben zahlreichen Einzelpersonen bieten auch Vereine und Gemeindevertreter ihre Hilfe für Bedürftige an. In Piberbach erledigen die Freiwilligen Feuerwehren Piberbach und Neukematen die Einkäufe für die älteren Bürger, und helfen bei der Zustellung von „Essen auf Rädern“. Gemeindevertreter aus St. Marien, die freiwillig Einkäufe erledigen, können kontaktiert werden unter Tel. 0650/3311921 (Gemeinderat Schachner), Tel. 0676/9301055 (Gemeindevorstand Lazelsberger), oder unter Tel. 0660/3405019 (Vizebürgermeisterin Illecker). Der Sportverein Oftering (Tel. 0660/6516551 oder 0660/1201120), Sportler des Fußballvereins in Wilhering (Tel. 0650/8191278 oder 0699/11082317) oder die Landjugend Oftering-Wilhering (Tel. 0660/5454043 in Hörsching, 0664/1948086 in Oftering oder 0650/4456330 in Wilhering) bieten ebenfalls ihre Hilfe beim Einkaufen an.

Bürgerservice erreichbar

Bei Fragen und Anliegen zu den Zustelldiensten in der Gemeinde können in erster Linie die Bürgerservicestellen der Gemeinden kontaktiert werden. Diese sind während der gewohnten Öffnungszeiten telefonisch erreichbar. Eine persönliche Kontaktaufnahme mit den Gemeindeämtern ist aus Sicherheitsgründen momentan nicht vorgesehen.

Tips-Initiative: Miteinander

Tips hat eine Plattform eingerichtet, über die helfenden Hände unkompliziert an hilfebedürftige Bürger aus ganz Oberösterreich vermittelt werden können. Jeder, der freiwillig seine Hilfe anbietet, kann sich einfach online unter www.tips.at/miteinader in die Liste eintragen. Jene Menschen, die die Hilfe einer Person aus dem Bezirk in Anspruch nehmen möchten, können direkt jemanden aus der Liste der Helfer kontaktieren. Die Webadresse des Portals: www.tips.at/miteinander.

Dringender Appell

Seit Montag, 16. März, sind im Bezirk viele Spielplätze, Sportplätze und auch der Ansfeldner Motorikpark geschlossen. Während sich der Großteil der Bürger an die Vorgaben hält, sind jene, die das noch nicht tun, aufgefordert, zum Schutz anderer Abstand zu halten und zuhause zu bleiben, so der dringende Appell der Gemeindevertreter aus Ansfelden. Als Alternativprogramm kann eine Fahrradrunde, oder mit Kindern beispielsweise ein Spaziergang in den Wald unternommen werden.

Danke an die Bevölkerung

In einem Statement richtete sich der Trauner Bürgermeister Rudolf Scharinger an die Bevölkerung: „Ich bedanke mich bei jenen, die in dieser Ausnahmesituation unsere Grundversorgung sichern. Ob am Wirtschaftshof, im Wasserwerk, beim Team von Essen auf Rädern, bei der Trauner Stadtpolizei oder vielen anderen Einrichtungen – sie alle sind für uns da und halten unsere Stadt am Leben“, so Scharinger. Er richtet den dringenden Appell an die Bevölkerung, die Maßnahmen der Bundesregierung – zuhause bleiben und soziale Kontakte einschränken – einzuhalten, und bedankt sich für die bisherige Zusammenarbeit.

Webadresse des Tips-Portals: www.tips.at/miteinander

Kontakt Bürgerservicestellen

Allhaming: Tel. 07227/7155

Ansfelden: Tel. 07229/840-0

Hörsching: Tel. 07221/72155-27

Kematen: Tel. 07228/7255

Kirchberg-Th.: Tel. 07221/63003

Leonding: Tel. 0732/6878 0

Neuhofen: Tel. 07227/4255

Oftering: Tel. 07221/635410

Pasching: Tel. 07221/88515

Piberbach: Tel. 07228/8214

Pucking: Tel. 07229/889110

St. Marien: Tel. 07227/8155-0

Traun: Tel. 07229/688-0

Wilhering: Tel. 07226/2255

Fragen zur aktuellen Situation beantwortet das Land OÖ unter Tel. 0732/7720 160 00 oder Tel. 0732/7720 111 30

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Rechtstipps: Bestehende Verträge und Corona

LEONDING/OÖ. Kurzarbeit, Einschränkungen des öffentlichen Lebens, Maskenpflicht im Supermarkt: Das „Corona“-Virus hat uns fest im Griff. Viele bereits länger geschlossene Verträge ...

Drogenlenker erwischt

TRAUN. Ein 29-Jähriger aus Linz fuhr am Montag, 6. April, gegen 8:35 Uhr mit seinem Pkw in Traun gegen die Einbahn. Dies wurde von einer Polizeistreife wahrgenommen. 

Autolenker übersah Motorradfahrer

NEUHOFEN. Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am Montag, 6. April, gegen 7.35 Uhr mit seinem Motorrad auf der Kremstalstraße, B139, Richtung Kematen an der Krems.

Bibliothek liefert aus

ANSFELDEN. Um die Bevölkerung auch während der Corona-Maßnahmen gut mit Büchern, Zeitschriften und DVDs versorgen zu können, hat man bei der Stadtbibliothek Ansfelden einen Lieferservice ...

Blutspendeaktion: Bedarf weiterhin vorhanden

BEZIRK LINZ-LAND/WILHERING. Auch in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen macht der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven keine Pause. Das Rote Kreuz bittet eindringlich um Teilnahme an den weiterhin ...

Physiotherapeutin gibt Tipps für die richtige Haltung im Home Office

WILHERING. Viele Menschen können derzeit ihrer Arbeit nicht wie gewohnt nachgehen. Home Office ist angesagt. Um Haltungsschäden zu vermeiden und das Wohlbefinden beim Arbeiten zuhause zu ...

„Ich verbinde eigentlich mein ganzes Leben mit Leonding“

LEONDING. Seit 1995 hat Petra Schramböck die Bäckerei Huber geführt. Die „Ur-Leondingerin“ hat den Betrieb mit Ende des vergangenen Jahres zwar verkauft, ist aber weiterhin ganz ...

Landwirte im vollen Einsatz

NEUHOFEN:  Man sieht sie wieder, Traktore mit Anbaugeräten, Landwirte die auf den Feldern unterwegs sind um für die Konsumenten den Tisch mit heimischen Lebensmitteln zu decken. Einige Landwirte ...