Sicherheit geht vor in Paschings Schulen

Hits: 32
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 30.10.2020 08:15 Uhr

PASCHING. Die Verantwortlichen in der Gemeinde setzen auf eine autofreie Aufenthalts- und Ankunftszone rund ums Langholzfeldner Schulareal sowie auf eine frühe Verkehrserziehung für die Sicherheit der Kinder.

In Pasching sind es die Mittelschüler selbst, die täglich ihre Schulkollegen, aber auch Volksschüler freiwillig durch das morgendliche Verkehrsgetümmel lotsen. Mittlerweile hat sich dieses Ehrenamt so gut etabliert, dass es für Schulleiterin Ingrid Sayer ein Leichtes ist, jährlich ein neues Team aufzustellen: „Verlässlichkeit und Pünktlichkeit, aber auch die nötige persönliche Reife sind neben einem Mindestalter von 14 Jahren das A und O. Da bin ich stolz, dass sich jedes Jahr so viele melden und oft schon lange vor halb acht bereit stehen, um Jüngeren das sichere Queren der Straße zu ermöglichen.“

Auch zwei Verkehrserzieher der Polizei Pasching sind vermehrt in beiden Volksschulen anzutreffen.  Ein besonderes Highlight fand vergangene Woche am Montag statt. Aufgrund einer Gesetzesänderung dürfen schon Neunjährige die Fahrradprüfung ablegen und somit das ganze Jahr alleine in die Schule radeln.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Drei Feuerwehren bei Kellerbrand in Hörsching

HÖRSCHING. Zu einem Kellerbrand wurden am Freitagnachmittag drei Feuerwehren aus Hörsching alarmiert: Die Einsatzkräfte konnten einen Brand im Heizraum feststellen. 

Alkolenker prallte in Schaufenster

TRAUN. Mit fast zwei Promille im Blut verlor ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land in der Nacht auf Samstag die Kontrolle über sein Fahrzeug und baute einen Verkehrsunfall. 

Personeller Wechsel an der Spitze der Sozialistischen Jugend Linz-Land

LINZ-LAND. Bei der digitalen Bezirkskonferenz der Sozialistischen Jugend (SJ) Linz-Land wurde die 24-jährige Studentin Michaela Feichtl zur neuen Vorsitzenden gewählt. Gemeinsam mit ihrem Stellvertreter ...

„Gastronomie unterstützen“

LINZ-LAND/ANSFELDEN. Auch wenn die Gaststuben geschlossen sind, bieten dutzende Gastronomiebetriebe in Linz-Land wie bereits im Frühling eine breite Auswahl an Speisen zur Abholung an.

Filmreife Rettung mittels Sprungretter aus zweitem Obergeschoss

TRAUN. Am Donnerstag, 3. Dezember, wurden gegen 14.15 Uhr Feuerwehr sowie Rettung und Polizei zu einem Küchenbrand am Hauptplatz in Traun alarmiert.

Zertifikat online verliehen

WILHERING. Die Marktgemeinde Wilhering hat das Re-Audit zur „Familienfreundlichen Gemeinde“ durchlaufen und gleichzeitig auch das UNICEF-Zusatzzertifikat zur „Kinderfreundlichen Gemeinde“ erhalten. ...

Brauchtum im Lockdown: Nikolaus nutzt heuer verschiedene Wege

BEZIRK LINZ-LAND. Ob Nikolaus und Krampus auch heuer von Haus zu Haus ziehen dürfen, war bis Ende November unklar. Inzwischen hat sich die Bundesregierung festgelegt und eine Ausnahme der Ausgangsbeschränkung ...

Schlägernde Jugendliche ausgeforscht

ANSFELDEN. Am 2. September um 23 Uhr wurde bei der Polizei Anzeige erstattet, dass in Haid in einem Gastgarten eines Lokals mehrere Jugendliche auf eine am Boden liegende Frau, eine 41-jährige Tschechin, ...