Tiergeschichten zum Schmunzeln als ideale Urlaubslektüre

Hits: 146
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 26.07.2020 12:05 Uhr

OÖ/ANSFELDEN. Gemeinsam mit sechs Autorinnen aus Oberösterreich hat der Ansfeldner Hermann Knapp unter dem Titel „Frau Bügel liebt Geflügel“ den perfekten Lesestoff für Menschen, die ein Herz für Tiere haben, geschaffen.

Der singende Dackel Caruso, das Kaninchen Winnetou, Wuffi die Wildsau und Kater Sylvester: Das sind nur einige der Helden aus den heiteren Tiergeschichten, die sechs oberösterreichische Autorinnen und ein Autor in ihrem neuen Buch erzählen.

Sie mussten dabei gar nicht so sehr ihre Fantasie strapazieren, denn jeder Tierfreund weiß, welch amüsante, abenteuerliche und skurrile Begebenheiten ein Leben mit Haustieren fast tagtäglich mit sich bringt. Im Buch geht es aber längst nicht nur um Hund, Katze und Hase, sondern um beinahe alles, was da kreucht und fleucht.

„Das Buch ist deshalb nicht nur für Tierfreunde lesenswert, weil darin einfach Geschichten erzählt werden, wie wir sie alle in unserem Alltag erleben. Es geht um Beziehung, um Glück, um Spaß aber auch um Ärger, Abschied und Tod“, weiß Hermann Knapp. Zudem machen die unterschiedlichen Schreibstile sowie der spezielle Humor die Geschichten - die stets mit einem Augenzwinkern erzählt werden - zu einer abwechslungsreichen Lektüre.

Erfolgreiche Kooperation

„Frau Bügel liebt Geflügel“ ist bereits die dritte Zusammenarbeit des Ansfeldners mit seinen schreibenden Kolleginnen aus dem Raum Steyr und dem Innviertel. „Zuvor haben wir schon ein Märchenbuch und ein Buch mit Kriminalgeschichten veröffentlicht. Die Idee diesmal einen Band mit Tiergeschichten zu machen kam von Monika Krautgartner, die auch federführend bei der Gestaltung des Buches war“, erzählt der preisgekrönte Autor.

Er hat nicht lange überlegen müssen, bei diesem Projekt mitzumachen, da er selbst mit vier Katzen in einem Haus lebt, oder eben er mit seiner Familie bei den Stubentigern wohnen darf, wie er schmunzelnd anmerkt: „Mein ganz spezielles Verhältnis zu unseren Katzen einmal in satirischer Form zu Papier zu bringen, hat mir großen Spaß gemacht. Die Geschichte heißt auch nicht umsonst : Es ist kompliziert.“ Zusätzlich hat er noch zwei weitere Geschichten beigesteuert, in denen auch der schwarze Humor des Autors nicht zu kurz kommt.

Erfolgreicher Romanautor

Hermann Knapp hat im Vorjahr mit dem Roman „Der Auserwählte“ bereits sein achtes Werk veröffentlicht. Wer neben den heiteren Erzählungen aus dem Tierreich noch ein spannendes Buch für den Urlaub sucht, dem sei die wundersame Geschichte eines Mannes - an den eines Tages Gott persönlich mit einer folgenschweren Aufgabe - herantritt, ans Herz gelegt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



23-Jähriger 60 Meter von Fahrzeug mitgeschliffen und verletzt liegen gelassen: Zeugeaufruf

PASCHING. Die Polizei fahndet aktuell nach dem Lenker eines weiß oder silbergrau lackerten Audi, der einen 23-jährigen Linzer am Donnerstagabend rund 60 Meter mit seinem Fahrzeug mitgeschliffen ...

Eintauchen in die Geschichte Trauns

TRAUN. Die Wenigsten wissen, dass der Name „Traun“ bereits um 790 erstmals urkundlich erwähnt wurde oder dass die heutige Schlosskapelle einst die erste Pfarrkirche von Traun war. Diese ...

Mutige Eröffnung in schwierigen Zeiten

TRAUN. Mit Mut, Zuversicht und einem Sortiment für alle Frauen starten drei junge Traunerinnen ihr eigenes Unternehmen: eine Boutique mit Damenmode, in der Frauen jeder Nationalität willkommen sind und ...

Alte Frau gestürzt - Polizisten traten Haustüre ein

LEONDING. Polizisten wurden am Donnerstag, 4. März, um 1.20 Uhr in der Nacht zu einem Notfall in Leondig gerufen, da dort eine Frau um Hilfe rief.

Starmania 21: Daumen halten für den Puckinger Nico Kirschner

ANSFELDEN/PUCKING. Felix Larcher hat mit seiner Version von „Machin“ die Jury bereits überzeugt und ist eine Runde weiter. Diesen Freitag wird der ehemalige Sängerknabe Nico Kirschner sein Talent ...

Sprichcode 2021 - individuelle Förderung

LEONDING. Der Leondinger Jugendpreis für Sprache und Fotografie bietet auch im 20. Jahr jungen Menschen die Gelegenheit, ihr Talent zu zeigen.

Kabelbrand in Freindorf

ANSFELDEN. Aus einem Brandverdacht wurde am Mittwoch, 3. März, gegen 17.30 Uhr ein Einsatz für alle vier Ansfeldner Feuerwehren. Ein Brand im Obergeschoss eines Wohnhauses in Freindorf führte zur Alarmierung. ...

„Gerersdorfer Landesstraße darf keine Umfahrung für Neuhofen werden“

KEMATEN/KREMS. Seit Errichtung des Autobahnanschlusses in Allhaming hat der Verkehr auf der Gerersdorfer Landesstraße Jahr für Jahr zugenommen. Vor allem Pendler aus Sierning, Steyr und Bad Hall und ...